Suchergebnis

Paris Saint-Germain - Real Madrid

Sieg gegen Real: Di Maria und Meunier lassen PSG jubeln

Auch ohne sein Starstürmer-Trio hat Trainer Thomas Tuchel mit Paris Saint-Germain die schwere Auftakthürde Real Madrid in der Fußball-Champions-League erfolgreich gemeistert.

Mit 3:0 (2:0) besiegte PSG die Königlichen mit dem deutschen Nationalspieler Toni Kroos im Pariser Prinzenpark und setzte zum Start der neuen Königsklassen-Saison gleich ein Ausrufezeichen.

Ausgerechnet der ehemalige Real-Profi Angel di Maria stellte mit seinen Toren in der 14.

AC Florenz - Juventus Turin

Ribéry und AC Florenz knüpfen Juve erste Punkte ab

Franck Ribéry und der AC Florenz haben am dritten Spieltag der Serie A Serienmeister Juventus Turin die ersten Punktverluste zugefügt.

Die bisher punktlosen Florentiner kamen zu einem verdienten 0:0 gegen den Rekordmeister. Im mit 43.147 Zuschauern ausverkauften Stadion Artemio Franchi von Florenz bestimmte das Team von AC-Trainer Vincenzo Montella die Begegnung, konnte aber die Chancen nicht verwerten. Vier Tage vor dem Auftaktspiel in der Champions League-Gruppe D bei Atlético Madrid zeigte Juventus dagegen eine lustlose ...

Bundesliga

Glorreiche Vier? Super-Samstag mit dem Topspiel-Doppelpack

Ob sie in dieser Saison in der Champions League so etwas wie die glorreichen Vier werden, wird sich zeigen.

Das Zeug zu Superlativen in der Fußball-Bundesliga haben der FC Bayern München, RB Leipzig, Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen allemal. Sie sind die vier Erstplatzierten der vergangenen Saison. Sie sind die vier, die beim eminent wichtigen 2:0-Erfolg der deutschen Nationalmannschaft in Nordirland zuletzt 11 der 14 eingesetzten Spieler stellten.

CR7

Ronaldo-Show: Dank Viererpack nun Rekord-Schütze

Cristiano Ronaldo blieb nach seiner Rekord-Show von Vilnius ganz bescheiden.

„Mir geht es nicht um persönliche Ehrungen, auch wenn sie schön sind. Aber sie sind immer eine Folge dessen, was wir gemeinsam als Team gewinnen“, sagte der Superstar von Juventus Turin über seinen zweiten Karriere-Viererpack beim 5:1 (1:0) von Europameister Portugal in Litauen.

Mit seinen Treffern 22, 23, 24 und 25 avancierte der 34 Jahre alte Topstürmer von Juventus Turin zum neuen Rekord-Schützen in der EM-Qualifikation vor dem Iren Robbie ...

Litauen - Portugal

Ronaldo-Gala mit vier Toren - Frankreich mit Mühe

Mit vier Toren hat Superstar Cristiano Ronaldo in der EM-Qualifikation Europameister und Nations-League-Sieger Portugal zum Sieg gegen Litauen geschossen.

Der Angreifer von Juventus Turin erzielte am Dienstag in Vilnius beim 5:1-Sieg fast alle Treffer der Gäste (7./Handelfmeter/61./65./76. Minute). Vytautas Andriuskevicius hatte zum zwischenzeitlichen Ausgleich getroffen (28.). William Carvalho (90.+2) gelang in der Nachspielzeit noch das fünfte Tor.

Serbien - Portugal

Portugal und England jubeln, Albanien tobt

Nach dem Fehlstart in die EM-Qualifikation hat der zuvor sieglose Titelverteidiger Portugal endlich seinen ersten Erfolg eingefahren. Mit Superstar Cristiano Ronaldo gewannen die Portugiesen in Belgrad gegen Serbien mit 4:2 (1:0).

Zuvor hatte es nur zu zwei Heim-Unentschieden gereicht. William Carvalho (42. Minute), Gonçalo Guedes (58.), Ronaldo (80.) und Bernardo Silva (86.) machten den Dreier perfekt, mit dem sich die Portugiesen in der Tabelle der Gruppe B nach drei Spielen auf Platz zwei verbesserten.

Cristiano Ronaldo

Ronaldo gefordert: Titelverteidiger Portugal unter Druck

Der Galaktische soll es wieder richten. Nach dem Fehlstart in die EM-Qualifikation setzt der noch sieglose Titelverteidiger Portugal beim Gastspiel in Serbien vor allem auf die Fußball-Künste von Superstar Cristiano Ronaldo.

Gemeinsam mit seinem Kronprinzen João Félix soll der 34-Jährige vom italienischen Meister Juventus Turin den Europameister nach zwei Heim-Unentschieden zum Auftakt wieder auf Kurs EURO 2020 bringen.

Mit nur zwei Zählern aus zwei Spielen belegt das Team von Trainer Fernando Santos in der Gruppe B ...

Emre Can

Can beklagt Ausbootung bei Juve: „Schockierend“

Es brodelte in Emre Can. Äußerlich ruhig und mit fester Stimme formulierte der Fußball-Nationalspieler seinen Unmut über die für ihn „extrem schockierende“ Degradierung bei Juventus Turin.

Der italienische Meister meldete den Mittelfeldspieler nicht für die Champions-League-Gruppenphase. Bei jedem Wort des 25-Jährigen klang am Mittwoch im ersten Stock des Millerntor-Stadions durch, wie aufgewühlt er innerlich war. „Das macht mich schon sauer und wütend“, gestand der frustrierte Can vor dem DFB-Training.

Virgil Van Dijk

Geehrt, verehrt, gefürchtet: Van Dijk „Fels in der Brandung“

An Virgil van Dijk kommt derzeit niemand vorbei. Weder bei Ehrungen noch auf dem Platz.

Der Kapitän der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft wird von den Fans in seiner Heimat und den Anhängern des Champions-League-Gewinners FC Liverpool wie kein anderer verehrt, von seinen Gegenspielern wird der 28-Jährige gefürchtet - aber alle begegnen ihm mit Respekt.

„Er wurde viele Jahre ein bisschen unterschätzt. Aber die letzten zwei, drei Jahre ist er bei Liverpool der Fels in der Brandung, auch in der Nationalmannschaft“, ...

Emre Can

Can wütend über Königsklassen-Aus bei Juve

Es brodelte in Emre Can. Äußerlich ruhig und mit fester Stimme formulierte der Fußball-Nationalspieler seinen Unmut über die für ihn „extrem schockierende“ Degradierung bei Juventus Turin.

Der italienische Meister meldete den Mittelfeldspieler nicht für die Champions-League-Gruppenphase. Bei jedem Wort des 25-Jährigen klang im ersten Stock des Millerntor-Stadions durch, wie aufgewühlt er innerlich war. „Das macht mich schon sauer und wütend“, gestand der frustrierte Can vor dem DFB-Training.