Suchergebnis

 Ilias Essaoudi (links) und Anatoli Muratov beim offiziellen Wiegen am Freitag am Friedrichshafener Flughafen.

Muratov gewinnt Titel durch Knockout gegen Ilias Essaoudi

Bei der ersten internationalen Profi-Box-Gala am Bodensee setzte sich der Lokalmatador Anatoli Muratov gegen den Dorstener Ilias Essaoudi durch und krönte sich zum neuen Inter-Continental-Champion der WBA im Mittelgewicht.

Mit dem heimischen Publikum im Rücken stieg Anatoli Muratov bei der Box-Gala in Friedrichshafen zum größten Kampf seiner Karriere in den Ring. Im Hauptkampf der Veranstaltung sicherte sich der Mittelgewichtler den vakanten Inter-Continental-Titel der WBA, den vor ihm schon Box-Größen wie Markus Beyer und Dariusz ...

 Die Stadt Neu-Ulm kommt kaum hinterher mit dem Bau neuer Kitas. Bislang haben nur wenige Unternehmen Interesse an eigenen Einri

Kita-Offensive in Neu-Ulm: Firmen sollen ihren Beitrag leisten

Die Stadt Neu-Ulm kommt kaum hinterher mit dem Bau neuer Kitas. Der Bedarf an Betreuungsplätzen wächst kontinuierlich.

Deshalb stellte die SPD-Fraktion den Antrag, die Stadt möge Verhandlungen mit der Firma Continental und der Donauklinik aufnehmen, mit dem Ziel, Betriebskindergärten für beide Arbeitgeber anzubieten. Im Ausschuss für Bildung, Familie und Kultur berichtete der zuständige Fachbereichsleiter Ralph Seiffert nun über den aktuellen Stand.

IAA 2019

Problem-IAA legt wunde Punkte der Autoindustrie offen

Noch vor der offiziellen Eröffnung durch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bekommt die große deutsche Autoschau zusätzliche Risse in der Fassade. Wichtige Akteure zweifeln offenbar am Sinn des „weiter so“ auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt.

Trotz der Ergänzung des Formats um Gesprächsrunden und Kongressangebote wird unter Herstellern und Veranstaltern ein neues Messekonzept mit wechselnden Veranstaltungsorten wie beispielsweise Köln oder Berlin diskutiert, wie Branchenkreise bestätigten.

 Das Zugpferd vorne weg: Deutschlands neuer Radstar Emanuel Buchmann startet wieder beim Radkriterium in Wangen.

Mit Radstar Buchmann: Über 40 Fahrer machen in Wangen Jagd aufs Goldene Rad

Die Freude bei der Wangener Rad-Union ist groß: In Emanuel Buchmann und Pascal Ackermann werden am Sonntag die beiden derzeit wohl bedeutendsten deutschen Radprofis beim 86. Wangener Radkriterium am Start sein. Doch nicht nur sie, auch Marco Mathis aus Tettnang, Vorjahressieger Jonas Schmeiser und die Elitefahrer der heimischen Rad-Union dürften dafür sorgen, dass die Zuschauer rund um den Traditionskurs und rund um die Altstadt ein spannendes Kriterium erleben werden.

Elmar Degenhart

Conti: Kündigungen „als letztes Mittel nicht ausgeschlossen“

Continental wird wegen der schwachen Autokonjunktur und nachlassenden Nachfrage nach Verbrenner-Technologie mittelfristig wohl nicht um betriebsbedingte Kündigungen herumkommen.

Einen solchen Schritt könne man „als letztes Mittel nicht ausschließen“, sagte Vorstandschef Elmar Degenhart am Dienstag am Rande der Automesse IAA in Frankfurt. Eine genaue „Zielzahl“ zu möglicherweise betroffenen Werken oder Mitarbeitern lasse sich derzeit aber noch nicht nennen.

ID.3

VW präsentiert Elektrowagen ID.3

Mit seinem neuen E-Mittelklassewagen ID.3 will Volkswagen den Aufbruch in die massentaugliche Elektromobilität markieren. Doch Klimaschützer verlangen von den Autokonzernen zum Start der IAA deutlich mehr Anstrengungen als nur frische Modelle.

Noch nie waren zu der am Donnerstag (12. September) in Frankfurt beginnenden Branchenmesse so massive Proteste angekündigt. Im Zentrum der Kritik stehen nicht erst seit dem verheerenden Unfall von Berlin mit vier getöteten Fußgängern die Stadtgeländewagen (SUV).

Dax

Vorfreude auf lockere EZB-Geldpolitik treibt Aktienkurse

Vor der mit Spannung erwarteten EZB-Sitzung hat sich der Dax erneut von seiner freundlichen Seite gezeigt. Anleger setzen darauf, dass die Europäische Zentralbank (EZB) die geldpolitischen Zügel weiter lockert.

In einem immer mehr von negativen Zinsen bestimmten Umfeld gewinnen Aktien im Vergleich zu Anleihen an Attraktivität. Der deutsche Leitindex stieg den fünften Handelstag in Folge auf den höchsten Stand seit Ende Juli. Am Ende betrug das Plus 0,35 Prozent auf 12.

Kondensstreifen

Für das Klima auf Geschäftsreisen verzichten?

Ist es noch vertretbar, angesichts des Klimwandels in ein Flugzeug zu steigen? Um diese Frage ist seit den „Fridays for Future“-Demonstrationen eine heftige Debatte entbrannt. Mobilitätsforscher Andreas Knie von der TU Berlin fordert gar ein Verbot von Inlandsflügen. 

Doch soweit wird es in absehbarer Zeit wohl nicht kommen, auch, weil sich selbst Grüne-Spitzenpolitiker wie Winfried Kretschmann dagegen aussprechen. Für Unternehmen müsste es wohl ohnehin eine Ausnahmeregelung geben.

Autohandel

Angeschlagene Autobranche sucht auf IAA Wege in die Zukunft

Der Druck auf die Automobilhersteller steigt. Die Umstellung auf Elektroantriebe müsse schneller vorangehen als bislang, wenn die EU-Klimaziele noch eingehalten werden sollen, meinen unter anderem die Autoren einer neuen Studie der Commerzbank.

Aus ihrer Sicht sind mögliche CO2-Strafzahlungen der aktuell wichtigste Risikofaktor für die Industrie, die außerdem Nachhaltigkeitswünsche ihrer Kundschaft bedienen müsse. „Hersteller müssen handeln, um nicht die Hälfte ihrer Gewinne durch EU-Geldstrafen zu verlieren“, sagt der ...

Dax

Hoffnungen auf Notenbank-Signale treiben Dax an

Vor der Veröffentlichung des jüngsten Fed-Protokolls hat der Dax am Mittwoch wieder den Vorwärtsgang eingelegt. Der Leitindex schloss 1,30 Prozent höher auf 11.802,85 Zählern.

Noch besser schlug sich der MDax, der die Aktien mittelgroßer deutscher Unternehmen umfasst. Er legte um 1,88 Prozent auf 25.456,74 Punkte zu.

Die US-Notenbank veröffentlicht das Protokoll zur jüngsten Zinssitzung am Abend mitteleuropäischer Sommerzeit.