Suchergebnis

Große Freude bei der abendlichen Prämierung: Preise gibt es nicht nur für den ältesten Biker, sondern auch für den jüngsten Sozi

Hunderte Motorradfahrer treffen sich in Wielandsweiler

Motorengeknatter und Bikeratmosphäre dominierten am vergangenen Wochenende das kleine Dörfchen Wielandsweiler. Bereits zum 54. Mal trafen sich dort rund um das Gasthaus „Traube“ mehrere hundert Zweiradfahrer mit ihren herausgeputzten Maschinen.

„Bei uns steht beim alljährlichen Motorradtreffen das friedliche Miteinander und die Geselligkeit an erster Stelle“, sagte Gastwirtin Cordula Sorg und freute sich, dass „alle unfall- und pannenfrei angereist sind“ und die Stimmung untereinander wieder „bombig“ war.

Voller Saal mit Besuch aus dem Dschungelcamp: Richard Locher (links) und Hase Bär bei ihrem Auftritt.

Publikum besingt bei todernster Ratssitzung seinen „Zunftrat in grün“

In einem zum Bersten vollen Ratssaal im Tettnanger Rathaus ist die todernste Ratssitzung der Narrenzunft Tettnang am Freitagabend vor zahlreichen kostümierten Zuschauern über die Bühne gegangen. „Zunftrat in grün“ - auf die Melodie des Fasnet-Hits „Cordula Grün“ schallte es etliche Male stimmgewaltig durch den Ratssaal. Zunftmeister Michael Pfau gelang es trotz aller Widrigkeiten, der Tagesordnung zu folgen - dazu stand er auch schon mal auf dem Tisch und lies sich mit „Du hast die Socken schön“ feiern“

Inhaltlich war die todernste ...

 Traube-Chefin Cordula Sorg, Lothar Wölfle, Koch Günter Holitsch (von links) am Herd.

Zu Linsen mit Spätzle gibt’s Aktuelles

Unter dem Motto „Wölfle tischt auf“ hat der CDU Ortsverband Langnau/Laimnau im Gasthaus „Traube“ in Wielandsweiler zu Tisch gebeten. Landrat Lothar Wölfle kostete am Herd sein Lieblingsgericht „Linsen mit Spätzle“ und befand es für gut. „Seid froh, dass nicht ich gekocht habe. Meine Eltern hatten zwar eine Metzgerei und eine Gastwirtschaft, aber mein Weg war das nicht“. Deshalb hatte Wölfle das Zubereiten dem Koch Günter Holitsch und Traube-Chefin Cordula Sorg überlassen.

Weiteste Anreise, breitester Hinterreifen &Co. (von links): Peer und Elvira Briddigkeit, Edgar Trapp, Lina Weitzel, dahinter Cor

Motorradtreffen: Auf zwei Reifen nach Wielandsweiler

Offensichtlich hat es nicht nur am beständigen Wetter, sondern vielmehr an der heimeligen Atmosphäre gelegen, dass am Wochenende noch mehr Biker als sonst den Weg zum Motorradtreff nach Wielandsweiler gefunden haben. „Knapp 400 dürften es in diesem Jahr schon gewesen sein“, tippte Organisatorin und Gastwirtin Cordula Sorg.

Erstmalig war Silke Neubert mit ihrer Honda „Africa Twin“ dabei und lobte gleich den „familiären und gechillten“ Charakter dieser Veranstaltung.

Gut aufgestellt präsentiert sich der neu gewählte Vorstand des CDU-Ortsverbandes Langnau/Laimnau (vorne sitzend von links): Tors

CDU Langnau/Laimnau freut sich über 15 neue Mitglieder

Neuwahlen und Rechenschaftsberichte haben die Tagesordnung der Hauptversammlung des CDU Ortsverband Langnau/ Laimnau im Gasthaus „Traube“ in Wielandsweiler bestimmt. Zuvor in den Abend gestartet waren die Christdemokraten mit einer Maiandacht an der Marienkapelle bei der Dekan Reinhard Hangst in einer eindrucksvollen Predigt den Beatles-Klassiker „Let it be“ in Bezug auf den menschlichen Alltag setzte.

CDU-Ortsvorsitzender Manfred Ehrle begrüßte die Mitglieder und Gäste und freute sich in seinem Rückblick über die zahlreichen ...


Politik am Herd: Bundestagsabgeordneter Lothar Riebsamen MdB bereitet zusammen mit Gastwirtin Cordula Sorg und Küchenchef Günte

Riebsamen tischt Fleischküchle auf

Man nehme Hackfleisch, Semmel, Zwiebel, Ei und Kräuter der Provence und forme daraus „Fleischküchle mit hausgemachtem Kartoffelsalat“. Dieses Leibgericht hat Bundestagsabgeordneter Lothar Riebsamen (CDU) am Dienstagabend für eine Vielzahl von Bürgern im Gasthaus Traube in Wielandsweiler zubereitet und ihnen dann auch persönlich serviert.

Fachmännische Unterstützung holte er sich dabei von Gastwirtin Cordula Sorg und deren Küchenchef Günter Holitsch.

Preisträger und neugewählte Vorstandschaft (von links nach rechts): Sebastian Spang, Denise Preuß, Jens Baier, Silvia Taube, Oli

Jens Baier ist der neue Chef

Die Wahl von Jens Baier zum neuen ersten Vorsitzenden, die Neubesetzung des Schriftführerpostens sowie die Wahlen der aktiven und passiven Beisitzer und Kassenprüfer sind neben Ehrungen im Vordergrund der diesjährigen Hauptversammlung des Musikvereins Hiltensweiler am Freitagabend gestanden.

Der erste Vorsitzende Michael Preuß eröffnete die Versammlung mit der Mitgliederstandsmeldung für das abgelaufene Jahr. Im Anschluss gedachten die Musiker zu den Klängen des Kameradenlieds der verstorbenen Mitglieder.


So sehen fröhliche Gewinner aus: Gastwirtin Cordula Sorg (Zweite von rechts) überreicht beim Motorradtreffen in Wielandsweiler

Wir sind „sicher im nächsten Jahr wieder dabei“

Auch in diesem Jahr ist das traditionelle Motorradtreffen in Wielandsweiler wieder ein voller Erfolg gewesen. Mehrere Hundert Biker aus dem ganzen Bundesgebiet fanden den Weg ins Bodenseehinterland, um auf der Halde über dem See ihre Zelte aufzuschlagen und sich im Biergarten des „Gasthaus Traube“ mit schwäbischen Spezialitäten verwöhnen zu lassen.

„Für viele ist das erste Augustwochenende zu einem Pflichttermin geworden, man trifft sich hier in lockerer Atmosphäre mit Bekannten und Gleichgesinnten“, weiß Gastwirtin Cordula Sorg zu ...

Die neue Führungsriege des CDU- Ortsverbandes Langnau / Laimnau: (von links) Minister a.D. Rudi Köberle, Carina Ruetz, Reinhard

Elmar Bentele übergibt Vorsitz an Manfred Ehrle

Langnau (sz) - Der CDU-Ortsverband Langnau/Laimnau hat in seiner Hauptversammlung eine neue Führung gewählt: Nach 15-jähriger Tätigkeit habe Elmar Bentele aus beruflichen und zeitlichen Gründen sein Amt an seinen bisherigen Stellvertreter Manfred Ehrle weitergegeben, heißt es im Bericht der CDU.

Mehr als die Hälfte des über 60 Mitglieder zählenden CDU-Verbandes waren der Einladung in die „Traube“ nach Wielandsweiler gefolgt. Einen Aufwärtstrend habe man bei der Mitgliederentwicklung der vergangenen zwei Jahre zu verzeichnen: Sechs ...


Die Vorstandschaft des Kapellenvereins Wielandsweiler hat sich für das kommende Jahr einiges vorgenommen (von links): Uwe Wick,

Spende ermöglicht neuen Anstrich für die Dorfkapelle

Neuwahlen und ein Rechenschaftsbericht über das zurückliegende Jahr sind die Höhepunkte der Mitgliederversammlung beim Verein zur Förderung der Dorfkapelle Wielandsweiler, kurz Kapellenverein, gewesen. Die im Jahre 2004 gegründete gemeinnützige Vereinigung aus Dorfnachbarn hat sich die Betreuung und Erhaltung des kleinen und schmucken Kirchleins am Ortsrand zur Aufgabe gesetzt.

So freute sich Vorsitzender Helmut Schmid im Gasthaus „Traube“ in seinen Begrüßungsworten, „dass der Vereinszweck auch 2015 wieder aktiv erfüllt und gelebt ...