Suchergebnis

Die Schwenninger Wild Wings (weiße Trikots) verlieren gegen die Düsseldorf EG ihr Auswärtsspiel in der Deutschen Eishockey Liga

Wild Wings verlieren nach 3:0-Führung

Die Düsseldorfer EG hat die Siegesserie der Schwenninger Wild Wings am 27. Spieltag gestoppt. Am Sonntag verloren die Schwenninger nach Penaltyschießen mit 4:3 (0:1, 0:2, 3:0, OT 0:0, SO 1:0) fortgesetzt.

Die Schwenninger Wild Wings standen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen die Düsseldorfer EG mit Rückenwind auf der Eisfläche in der PSD Bank Dome, denn die vergangenen zwei Spiele gegen die Eisbären Berlin am Mittwoch und gegen die Augsburger Panthers am Freitag gewann das Team von Harold Kreis in der Helios-Arena vor den ...

 Marlis Petersen

Ehemalige Tuttlingerin erhält Deutschen Theaterpreis

Die aus Tuttlingen stammende Sängerin Marlis Petersen hat den Deutschen Theaterpreis „Faust“ erhalten. Die Verleihung in der Sparte „Musiktheater“ erfolgte am vergangenen Wochenende im Schauspielhaus Düsseldorf. Die siebenköpfige Jury zeichnet die Sopranistin für ihre Hauptrolle der Emilia Marty in „Die Sache Makropulos“ von Leoš Janáček aus, mit dem sie in der Berliner Staatsoper Unter den Linden auftrat; Premiere war im Februar dieses Jahres.

Gute Kritiken für die Sängerin Inszeniert hat die Kurzoper Claus Guth, Dirigent war ...

Die TTF Liebherr Ochsenhausen (hier Simon Gauzy) sind in der Bundesliga beim ASV Grünwettersbach gefordert.

TTF treffen auf heimstarken Gegner

Die TTF Liebherr Ochsenhausen gastieren am achten Spieltag in der Tischtennis-Bundesliga beim heimstarken ASV Grünwettersbach. Spielbeginn ist am Sonntag um 15 Uhr.

Fast 200 Kilometer trennen Ochsenhausen und Grünwettersbach. Dennoch ist es für die TTF ein Derby, nämlich ein Baden-Württemberg-Derby. Es ist das viertletzte Spiel der Vorrunde und zugleich des alten Jahres. Der Spielplan ist aufgrund der zahlreichen WTT-Turniere so dicht und komprimiert wie nie zuvor.

DJ Lok aus Eberhardzell legt beim Mega-Event World Club Dome auf

Kurz vor Weihnachten treffen sich Zehntausende Fans elektronischer Tanzmusik in Düsseldorf, um zwei Tage lang miteinander zu feiern. 150 Künstler aus der EDM-Szene treten beim World Club Dome am 16. und 17. Dezember auf 15 Bühnen auf. Mit auf der Bühne steht der 16-jährige Iven Eichler aus Eberhardzell, der sein Glück über diese Chance kaum fassen kann.

Gerade einmal drei Jahre ist es her, dass der damals 13-Jährige von seinen Eltern zu Weihnachten das erste Mischpult geschenkt bekam.

Sicherheitskontrolle am Flughafen

Frankfurter Flughafen organisiert Kontrollen künftig selbst

Frankfurts Flughafen-Chef Stefan Schulte hat lange Jahre dafür gekämpft, zum Jahreswechsel soll es nun Wirklichkeit werden: Der Flughafenbetreiber Fraport übernimmt als erster deutschlandweit von der Bundespolizei die Regie bei den Passagier- und Handgepäckkontrollen.

Erklärte Ziele sind schnellere und effektivere Abläufe an den ungeliebten Kontrollspuren, geringere Wartezeiten für die Fluggäste und letztlich eine größere Verlässlichkeit des gesamten Luftverkehrssystems.

Synagogen-Anschlag

Bundesanwaltschaft wird zu Synagogen-Anschlägen ermitteln

Die Bundesanwaltschaft wird die Ermittlungen zu Anschlägen auf jüdische Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen übernehmen. Einen genauen Zeitpunkt dafür nannte eine Sprecherin der Karlsruher Behörde aber noch nicht. Auch der konkrete Grund, warum der Generalbundesanwalt den Fall an sich zieht, blieb zunächst offen. Mehrere Medien hatten dazu berichtet.

In der Nacht zum 18. November war in Essen mindestens dreimal auf das frühere Rabbinerhaus an der Alten Synagoge geschossen worden.

Bohlen und Lombardi

Bohlen kündigt Abschiedstour 2023 mit Gast Lombardi an

Die im kommenden Jahr anstehende Comeback-Tour von Dieter Bohlen (68) wird auch seine Abschiedstour. Das kündigte der Pop-Produzent in einer Mitteilung an. Als Gast wird den Entertainer aus dem niedersächsischen Tötensen Sänger Pietro Lombardi (30) begleiten.

Den früheren «Deutschland sucht den Superstar»-Gewinner und den langjährigen Chef-Juror der TV-Show verbindet eine enge Freundschaft. «Da war es naheliegend, dass ich Pietro gefragt habe, ob er als Special Guest bei meiner letzten Tour dabei sein wird», sagte Bohlen in der ...

Katholisches Büro: Nachfolger von Wolf ist kein Priester

Der Nachfolger des zurückgetretenen Kirchenrichters Lorenz Wolf an der Spitze des Katholischen Büros Bayern ist kein Priester. Die bayerischen Bischöfe wollen den promovierten Politologen Matthias Belafi zum Leiter des Büros machen, wie die Freisinger Bischofskonferenz am Donnerstag in München mitteilte. Der 45-Jährige soll das Amt zum 1. März 2023 antreten. Er ist den Angaben zufolge der erste Nicht-Priester an der Spitze des Katholischen Büros, das als Schnittstelle zwischen katholischer Kirche und Politik im Freiststaat gilt.

Floriane Karnath (links) und Lina Carstensen haben die Farben der TG Biberach beim international besetzten Florettturnier in Moe

Carstensen belegt Rang 64 in Moers

Floriane Karnath und Lina Carstensen haben die Farben der TG Biberach beim international besetzten Florettturnier in Moers vertreten. Carstensen erreichte dabei mit Rang 64 die beste TG-Platzierung.

In der U17-Florettkonkurrenz traten 91 Starterinnen an. Floriane Karnath glückte der Turnierstart, sie bezwang Franka Wiesner (DFC Düsseldorf) ungefährdet mit 5:2. Im zweiten Gefecht führte die Biberacherin schnell mit 3:0 gegen Lena Kosin (FC Moers), musste sich aber am Ende knapp mit 4:5 geschlagen geben.

The Weeknd

The Weeknd kommt im Sommer nach Deutschland

Der kanadische Musiker The Weeknd (32) kommt im Rahmen seiner Welt-Tournee im Sommer nach Deutschland - mit Konzerten in Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München. Die Tournee feiert sein Album «After Hours» aus dem Jahr 2020 mit der Hit-Single «Blinding Lights» sowie sein Album «Dawn FM», das im Januar 2022 veröffentlicht wurde, teilte der Veranstalter Live Nation in Frankfurt mit.

Kaytranada und Mike Dean werden The Weeknd bei allen Auftritten in Europa begleiten.