Suchergebnis

Sieglos: Patrick Faber.

Die nächste TSG-Pleite

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach hat am achten Spieltag der Verbandsliga eine 0:2-Niederlage gegen den 1. FC Heiningen hinnehmen müssen. Das Team von Patrick Faber wartet weiterhin auf den ersten Dreier der Saison.

Nach der guten Leistung gegen den TSV Crailsheim wollte die Mannschaft aus der Weststadt gegen den 1. FC Heiningen den langersehnten Dreier einfahren. Patrick Faber schenkte der gleichen Startformation das Vertrauen. Mit seinem System 4-4-2 versuchte die TSG früh den Gegner unter Druck zu setzen.

Hat das Sagen bei der TSG: Interimstrainer Patrick Faber.

Faber: „Eine Umstellung wäre denkbar“

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach empfängt am achten Spieltag der Fußball-Verbandsliga den 1. FC Heiningen im heimischen Sportpark. Anpfiff der Partie ist an diesem Samstag um 15.30 Uhr.

Die Leistung im Spiel gegen den TSV Crailsheim (0:1) hat gepasst, nur das Ergebnis nicht – so lautete das Fazit der TSG-Verantwortlichen nach dem Spiel beim Aufsteiger. „Wir hatten sehr viele gute Chancen, auch Eins-gegen-Eins. Leider, konnten wir diese Möglichkeiten nicht nutzen und mussten mit leeren Händen die Heimreise antreten“, sagte ...

 Der SV Alberweiler (in der Mitte Malin Frisch) hat zu Hause im Derby den TSV Crailsheim bezwungen.

Gelungene Generalprobe für DFB-Pokal

Der SV Alberweiler hat in der Frauenfußball-Regionalliga Süd den ersten Saisonsieg eingefahren. Die Mannschaft von Cheftrainerin Chantal Bachteler bezwang zu Hause in der Qualigruppe II im Derby den TSV Crailsheim mit 3:0 (2:0). Die SVA-Tore erzielten Laureta Temaj (2) und Solveig Schlitter.

„Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden“, bilanzierte SVA-Cheftrainerin Chantal Bachteler. „Wichtig sind nur die drei Punkte, vor allem für die Köpfe der Spielerinnen.

Zwei Männer in Crailsheimer Waschanlage eingeschlossen

Autowäsche mit Folgen: Zwei Männer sind in einer Waschanlage in Crailsheim eingeschlossen worden. Die Männer wollten nach Polizeiangaben vom Montag zu später Stunde ihr Auto waschen, als sich das Tor der Anlage automatisch schloss und nicht wieder öffnen ließ. Ein Taxifahrer hatte die zwei Männer am frühen Sonntagmorgen entdeckt und die Polizei gerufen. Der Eigentümer der Waschstraße im Kreis Schwäbisch Hall befreite die Männer daraufhin.

Mitteilung

Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.

TSG: Engagiert, aber ohne Punkte

Trotz einer engagierten Leistung hat die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am siebten Spieltag der Verbandsliga-Württemberg eine 0:1-Niederlage beim Aufsteiger TSV Crailsheim hinnehmen müssen.

Patrick Faber, der nach der Trennung von Benjamin Bilger an der Seitenlinie stand, nahm einige Veränderungen in der Startformation der TSG vor. Marco Ganzenmüller und Daniel Serejo rückten in die Elf. Beide sollten ihre Erfahrung in das Team einbringen.

 Der SV Alberweiler (vorn links Svenja Kunz) trifft im ersten Heimspiel der Regionalliga-Saison 20/21 im Derby auf den TSV Crail

SVA will Wiedergutmachung betreiben

Der SV Alberweiler bestreitet am Sonntag (Anstoß: 13 Uhr) das erste Heimspiel der Spielzeit 20/21 in der Frauenfußball-Regionalliga Süd. Gegner im Derby ist in der Qualigruppe II der TSV Crailsheim. Nachdem der SVA zum Saisonstart gegen Obertürkheim leer ausgegangen ist, ist die Mannschaft von Cheftrainerin Chantal Bachteler auf Wiedergutmachung aus.

„Das Spiel ist abgehakt“, sagt Chantal Bachteler über die 1:2-Niederlage beim VfB Obertürkheim vor Wochenfrist.

Nun ist die Mannschaft gefordert.

Ein Aufsteiger zum Faber-Einstand

Nach der 0:4-Niederlage unter der Woche gegen den FSV Hollenbach gastiert die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach an diesem Samstag beim Verbandsliga-Aufsteiger TSV Crailsheim. Anpfiff der Partie ist um 15.30 Uhr im Schöneburgstadion.

Eine turbulente Woche geht mit dem Spiel gegen den TSV Craislheim zu Ende. Nach dem schwachen Saisonstart mit 1:19 Toren und einem Zähler haben die Verantwortlichen der TSG die Reißleine gezogen und sich von Aufstiegstrainer Benjamin Bilger getrennt.

 Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler (rechts Julia Hagel) reisen am zweiten Spieltag in der Fußball-Bundesliga Süd zum hessisch

SVA reist zu Aufsteiger Pohlheim

Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler reisen am zweiten Spieltag in der Fußball-Bundesliga Süd zum hessischen Aufsteiger FFC Pohlheim. Es ist die weiteste Auswärtsfahrt für den SVA-Nachwuchs, Pohlheim liegt in der Nähe von Gießen. Spielbeginn ist um 15 Uhr.

Der SVA ist vor Wochenfrist mit einem 2:0-Heimerfolg gegen den TSV Crailsheim erfolgreich in die Saison gestartet und möchte nun mit einem weiteren Dreier auswärts nachlegen. Für Pohlheim ist es das erste Jahr in der Bundesliga Süd, das Auftaktspiel wurde beim SC Freiburg mit 0:3 ...

Baustellenschild

Regierung: Baurecht für Ausbau der A6 bei Feuchtwangen

Die Regierung von Mittelfranken hat am Mittwoch den Ausbau der Autobahn 6 zwischen der Landesgrenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg und östlich des Kreuzes Feuchtwangen/Crailsheim genehmigt. Der 9,2 Kilometer lange Abschnitt solle sechsstreifig werden, teilte die Regierung in Ansbach mit. Dazu müssen auch zwei Anschlussstellen und die unbewirtschaftete Rastanlage Rothensteig baulich angepasst werden. Außerdem sollen bis zu neun Meter hohe Lärmschutzwände gebaut werden.

Die Merlins arbeiten in der Halle.

Crailsheim übt in Chemnitz

Am Montagmorgen machte sich der Basketball-Bundesligist HAKRO Merlins Crailsheim auf den Weg in das sechstägige Trainingslager nach Chemnitz. Mit an Bord sind neben den zehn Profis auch die Nachwuchsspieler Sören Urbansky und Aleksa Kovacevic. Bis zum kommenden Samstag stehen täglich intensive Trainingseinheiten auf dem Programm.

Nach dem ersten Testspiel ist vor dem Trainingslager. Aus diesem Grund machte sich die Mannschaft der Merlins auf den Weg nach Sachsen.