Suchergebnis

DAX-Kurve

Dax schließt mit leichtem Minus

Die Unsicherheit im Handelskonflikt hat den Dax am Mittwoch wieder leicht ins Minus gedrückt. Der deutsche Leitindex schloss 0,40 Prozent tiefer bei 13.230,07 Punkten, nachdem er am Dienstag noch von einem Mix aus guten Geschäftszahlen, Hoffnung im Handelsstreit und Rekorden an den US-Börsen profitiert hatte. Der MDax der mittelgroßen Werte legte hingegen zur Wochenmitte um 0,27 Prozent auf 27.085,37 Punkte zu.

Am Markt warte man zwar darauf, dass die angedrohten US-Strafzölle auf Autos aus der Europäischen Union verschoben werden, ...

Dax

Dax schwächelt zum Ende der fünften Gewinnwoche in Folge

Der Dax hat seinem bereits fünf Wochen währenden Höhenflug ein wenig Tribut gezollt. Bis Handelsschluss gab er um 0,46 Prozent auf 13.228,56 Punkte nach, womit er aber immer noch ein Wochenplus von 2,1 Prozent einheimste. Der MDax sank um 0,56 Prozent auf 26.980,30 Punkte.

Dass US-Präsident Donald Trump den Hoffnungen auf eine nachhaltige Entschärfung des Zollstreits mit China einen Dämpfer verpasste, wurde nur wenig beachtet. Am Donnerstag noch hatten Äußerungen Chinas den Eindruck erweckt, beide Seiten hätten sich auf eine ...

Containerbahnhof Ulm

Deutschlands Exporteure zeigen sich robust

Die Exportnation Deutschland trotzt der Schwäche auf den Weltmärkten.

Zwar mehren sich die Anzeichen, dass auch Europas größte Volkswirtschaft angesichts von Handelskonflikten, Brexit-Drama und einer allgemeinen Abkühlung der Konjunktur zunehmend ausgebremst wird. Einen herben Absturz der deutschen Wirtschaft nach Jahren des Aufschwungs erwarten die meisten Volkswirte jedoch nicht.

Im September zeigten sich Deutschlands Exporteure robust: Sie verkauften in dem Monat Waren „Made in Germany“ im Wert von 114,2 Milliarden ...

Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo streikt bei der Lufthansa.

Streik der Flugbegleiter: Das Chaos bleibt aus

Es war recht ruhig an den beiden großen Flughäfen Frankfurt und München am Donnerstag. Die meisten Passagiere, deren Flüge wegen des Streiks der Flugbegleitergewerkschaft Ufo ausfielen, waren erst gar nicht angereist. Die streikerfahrene Lufthansa hatte im Vorfeld einen Sonderflugplan aufgestellt, ihre Kunden gut informiert und ihnen kostenlose Umbuchungsmöglichkeiten angeboten auf andere Flüge oder im Inland auf die Deutsche Bahn.

1300 Flüge, vielleicht auch einige mehr, fallen an den beiden Streiktagen aus, auch an kleineren ...

Commerzbank-Zentrale

Commerzbank kassiert Gewinnziel für 2019

Die Commerzbank erwartet trotz eines überraschend guten Sommerquartals einen Gewinnrückgang im Gesamtjahr. Der Frankfurter MDax-Konzern kassierte das Ziel, den Konzernüberschuss in diesem Jahr leicht zu steigern.

Der Vorstand erwartet nun, dass der Überschuss unter den 865 Millionen Euro von 2018 landen wird.

Grund für die pessimistischere Prognose ist nach Angaben des Instituts, dessen größter Anteilseigner seit zehn Jahren der deutsche Staat ist, dass die Bank im vierten Quartal mit einer „deutlich höheren Steuerquote“ ...

Moneyfarm startet mit Schützenhilfe der Allianz

Auf dem wachsenden deutschen Markt für die automatische Geldanlage per Computer startet ein neuer Wettbewerber mit mächtiger Schützenhilfe: Das italienische Unternehmen Moneyfarm nimmt in Deutschland in Kooperation mit Europas größtem Versicherer Allianz den Betrieb auf, wie beide Unternehmen am Donnerstag in München mitteilten. Der Markenname der Allianz und deren Expertise im Risikomanagement sollen helfen, die zögerliche deutsche Kundschaft zu überzeugen.

Dax

Dax nach US-Jobdaten auf neuem Jahreshoch

Der Dax hat am Freitag sehr positiv auf den Arbeitsmarktbericht der US-Regierung reagiert. Er baute seine Gewinne aus und beendete den Tag mit einem Plus von 0,73 Prozent bei 12.961,05 Punkten. Zwischenzeitlich erreichte er mit 12.992,07 Punkten den höchsten Stand seit Juni 2018.

Auf Wochensicht gewann der Dax 0,46 Prozent. Der MDax für mittelgroße Unternehmen legte am Freitag um 1,14 Prozent auf 26.547,34 Punkte zu.

Die US-Wirtschaft hatte im Oktober deutlich mehr Arbeitsplätze geschaffen als erwartet.

Mann im Anzug schreit etwas und verzieht dabei das Gesicht

Warum unter der Ägide Donald Trumps die US-Neuverschuldung explodiert ist

Für schlechte Haushaltsführung und eine ausufernde Verschuldung hatte Donald Trump seinen Vorgänger, Barack Obama, immer wieder kritisiert. Trump versprach im Wahlkampf 2016, dass es für ihn ein Leichtes wäre, das Defizit innerhalb weniger Jahre beseitigen zu können. Die Zahlen aus dem US-Finanzministerium zum Staatsdefizit der Vereinigten Staaten sprechen vom Gegenteil: Unter der Ägide Donald Trumps ist die Neuverschuldung geradezu explodiert.

Im Haushaltsjahr 2019, das am 30.

Weltspartag im Zinstief

Anachronismus oder Appell? Weltspartag im Zinstief

Sparen? Wozu noch? Die Zinsen auf Sparbuch und Tagesgeldkonten sind quasi abgeschafft, wer viel Geld bei der Bank bunkert, dem drohen sogar Negativzinsen. Dennoch werben Sparkassen und Volksbanken unverdrossen für eine Institution: den Weltspartag.

Die Sparkasse Pforzheim Calw beispielsweise lockt zur „Weltsparparty“ am 30. Oktober: „Komm mit Deinem Sparschwein vorbei, wähle ein Geschenk aus und feier mit.“ Vor allem Kinder soll der Weltspartag seit 1925 Jahr für Jahr dafür begeistern, Geld zurückzulegen - und es einfach auf dem ...

Dax

Dax vor US-Zinsentscheidung mit Verlusten

Die Anleger sind am Mittwoch angesichts zahlreicher Quartalsberichte und vor wichtigen geldpolitischen Signalen der US-Notenbank vorsichtig geblieben.

Immerhin ist der Dax seit Anfang Oktober stark nach oben gelaufen. Erst am Montag hatte er ein weiteres Hoch seit Juni 2018 erreicht und sich dann stabil gezeigt. Zur Wochenmitte nun gab der deutsche Leitindex moderat um 0,23 Prozent auf 12.910,23 Punkte nach. Der MDax für mittelgroße Werte legte um 0,35 Prozent auf 26.