Suchergebnis

Kundgebung Dresden

Weiter Kritik an Notbremse - Einsätze gegen „Querdenker“

Die Kritik an den Regierungsplänen für eine bundeseinheitliche Notbremse zur Bekämpfung des Coronavirus reißt nicht ab. Insbesondere die ab 21.00 Uhr geplanten Ausgangsbeschränkungen sind umstritten.

Marco Buschmann, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP im Bundestag, sagte dazu der «Welt am Sonntag»: «Sollte die große Koalition starrsinnig bleiben, wird eine Flut von Verfassungsbeschwerden über Karlsruhe hereinbrechen. Auch die FDP-Fraktion behält sich eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht vor.

Coronavirus Brasilien

Bereits mehr als drei Millionen Corona-Tote weltweit

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind weltweit bereits mehr als drei Millionen Menschen nach einer Infektion mit dem Virus gestorben. Das ging aus Daten der Universität Johns Hopkins in Baltimore hervor.

Damit stieg die Zahl der global bekannten Corona-Todesfälle innerhalb von rund drei Monaten von zwei auf drei Millionen an. Weltweit gab es bislang mehr als 140 Millionen bestätigte Infektionen mit dem Virus, wie Daten der Universität zeigten.

Deutsche reisen zum Impfen nach Moskau

Deutsche lassen sich in Moskau gegen Corona impfen

Ein kurzer Piks und Enno Lenze atmet auf. Der 38-jährige Berliner hofft nun, dass mögliche Nebenwirkungen seiner Corona-Impfung nicht so schnell kommen - damit er so viel wie möglich von der russischen Hauptstadt Moskau sehen kann.

«Wenn ich fit bin, besuche ich ein Museum nach dem anderen», sagt Lenze der Deutschen Presse-Agentur. Er ist mit etwa 50 anderen Deutschen zur «Spritztour» nach Russland geflogen, um sich Sputnik V verabreichen zu lassen.

. 17/04/2021. Windsor , United Kingdom. Funeral of Prince Philip, The Duke of Edinburgh, at Windsor Castle. PUBLICATION

Gäste, Leichenwagen, Ruhestätte: So läuft die Beisetzung von Prinz Philip

Das Vereinigte Königreich nimmt Abschied von Prinz Philip. Der Ehemann von Königin Elizabeth II. wird am Samstagnachmittag (ab 15.40 Uhr MESZ) in einer Zeremonie auf dem königlichen Schloss Windsor nahe London beigesetzt.

Wegen der Corona-Regeln nehmen nur 30 Gäste an der Trauerfeier teil, allesamt Familienmitglieder. Sie müssen die Abstandsregeln befolgen und Masken tragen. Der Prinzgemahl war am 9. April im Alter von 99 Jahren gestorben.

Coronavirus - Kempten

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Meldungen am Samstag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 36.500 (403.509 Gesamt - ca. 358.000 Genesene - 9.047 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 9.047 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 168,4 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 278.200 (3.123.

Sigmaringer Bürger kritisiert Corona-Politik – Doch mit den „Querdenkern“ will er nichts zu tun haben

Zu Beginn der Woche ist die Seite „Sigmaringer Talk“ auf Facebook angelegt worden. In einem langen, im Stil eines „offenen Briefes“ gehaltenen Text übt der Gründer darauf scharfe Kritik an der Corona-Politik in Deutschland.

Von den „Querdenkern“ distanziert er sich jedoch schon vorab. „Ich bin kein Coronaleugner“, schreibt der Mann. „Ich will, dass die Pandemie mit sinnvollen Mitteln möglichst schnell in den Griff bekommen wird.“ 

Zweifel an Sinn der Ausgangssperre Sein erster Punkt: Die Ausgangssperre ab 21 Uhr im ...

Corona-Testzentrum

23.804 Corona-Neuinfektionen und 219 neue Todesfälle

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 23.804 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Zudem wurden innerhalb von 24 Stunden 219 neue Todesfälle verzeichnet.

Das geht aus Zahlen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 05.20 Uhr wiedergeben. Nachträgliche Änderungen oder Ergänzungen des RKI sind möglich.

In seinem aktuellen Lagebericht schreibt das RKI: «Nach einem vorübergehenden Rückgang der Fallzahlen über die Osterfeiertage setzt sich der starke Anstieg der Fallzahlen ...

Immer wieder Streitthema: Masken an Schulen. Ein Ulmer Lehrer und eine Waldorfschule streiten sich nun vor Gericht.

Prozess: Waldorf-Lehrer verweigert Maske

Endet diese Pädagogen-Ära im Zwist? 30 Jahre unterrichtete Fritz P. (Name geändert) an der Ulmer Waldorfschule in der Römerstraße. Bis ihm die Schule inmitten der Pandemie kündigte. Grund: Der Lehrer weigerte sich, Maske zu tragen, legte auch ein Attest vor. Nun wird der Fall vor dem Ulmer Arbeitsgerichts verhandelt.

Eine bewährte Zusammenarbeit Wie andere Schulen auch, hat das Coronavirus die Waldorfschule in der Römerstraße (es gibt zwei Waldorfschulen in Ulm) wie aus heiterem Himmel getroffen.

Internationale Automesse «Auto Shanghai»

„Großer Lichtblick“ für deutsche Autobauer

In der Pandemie ist China der große Lichtblick für deutsche Autobauer. Der weltgrößte Automarkt wird in diesem Jahr nach Einschätzung von Branchenexperten um sechs Prozent oder mehr zulegen.

Besonders rasant soll der Absatz bei Elektroautos wachsen. «70 Prozent Zuwachs dürften kein Problem sein», sagte der Generalsekretär der Personenwagenvereinigung, Cui Dongshu, vor Beginn der internationalen Automesse in Shanghai der Deutschen Presse-Agentur.

BBL-Pokal

Corona-Schock im Basketball: Pokalturnier abgesetzt

Knapp zwei Stunden vor dem geplanten Start ihres Halbfinals stiegen die Basketballer des FC Bayern an der Münchner Halle bereits zur letzten Pokal-Vorbereitung aus dem Teambus.

Nur wenig später folgte der große Corona-Schock für die Bundesliga und das Ende jeder Vorfreude auf das Cup-Wochenende. Nach zwei positiven Fällen bei Spielern der BG Göttingen wurde das komplette Top Four um den ersten Titel dieser Saison abgesetzt und soll nun zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.