Suchergebnis

 Für langjährige Mitgliedschaft im VdK wurden geehrt: Eugen Diemer (10 Jahre), Josef Hackspacher (10 Jahre), Ludwig Feil (10 Jah

Vorstand des VdK Lauchheim wiedergewählt

Der Ortsverband Lauchheim vom Sozialverband VdK hat seine diesjährige Hauptversammlung in der Gaststätte Hirsch in Röttingen abgehalten. Neben den Neuwahlen des Vorstands standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung.

Vorsitzender Claus Liesch blickte auf die Veranstaltungen im Jahr 2018 zurück. Der Mitgliederstand erreichte durch zehn Neumitglieder einen historischen Rekordstand. Die Kassiererin Annemarie Billmayer trug den Kassenbericht vor, Bernhard Kohler den Bericht über die Kassenprüfung.


Gisela Mayer und Georg Vatter sind bei der Hauptversammlung des VdK-Ortsverbands Lauchheimm geehrt worden. Unser Foto zeigt von

VdK Lauchheim ehrt Mitglieder

Rückblick und Ehrungen haben im Mittelpunkt der Hauptversammlung des VdK-Ortsverbands Lauchheim gestanden. Auch ging es um ein neues Angebot.

Vorsitzender Claus Liesch blickte auf die Veranstaltungen im Jahr 2017 zurück, bevor Kassiererin Annemarie Billmayer den Kassenbericht vortrug. Durch Neueintritte hatte der Ortsverein zum Jahresende 120 Mitglieder. Die stellvertretende Bürgermeisterin Monika Bernreiter und Jürgen Holzner vom Kreisverband Aalen überbrachten Grußworte.


Lauchheims Bürgermeisterin und DRK-Ortsvereinsvorsitzende Andrea Schnele (rechts) hat Blutspender geehrt. Die höchste Ehrung fü

Rainer Liesch hat 125 Mal Blut gesendet

Bei der Gemeinderatssitzung in Lauchheim hat Bürgermeisterin und DRK-Vorsitzende Andrea Schnele die Mehrfachblutspender von Lauchheim geehrt. Schon 125 Mal Blut gespendet hat Rainer Liesch. 50 Mal Blut gespendet haben: Regina Mettmann, Wolfgang Schneele, Klara Steinhilber, Carolin Wortmann und Bernd Zwaller geehrt. 25 Blutspenden: Frank Abele, Gerhard Demmer, Claus Liesch, Andreas Mayer und Michael Obele. 10 Blutspenden: Daniel Drebitz, Dieter Gerstner, Richard Kurz, Andreas Lenz, Matthias Mühlich und Jürgen Stocker.

Ehrungen gab es bei der Feier zum 70jährigen Bestehen des VdK. Von links: Kreisvorsitzender Ronald Weinschenk, Jutta Scheuermann

VdK definiert sich neu als „Verband der Kämpfer“

Am 1. November 1947 haben sieben Männer und eine Frau in Lauchheim den VdK, den Verband der Kriegsbeschädigten und Kriegshinterbliebenen, gegründet. Das 70-jährige Bestehen des Ortsverbands hat Gelegenheit zum Rück- und Ausblick gegeben.

Vorsitzender Claus Liesch blickte auf die Geschichte des Ortsverbandes zurück und würdigte dabei auch die Vorgänger der ersten 50 Jahre, die Kriegsversehrte waren. Hans Daubner, Vorsitzender von 1947 bis 1949, sein Nachfolger Franz Neukamm und dessen Nachfolger Franz Mayer senior, der den Verein bis ...


Die geehrten Blutspender von Lauchheim.

Blutspender in Lauchheim geehrt

Der Vorsitzende des Roten Kreuzes Lauchheim, Joachim Erhardt, und Bürgermeisterin Andrea Schnele haben 25 Personen für 670 Blutspenden geehrt. Zehnmal gespendet haben Steffen und Michael Brauchle, Ulrich Dietenmeier, Philipp Hägele, Andrea Hauber, Thomas John, Elisabeth Kuchler, Claus Liesch, Kathrin Mäcke, Gabriele Mailänder, Heribert Saur und Andreas Thurner. 25 Mal Wolfgang Alender, Tobias Grimm, Magdalena Jakob, Wolfgang Kienle, Silvia Leibl, Petra Müller und Doris Weber.


Der VdK-Ortsverband Lauchheim hat Mitglieder bei der Hauptversammlung geehrt. Unser Bild zeigt von links: Claus Liesch, Jutta S

Strähle neu im Vorstand des VdK Lauchheim

Ehrungen und Neuwahlen haben im Mittelpunkt der Hauptversammlung des VdK-Ortsverbands Lauchheim gestanden. Wichtigste Personalie dabei: Walter Strähle ist nun neuer stellvertretender Vorsitzender.

Vorsitzender Claus Liesch blickte auf die Veranstaltungen im vergangenen Jahr zurück und berichtete von einem stabilen Mitgliederstand.

Bürgermeisterin Andrea Schnele und Silvia Klaus vom Kreisverband Aalen überbrachten Grußworte. Kassiererin Annemarie Billmayer trug den Kassenbericht vor.

82 Schülerinnen und Schüler haben an der Technischen Schule Aalen ihre Fachhochschulreifeprüfung bestanden.

Katrin Scherer erreicht die Note 1,5

Im Rahmen einer Abschlussfeier an der Technischen Schule Aalen konnten Schulleiter Vitus Riek und Abteilungsleiterin Claudia Moser 82 Schülerinnen und Schülern zur bestandenen Fachhochschulreifeprüfung gratulieren. Insbesondere brachten sie ihre Freude über die Vielzahl guter Ergebnisse zum Ausdruck, sieben Preise (P, Schnitt bis 1,7) und 24 Belobigungen (B, Schnitt bis 2,2) konnten an die Absolventen der diesjährigen Prüfung überreicht werden, wobei Katrin Scherer die Bestnote 1,5 erreichte.

Vorsitzender Claus Liesch (rechts) hat die langjährigen Mitglieder Heinz Klug und Monika Maisenbacher-Böhm geehrt.

VdK gewinnt 14 Mitglieder

Der Ortsverein Lauchheim des Sozialverbandes VdK hat im vergangenen Jahr 14 neue Mitglieder gewonnen. Das teilte Vorsitzender Claus Liesch auf der Mitgliederversammlung mit. Zum Jahresende hatte der Ortsverein damit 110 Mitglieder.

Die Kassiererin Annemarie Billmayer trug den Kassenbericht vor, Bernhard Kohler den Bericht über die Kassenprüfung. Stellvertretender Bürgermeister Robert Jakob bedankte sich für das Engagement des Ortsverbands.

Jetzt geht’s für die Gesellen richtig los

Die Kreishandwerkerschaft Ostalb hat gestern Abend in der Stadthalle ihre Lossprechungsfeier abgehalten. Sie galt für alle Prüflinge, die ihre Sommer-Gesellenprüfung oder ihre Abschlussprüfung im Jahr 2013 bestanden haben. Nach der Begrüßung durch Kreishandwerksmeister Manfred Schneider folgte ein buntes Programm, in dessen Rahmen der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm, Dr. Tobias Mehlich, in seiner Festansprache unter anderem auf die Bedeutung des qualifizierten Nachwuchses für das Handwerk einging.

Zwei Absolventen der Berufsschule glänzen mit der Note 1,0

437 neue Facharbeiter und Gesellen in 30 Berufen sind an der Technischen Schule (TS) Aalen bei der Abschlussfeier von der Berufsschule nach erfolgreicher Prüfung verabschiedet worden. 52 Absolventen erhielten einen Preis (bis 1,7) und 114 eine Belobigung (bis 2,2).

Von den 437 Absolventen und Absolventinnen beenden in den Berufsfeldern Metalltechnik 134, Elektrotechnik 76, Bautechnik 75, Farbtechnik 61, Holztechnik 45, Körperpflege 26 und Fahrzeugtechnik 20 die Berufsschule oder das Duale Berufskolleg.