Suchergebnis

Das sind die Festivals des Jahres in der Region

Das sind die Musik-Festivals des Jahres 2019 in der Region

2019 ist gestartet – und es sollte wohl noch etwas Platz im Kalender sein. Denn das Festivaljahr wartet mit allerlei Abwechslung auf: sei es das Comeback der Sängerin Blümchen („Herz an Herz“, „Boomerang“) in Ravensburg, den Foo Fighters beim Southside – oder einem Festival in Haltingen, das gänzlich ohne Bands auskommt.

+++ Wir haben in unserer interaktiven Karte ein Festival vergessen? Beim Datum ist uns ein Zahlendreher unterlaufen?

„Die J and the Whass Band“ gewinnt auch in diesem Jahr den Songcontest im Club Vaudeville.

„Die J and the Whass Band“ räumt auch heuer beim Songcontest ab

Der Songcontest am Tag vor Heiligabend im Club Vaudeville ist seit Jahren Treffpunkt der jungen Lindauer, die vor Weihnachten heimkommen. „Die J and the Whass Band“ hat auch heuer den Sieg mitgenommen. LZ-Mitarbeiter Paul Martin war mit der Kamera dabei.

„Die J and the Whass Band“ gewinnt auch in diesem Jahr den Songcontest im Club Vaudeville.

„Die J and the Whass Band“ wiederholen Erfolg beim Songcontest in Lindau

Lindau - Sie sind wieder angetreten und sie haben wieder gewonnen: Erneut hat einen Tag vor Heiligabend „Die J and the Whass Band“ den Bandwettbewerb im ausverkauften Club Vaudeville für sich entschieden.

Überzeugt hatten die acht Jungs in weißen Hemden und ihre Sängerin Johanna Echter – sie ist das J im Namen – mit einem Medley. Angefangen mit „Major Tom“ starteten sie kometenhaft durch bis zum „Final Countdown“ und dem Chartshit „More than you know“.

 Rausgehauen: Michael Göhre aus Essen gewinnt den Poetry Slam in Lindau.

Objektophiliephobieintoleranz

Ziemlich ausgeglichen, was die Qualität betrifft, gleichzeitig sehr unterschiedlich, was Themen, Ernsthaftigkeit, Humor oder Lyrik anbelangt, haben viele Freunde des Poetry Slams im Club Vaudeville die sechs Teilnehmer erlebt. Nach über einem Jahr hat also dieses Format in Lindau wieder ein Gastspiel geben können.

Auslöser war wohl ein Kommunikationsproblem der Vorarlberger Slammer mit der Kammgarnhalle in Hard, wo regelmäßig Poetry Slams stattfinden.

 Einen Poetry Slam veranstaltet der Club Vaudeville am Donnerstag.

Poetry Slam kehrt zurück in den Club Vaudeville

Das Format Poetry Slam kehrt an diesem Donnerstag, 29. November, zurück auf die Bühne des Club Vaudeville. Mit dem Verein Ländle Slam aus Vorarlberg lädt der Club international renommierte Poetinnen und Poeten ein. Ab 20 Uhr werden sie sich ein Stelldichein moderner Literatur geben und im Wettstreit um die Gunst des Publikums lesen.

Zu erwarten ist ein kurzweiliger Abend, bei dem von Prosa bis kuriosem Humor bis zur herzergreifenden Lyrik ein literarisches Potpourri anbieten wird.

Oberbürgermeister Gerhard Ecker (rechts) eröffnet gemeinsam mit dem Kinderchor der Lindauer Musikschule die Hafenweihnacht. Mode

Die Lindauer Hafenweihnacht ist eröffnet

Genau ein Gummibärchen bekommen die kleinen Sänger vom Kinderchor der Lindauer Musikschule als Gage für ihre Auftritte. Das verriet Chorleiterin Regina Kuhn am Donnerstagabend. Trotzdem sind 40 von ihnen gekommen, um gemeinsam mit Moderator Thomas Bergert und Oberbürgermeister Gerhard Ecker die Hafenweihnacht zu eröffnen. Und für den OB stand schnell fest: Die diesjährige Eröffnung toppt die in den vergangenen Jahren noch ein kleines bisschen.

Denn während der Eröffnung blickte Ecker auf einen fast perfekten Vollmond, der über den ...

„Die J and the WHASS Band“ hat den Songcontest 2017 im Club Vaudeville gewonnen.

Vorverkauf für den Songcontest beginnt

Die heißeste Party des Jahres findet wie immer in der Nacht vor Heiligabend statt: Am Sonntag, 23. Dezember, ab 19 Uhr treffen sich Lindauer traditionell beim Songcontest im Club Vaudeville. Der Vorverkauf läuft ab sofort nur im Lindaupark. Der Club Vaudeville weist außerdem darauf hin, dass sich Musiker bewerben können, die beim Songcontest auftreten wollen. Egal ob solo, mit Band oder Playback – beim Songcontest ist alles erlaubt, heißt es. Jeder Künstler hat einen Song, um das Publikum von sich zu überzeugen.

Ein gutes Jahr

Ein gutes Jahr

Der Club Vaudeville blickt bei seiner Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurü̈ck.

Nach dem aus finanzieller Sicht eher schlechteren Jahr 2017 mit rückläufigen Spenden und Vermietungen, einer Mieterhöhung und ohne „Kabaräh“ kann der Club schon jetzt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken.

Von Götz Rauch souverän durch den Abend geführt, bewegten sich die 42 anwesenden Mitglieder zumeist harmonisch durch alle Tagesordnungspunkte der Versammlung.

 Heizen im Club mit Ska-Punk ein: „Jaya the Cat“.

„Jaya the Cat“ heizen im Club mit Ska-Punk ein

„Jaya the Cat“ und special Guests spielen am Freitag, 16. November im Club Vaudeville Lindau. „Nach vier unglaublichen U&D-Konzerten, einem Headliner-Auftritt beim Stadtfest Lindau und sieben Club-Shows kommt unsere Lieblings Ska-Punk-Band zurück“, schreibt der Club in seiner Ankündigung. Gleich zu Beginn werde die Katze aus dem Sack gelassen: „Egal ob Iro oder Glatze, bei Jaya the Cat schwingen alle Matten im Takt!“, verspricht der Club. Haarig ist bei dem aus San Francisco stammenden Männern allerdings nur die Vorgeschichte: Egal ob die ...

Wolfgang Franz und Charly Schweizer geben Einblick in ein bedeutendes Stück Lokalgeschichte.

Lindau in den Revolutionsmonaten 1918/1919

Wolfgang Franz und Charly Schweizer haben am 1. November ihre gemeinsame Ausstellung „Lindau in den Revolutionsmonaten von 1918/1919“ im Club Vaudeville eröffnet. Der Club zeigt dabei Teile der bisher unveröffentlichten Werke aus dem Tuschezyklus „Revolution in Oberschwaben“ von Wolfgang Franz aus dem Jahre 1980. Karl Schweizer, genannt Charly, ergänzt diese mit Fotos, Informationen und Dokumenten zur Arbeiterrevolution vom November 1918 sowie zur Räterepublik 1919 in Bayern und Lindau.