Suchergebnis

David Zapp

David Zapp (Jahrgang 1978) ist seit 2012 Redakteur in der Lokalredaktion Tuttlingen. Seit 2012 ist er als Reporter verantwortlich für regionale Themen, Sport und Projekte, seit 2014 auch verstärkt...

David Drenovak

David Drenovak (Jahrgang 1981) ist seit 2015 Lokalredakteur bei der Schwäbischen Zeitung Ehingen. In dieser Funktion betreut er lokale wie regionale Themen.

David Weinert

David Weinert (Jahrgang 1992) ist als Mediengestalter für Bild und Ton in der Onlineredaktion tätig. In dieser Funktion erstellt er Videos, Grafiken und Animationen für die Onlinekanäle der...
 Geschäftsführer Moritz Kaltenbacher (links) und Vorsitzender Dieter Danks in der Kletterhalle Sparkassendome der DAV-Sektion Ne

Nach Ärger um Kletterhalle: So geht es jetzt beim DAV weiter

Eine der zentralen Botschaften steht auf einem laminierten Blatt, das an eine Säule im Eingangsbereich der Neu-Ulmer Kletterhalle geklebt ist: „Für unsere Neu-Ulmer Mitglieder, bezüglich der Nutzung unserer Sektionseinrichtung, ändert sich gar nichts!“ Und doch ist einiges anders.

Die alte Partnerschaft zwischen den drei Alpenvereins-Sektionen in Ulm und Neu-Ulm gibt es nicht mehr. Dafür gibt es neue Ansätze: Vor allem die Jugend soll nicht darunter leiden, dass etwas zerbrochen ist.

 Der designierte MTB-Gruppenleiter Sascha Merkel macht sich mit seinen drei Töchtern zu einer Mountainbike-Tour auf.

Bergsteiger wollen Mountainbike-Gruppe gründen

Nachdem im Tourenprogramm der Bergsteigergruppe Spaichingen immer wieder Ausfahrten mit dem Mountainbike (MTB) ihren Platz gefunden haben, will die Gruppe jetzt – wie in vielen Bergsteigergruppen des DAV bereits etabliert – eine MTB-Gruppe ins Leben rufen. Aus diesem Anlass laden die Bergsteiger am Mittwoch, 15. Januar, um 19.30 Uhr alle Interessierten zu einem Infoabend in ihr Vereinsheim in Spaichingen (hinter dem Amtsgericht) ein.

Ob Genussradler, tourenorientierter Biker, Liebhaber puristischer Trails oder eingefleischter ...

Die Hangkante in Wangen

Landesgartenschau 2024 in Wangen: Der Vorentwurf steht, der Zeitplan ist eng

Die Argen als „blaues Rückgrat“. Ein Grünzug als verbindendes Element zwischen Altstadt und dem Bereich Erba/Auwiesen.

Freiflächen, die das hügelige Allgäu widerspiegeln: So hat Gesamtplaner Axel Lohrer den Vorentwurf für die Daueranlagen der Landesgartenschau umschrieben. Ein weiteres Fazit aus dem Bericht des Münchner Architekten im Wangener Gemeinderat: Es gibt noch jede Menge zu tun, und die Zeit bis zur Großveranstaltung 2024 wird knapp.

Warnschild

Wenn Schnee zur tödlichen Falle wird: Richtiges Verhalten bei Lawinengefahr

Freeriden ist in den vergangenen Jahren ebenso stark in Mode gekommen wie Tourengehen. Diese Wintersportler sind in der Regel abseits markierter und gesicherter Pisten unterwegs.

Sabei kommt es immer wieder zu schweren Lawinenunglücken mit teils tödlichem Ausgang.

Nach Einschätzung der Bergwacht in Deutschland kann Notfallausrüstung für Skifahrer dabei vermeintliche Sicherheit vorgaukeln.

Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Lawinengefahr Wie gehen Skigebiete mit Skifahrern um, die sich in gesperrte ...

 Die Gewinner freuen sich über ihre Schecks im Gesamtwert von 100000 Euro.

Spenden-Adventskalender: Ein Geldsegen für hundert Vereine

100 000 Euro für das Ehrenamt: Bei der Abschlussveranstaltung des 13. Spenden-Adventskalenders der Volksbank Allgäu-Oberschwaben (VBAO) und der „Schwäbischen Zeitung“ haben Vertreter von hundert Vereinen und Organisationen ihre Spendenschecks erhalten. „Ihr seid die Mutmacher für die Zukunft“, verkündete Josef Hodrus, VBAO-Vorstandssprecher, den mehr als 200 geladenen Gästen am Donnerstagabend in der Leutkircher Festhalle.

Welche hundert Vereine und Organisationen sich diesmal über finanzielle Zuschüsse – jeweils zwischen 250 Euro ...

 Sie erhielten von Oberbürgermeister Norbert Zeidler (3. v. l.) Ehrungen für ihr kommunalpolitisches Engagement: (v. l.) Peter S

Zeidler würdigt 60 Jahre kommunalpolitische Arbeit

Für ihr langjähriges kommunalpolitisches Engagement hat Oberbürgermeister Norbert Zeidler in der letzten Sitzung des Gemeinderats in diesem Jahr fünf Menschen ausgezeichnet. Tom Abele erhielt die Ehrennadel des Gemeindetags Baden-Württemberg für 20 Jahre kommunalpolitische Arbeit. Mit der Bürgerurkunde der Stadt Biberach für zehn Jahre im Gemeinderat wurden Ulrich Heinkele, Peter Schmid, Silvia Sonntag und Johannes Walter geehrt.

Tom Abele (CDU): Bei seinem selbstgewählten Abschied aus dem Gemeinderat im Februar 2017 aus beruflichen ...

Eine Schneekanone schießt Schnee auf eine Skipiste

Trotz Klimawandels: Bayern fördert Lifte und Schneekanonen

Ungeachtet ihrer neuen grünen Klimaschutz-Politik fördert die bayerische Staatsregierung weiter die Modernisierung und den Ausbau von Skiliften und Schneekanonen mit Millionenbeträgen. Seit 2009 wurden für rund 40 Vorhaben knapp 52 Millionen Euro genehmigt, wie eine Anfrage der Grünen im Landtag ergab. Acht Projekte, deren Bewilligung geprüft wird und deren Bau teils schon begonnen hat, haben ein Fördervolumen von mehr als 38 Millionen Euro. Im Doppelhaushalt 2019/2020 wurden die Mittel zur Seilbahnförderung weiter aufgestockt auf rund 20 ...

 Machte beim Ausscheidungsrennen alles richtig: Sophia Wessling.

Lindauer Skibergsteigerin Sophia Wessling für Olympische Winterjugendspiele nominiert

Seit Samstag ist es amtlich: Sophia Wessling wird im Januar 2020 an den Olympischen Winter-Jugendspielen in Lausanne teilnehmen. In einem internen DAV-Qualifikationsrennen sicherte sich die Skibergsteigerin am vergangenen Samstag einen Platz im vierköpfigen DAV-Kader.

Insgesamt sind je zwei Athletinnen und Athleten im Alter von 15 bis 17 Jahren für die Olympischen Jugendspiele nominiert. Sophia Wessling wird in einer 24-köpfigen Damenkonkurrenz starten, deren Athletinnen größtenteils aus Europa, jedoch auch aus den USA, Kanada, ...

 Das ist das neue Jugendparlament Biberach (von links): Kevin Schwemler, Rico Finkbeiner, Arvid Findeisen, Fidelis Bittner, Yasi

Biberach hat ein neues Jugendparlament

Das neue Biberacher Jugendparlament (Jupa) ist gewählt: Am Donnerstag hat sich das Gremium zur konstituierenden Sitzung im Ratssaal des Rathauses getroffen. Oberbürgermeister Norbert Zeidler begrüßte die elf gewählten Jugendlichen und wünschte ihnen viel Glück bei ihrer neuen Aufgabe. Die Biberacher Jugend wird künftig von Kevin Schwemler, Rico Finkbeiner, Arvid Findeisen, Fidelis Bittner, Yasin Louati, Lotte Dollinger, Fynn Wachter, Pauline Rief, Aina Coskun, Jan Riebe und Anne Sophie-Zimmermann vertreten.