Suchergebnis

Auftaktsieg

Auftaktsieg für Heidenheim - Absteiger Paderborn patzt

Nach dem knapp verpassten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga ist der 1. FC Heidenheim erfolgreich in die neue Zweitligasaison gestartet.

Der Tabellendritte der vergangenen Spielzeit gewann am Sonntag gegen Aufsteiger Eintracht Braunschweig durch die Treffer von Patrick Schmidt (17. Minute) und Kevin Sessa (75.) mit 2:0. Bundesligaabsteiger SC Paderborn hingegen verlor sein Auftaktspiel bei Holstein Kiel mit 0:1. Alexander Mühling (59.) erzielte den Siegtreffer im Holstein-Stadion für die Gastgeber.

Protest gegen Corona-Maßnahmen

Tausende demonstrieren in Düsseldorf gegen Corona-Maßnahmen

Begleitet von Gegendemonstrationen und starken Polizeikräften haben einige Tausend Menschen in Düsseldorf gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen protestiert.

Der Demonstrationszug durch die Innenstadt war von einer regionalen Gruppe der Initiative Querdenken angemeldet worden. Der Veranstalter sprach von 5000 bis 6000 Teilnehmern.

Während die Demo durch die Innenstadt zog, kam es zu einzelnen kleinen Rangeleien am Straßenrand.

Flugzeug

Scheuer sagt Luftverkehrsbranche weitere Unterstützung zu

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat der angeschlagenen Luftverkehrsbranche weitere Unterstützung zugesagt. Der CSU-Politiker geht von einer globalen Neuverteilung der Luftverkehrswirtschaft aus.

„Wir werden über einen gewissen Zeitraum nicht mehr die ganze Bandbreite der Mobilität in der Luft haben. Manche freuen sich darüber, ich nicht. Und wir werden auch weiterhin helfen müssen“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Toni Leistner

HSV-Profi Leistner will Einspruch gegen Sperre einlegen

HSV-Profi Toni Leistner will der „Bild am Sonntag“ zufolge seine Sperre für die Schubs-Attacke gegen einen Fan nicht hinnehmen.

Der Neuzugang des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV wolle mithilfe des Sportanwalts Christoph Schickhardt am Montag Einspruch gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts einlegen, berichtete die Zeitung. Von den Richtern des Deutschen Fußball-Bundes war Leistner für fünf Pflichtspiele gesperrt worden, zwei davon auf Bewährung.

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Samstag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 3.708 (46.779 Gesamt - ca. 41.200 Genesene - 1.871 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.869 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 20.886 (270.070 Gesamt - ca. 239.800 Genesene - 9.384 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.

Tabellenführer

Aue springt an Tabellenspitze - Dreierpack von Keita-Ruel

Hannover 96 hat nach dem sechsten Platz in der vergangenen Saison seine Ambitionen in der neuen Spielzeit der 2. Fußball-Bundesliga unterstrichen.

Die saisonübegreifend seit elf Heimspielen unbesiegte Mannschaft von Trainer Kenan Kocak gewann am Samstag das Auftaktspiel gegen den Karlsruher SC mit 2:0 (1:0). Die Treffer für die Niedersachsen erzielten Dominik Kaiser (25. Minute) und Linton Meina (85.). Beim KSC blieb der wechselwillige Torjäger Philipp Hofmann auf eigenen Wunsch überraschend auf der Bank.

Sebastian Andersson

Duda und Andersson gleich in Kölns Startelf

Die unter der Woche verpflichteten Ondrej Duda und Sebastian Andersson stehen beim Bundesliga-Auftakt des 1. FC Köln gegen 1899 Hoffenheim gleich in der Startelf. Der Schwede Andersson (29) war am Dienstag von Union Berlin für rund sechs Millionen als Nachfolger des zu Hertha BSC gewechselten Jhon Cordoba verpflichtet worden. Mittelfeld-Regisseur Duda (25) kam einen Tag später von der Hertha.

Hoffenheim geht das Debüt des neuen Trainers Sebastian Hoeneß zunächst ohne Neuzugänge an.

Wie immer voller Elan: FCH-Trainer Frank Schmidt.

Heidenheims Neustart nach dem dritten Platz

Ein mickriges Tor fehlte dem 1. FC Heidenheim zur Fußball-Bundesliga. Geschichte. Was zählt, ist die Zukunft. An diesem Sonntag startet der FCH in seine siebte Saison in der 2. Fußball-Bundesliga. Aufsteiger Eintracht Braunschweig ist im Heimspiel (13.30 Uhr, Voith-Arena) der erste Gegner. Nach dem verpassten Bundesliga-Aufstieg der Heidenheimer, nach einem 0:0 und 2:2 gegen Werder Bremen, und nur aufgrund der umstrittenen Auswärtsstorregel, hat sich beim FCH seit dem Rückspiel am 6.

Christoph Kuckelkorn

Narren planen Karneval „völlig anders, völlig neu“

Nach der Absage von klassischen Karnevalssitzungen und -Zügen wollen die rheinischen Narren ihr Fest während der Corona-Pandemie auf neue Art feiern.

„Die Absage bezieht sich auf die Formate, wie wir sie kennen“, sagte der oberste Kölner Karnevalist Christoph Kuckelkorn. „Ab jetzt planen wir völlig anders, völlig neu.“

Der Karneval, so wie man ihn kenne, sei dieses Mal nicht möglich. „Wir haben in den letzten Wochen immer gesagt, dass Feiern um jeden Preis nicht unser Karneval sein kann“, betonte Kuckelkorn.

Christoph Kuckelkorn

Narren planen Karneval „völlig anders, völlig neu“

Nach der Absage von klassischen Karnevalssitzungen und -Zügen wollen die rheinischen Narren ihr Fest während der Corona-Pandemie auf neue Art feiern.

„Die Absage bezieht sich auf die Formate, wie wir sie kennen“, sagte der oberste Kölner Karnevalist Christoph Kuckelkorn. „Ab jetzt planen wir völlig anders, völlig neu.“

Der Karneval, so wie man ihn kenne, sei dieses Mal nicht möglich. „Wir haben in den letzten Wochen immer gesagt, dass Feiern um jeden Preis nicht unser Karneval sein kann“, betonte Kuckelkorn.