Suchergebnis


Am Bahnknoten Ulm stehen in diesem Jahr größere Bauarbeiten an – er wird mit der Neubaustrecke nach Stuttgart verbunden.

Bahn investiert 570 Millionen Euro in Südwest-Schienennetz

Die Bahn investiert im laufenden Jahr 570 Millionen Euro in die Erneuerung des bestehenden Schienennetzes in Baden-Württemberg. Das hat Auswirkungen auf die Passagiere – insbesondere auf der Südbahn und am Bahnknoten Ulm.

Im Herbst wird es für Bahnfahrer zwischen Ulm und Bodensee ungemütlich. Denn dann beginnen die Bauarbeiten sowohl am Bahnknoten Ulm als auch an der Südbahn - mit Totalsperrungen, Zugausfällen und Schienen-Ersatzverkehr.

Kein Pardon: Weil ein 15-Jähriger seine Monatskarte nicht dabei hat, setzt ihn eine Zugbegleiterin nachts in Eriskirch vor die

Schaffnerin wirft Schüler nachts aus dem Zug

Zwei Jungs und ein Mädchen sind zu Besuch bei einer Freundin in Meckenbeuren. Der Plan: Sie nehmen den letzten Zug zurück nach Langenargen beziehungsweise Kressbronn und werden von ihren Eltern am jeweiligen Bahnhof abgeholt. Die drei fahren auch los, kommen aber nicht an. Der unfassbare Grund: Eine Zugbegleiterin wirft einen der Jungen mitten in der Nacht in Eriskirch raus, weil er seine Monatskarte nicht dabei hat. Seine Freunde begleiten ihn. Die DB will sich persönlich entschuldigen.


Der Reinigungsroboter eines Ulmer Start-up-Unternehmens hat sich bei einem Wettbewerb der Deutschen Bahn durchgesetzt.

Goldmedaille für Gerät aus Ulm beim Rennen für Reinigungsroboter

Der Adlatus Robotics aus Ulm hat beim ersten Rennen für Reinigungsroboter im Berliner Hauptbahnhof die Goldmedaille geholt. Im Frühjahr startet ein Test im Ulmer Hauptbahnhof.

Die sechsköpfige Jury der Deutschen Bahn hat entschieden: Adlatus Robotics erhält einen Zweijahresvertrag mit der DB zur Lieferung und Weiterentwicklung von Reinigungsrobotern. Das im Jahr 2015 gegründete Ulmer Start-up-Unternehmen geht als Sieger aus Deutschlands erstem Reinigungsroboterrennen hervor, das die DB im Berliner Hauptbahnhof veranstaltet hat.

Bahn-Bauarbeiten

Bahn investiert über eine Milliarde Euro in Schienennetz

Mehr als eine Milliarde Euro will die Deutsche Bahn (DB) heuer in die Modernisierung und Instandhaltung des Schienennetzes sowie der Bahnhöfe in Bayern investieren. Dabei sollen knapp 300 Kilometer Gleise sowie 300 Weichen und 74 Brücken erneuert und rund 100 Bahnhöfe modernisiert werden, wie die Bahn am Montag in München mitteilte.

Zu den wichtigsten Baustellen gehört dabei laut DB im Großraum München die Verbindung zwischen Freising und Feldmoching.

Eine engagierte Rede: Verena Bentele beim SPD-Mitgliedergespräch in Mooshausen.

Genossen stehen GroKo positiv gegenüber

Kommt die GroKo, die erneute große Koalition zwischen CDU und SPD? Die Sozialdemokraten haben ihre Genossen aufgerufen, darüber bis zum 2. März abzustimmen. Beim Mitgliedergespräch im Aitracher Ortsteil Mooshausen werben die Bundestagsabgeordneten Martin Gerster und Karl-Heinz Brunner für ein „Ja“ zum ausgehandelten Koalitionspapier. Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen, bekommt viel Beifall für ihren engagierten Beitrag.

Im vergangenen Sommer wurden im Bereich Tannheim bereits die Gleise erneuert. Ende März gehen die Arbeiten für die Elektrifizie

Bahnstrecke ab März für ein halbes Jahr gesperrt

In fünf Wochen gehen die Arbeiten zum Ausbau und zur Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau-Zürich weiter. Für Bahnreisende bedeutet das: Die Strecke zwischen Buchloe und Leutkirch über Memmingen ist ab Freitag, 23. März, 21 Uhr komplett gesperrt. Und zwar für ein knappes halbes Jahr bis zum 10. September. Betroffen ist davon auch der Bahnhof in Tannheim.

Etwa 3600 Bahnreisende werden täglich in Busse umsteigen müssen und längere Fahrzeiten in Kauf nehmen.

Bundesgerichtshof

Trittschallschutz: Welcher Grenzwert muss einhalten werden?

Wenn es oben laut trippelt und trappelt, nervt es unten: Der Trittschallschutz in Miet- und Eigentumswohnungen beschäftigt immer wieder deutsche Gerichte. Jetzt soll höchstrichterlich entschieden werden, was bei der Modernisierung eines Bades gilt.

Muss der Dezibel-Grenzwert aus dem Baujahr des Hauses eingehalten werden oder der zum Zeitpunkt der Instandsetzung? Zu einem am Freitag in Karlsruhe verhandelten Fall aus Hamburg will der Bundesgerichtshof (BGH) sein Urteil am 16.

Direkt nebeneinander befinden sich zwei Großbaustellen: der Ausbau der A8 (links) und die ICE-Neubaustrecke Wendlingen-Ulm. Der

Verzug bei der Neubaustrecke Ulm-Wendlingen: AfD-Politiker droht Bahn

So langsam scheinen Politiker in Bund und Land die Geduld mit der Deutschen Bahn zu verlieren. Immer noch ist unklar, wie sich diese den Zugverkehr auf der Neubautrasse Wendlingen-Ulm vorstellt angesichts der verspäteten Fertigstellung von S21 in Stuttgart. AfD-Landtagsabgeordneter Daniel Rottmann droht: Sollte die Bahn den Betrieb des Regionalverkehrs nicht vernünftig gewährleisten können, soll sie vor die Tür gesetzt werden.

Hintergrund des Vorschlags des Ulmer Abgeordneten Daniel Rottmann: Bezahlt wird der Betrieb des ...


Grippewelle: Züge fallen aus.

Zugausfälle zwischen Aalen, Ulm und Biberach

Die aufgrund einer schweren Erkältungs- und Grippewelle angespannte Lage beim Fahrpersonal von DB Regio Baden-Württemberg in Ulm wird nach jetzigem Stand bis Sonntag, 18. Februar, anhalten.

Die krankheitsbedingt mehrtägigen Ausfälle liegen derzeit mehr als doppelt so hoch wie im Jahresdurchschnitt. Ein Ersatz der fehlenden Mitarbeiter ist nicht möglich.

Ausfälle zwischen Aalen und Ulm Um den Fahrgästen Planungssicherheit zu geben, wird DB Regio deshalb bis Sonntag, 18.