Suchergebnis

 Die Jugendkapelle Lindau zeigt beim diesjährigen Herbstfest wieder ein abwechslungsreiches Programm.

Jugendkapelle begeistert im Zeughaus

Die Jugendkapelle Lindau hat auch in diesem Jahr wieder ein buntes Programm im herbstlich geschmückten Zeughaus präsentiert. Beim traditionellen Herbstfest bot die Kapelle um Thomas Spies dem Publikum wieder einen kurzweiligen Einblick in die breite Palette ihres Repertoires.

Als einer der Höhepunkte im Jahr lädt die Jugendkapelle jeden Herbst ins Zeughaus ein. Das ansonsten eher als Ort der Kleinkunst bekannte Gewölbe bietet jedoch den idealen Rahmen für die jungen Musiker im Alter zwischen 11 und 19 Jahren.

Der Zweitplatzierte Noah Laschewski (links), hier in Begleitung des Drittplatzierten Elias Entrich (Mitte) und des Fünftplatzier

Roman Herrmann siegt im Duell der Generationen

Lokalmatador Roman Herrmann hat den 6. Bräuhausbude-Mountainbikecup in Orsenhausen gewonnen. In einem spannenden Finish setzte sich der Großschafhauser Routinier gegen den jungen Noah Laschewski aus Burgrieden auf der Zielgeraden durch und sicherte sich den dritten Sieg bei seiner vierten Teilnahme. Von den 145 gemeldeten Fahrern waren letztlich 130 an den Start gegangen.

Die meisten der 15 Absagen waren verletzungs- oder krankheitsbedingt, nur eine Fahrerin begründete ihren Verzicht mit der Hitze, berichtete Organisationschef ...

Francesco D’Amilo und sein Sohn Andrea freuen sich auf ihre Gäste.

Die Türen gehen wieder auf

Über ein halbes Jahr war das Gasthaus Sonne in Ahlen geschlossen – jetzt gehen die Türen wieder auf. Die neuen Pächter ziehen ein. Ab Donnerstag, 4. Juni, will die Familie D’ Amilo ihre Gäste mit italienischen Spezialitäten und schwäbischen Tagesgerichten verwöhnen.

Im Angebot sind überwiegend Pizza- und Pastagerichte – alles frisch und selbst gemacht. „Die Zutaten kommen aus Italien, nur die frischen Sachen kaufen wir hier“, sagt Vater Francesco, der künftig den Service im Restaurant übernimmt.


Stadtrat Uli Gebhard und Landrat Elmar Stegmann (von rechts) sind fasziniert, welche Schätze für kleine Forscher Susanne Beer (

Wenn das Blubbern im Glas auch das Sprechen fördert

Gefesselt blättert Elmar Stegmann durch das Buch: „Wann weiß der Toast, dass er fertig ist?“ heißt der Titel. Es ist eine von unzähligen Fragen, die kleine Kinder stellen. Denn Kinder sind von Natur aus neugierig. Das ist die Basis, auf der das Haus der kleinen Forscher aufbaut. Seit 2007 gibt es das Lindauer Netzwerk der kleinen Forscher, damals das erste in Bayern. Sieben Jahre später soll nun die Arbeit der Pädagogen mit den jungen Forschern noch leichter werden: Die Lindauer Stadtbücherei hilft ihnen, den Wissensdurst des Nachwuchses ...

Gewinnung von Nachwuchs ist für Tennisclub wichtig

Auch in Zukunft steht die Förderung des Nachwuchses im Mittelpunkt des Vereinsinteresses. Dies kam bei der Hauptversammlung des Tennisclubs Seitingen-Oberflacht zur Sprache. Für die kommende Saison wurden drei Herrenmannschaften, eine Damenmannschaft, zwei Junioren und eine Knaben/Mädchen-Mannschaft gemeldet. Insgesamt sind es 55 Spieler von insgesamt 129 Mitgliedern, die den Verein und die Gemeinde nach außen hin vertreten.

Bei den Wahlen wurden folgende Personen in ihrem Amt bestätigt: Stellvertretender Vorsitzender Michael Ames, ...

Lizenz zum Forschen unter einem Dach

Ihr Codename ist 007. Und sie haben die Lizenz zum Forschen: Es geht um die kleinen Forscher in Stadt und Kreis Lindau. Die werden ihrer Neugierde künftig unter einem Dach freien Lauf lassen: Die Netzwerke Stadt Lindau und Landkreis Lindau des Haus der kleinen Forscher vereinen sich. In nächster Zeit sprechen sich Sponsoren Netzwerk- und Medienpartner ab, wie die künftige Arbeit aussehen wird.

Sie hantieren mit Wasser, Sprudelgasen und Magnetismus.

Rainer Bacher übernimmt Tennisclub

Bei der Hauptversammlung des Tennisclubs Seitingen-Oberflacht ist der bisherige Vorsitzende Gerhard Weiss nicht mehr zur Wahl angetreten. Einstimmig wählte die Versammlung Rainer Bacher als seinen Nachfolger.

Neu gewählt wurde außerdem Markus Merz als Platzwart. In ihren Ämtern bestätigt wurden Schatzmeisterin Sandra Ames, Heimwart Dieter Bertsche und der erste Beisitzer Armin Lang.

In der Versammlung erhielt Weiss für sein langjähriges Engagement als Vorsitzender des Tennisclubs noch eine besondere Ehrung.

SC-Frauen spielen bei Turnier in Konstanz

Zum Saisonabschluss nimmt die Fußball-Frauenmannschaft des SC 04 Tuttlingen am morgigen Samstag an einem Großfeldturnier der SG FC/DJK Konstanz teil. Das Conny-Mühlbrandt-Gedächtnisturnier wird zum ersten Mal ausgetragen.

In einer Sechser-Gruppe spielt man im Modus "jeder gegen jeden". Die Tuttlinger Frauen treffen hierbei auf den sächsischen Landesligisten Heidenauer SV sowie die beiden Mannschaften FC Weinfelden Bürgeln und FC Zürich aus der Schweiz.

Die Deutschen sind in Italien wieder gefragt

FRIEDRICHSHAFEN - Gleich sieben deutsche Volleyballer schmettern in der kommenden Saison in Italiens Eliteliga - so viele wie noch nie zuvor. Wenn es nach Bundestrainer Stelian Moculescu geht, dann soll dies erst der Anfang sein.

Von unserer Mitarbeiterin Conny Kurth

Als Bernd Hummernbrum, Manager beim VfB Friedrichshafen, in diesem Sommer versuchte, eine schlagkräftige Mannschaft für die kommende Saison zu formieren, war er immer wieder der Verzweiflung nahe.

Die Deutschen sind in Italien wieder gefragt

FRIEDRICHSHAFEN - Gleich sieben deutsche Volleyballer schmettern in der kommenden Saison in Italiens Eliteliga - so viele wie noch nie zuvor. Wenn es nach Bundestrainer Stelian Moculescu geht, dann soll dies erst der Anfang sein.

Von unserer Mitarbeiterin Conny Kurth

Als Bernd Hummernbrum, Manager beim VfB Friedrichshafen, in diesem Sommer versuchte, eine schlagkräftige Mannschaft für die kommende Saison zu formieren, war er immer wieder der Verzweiflung nahe.