Suchergebnis

Peter Peters

Streit um Champions-League-Reform: Widerstand wächst

Der Widerstand gegen die höchst umstrittenen Reformpläne der Champions League wächst. Beim zweitägigen Treffen der European Club Association haben zahlreiche Vereine ihren Unmut über das Konzept von ECA-Chef Andrea Agnelli geäußert.

„Die ECA-Führung wäre klug beraten, nunmehr den Prozess wie angekündigt neu zu starten und praktisch wie auf einem weißen Blatt zu beginnen“, sagte Schalkes Finanzvorstand Peter Peters der Deutschen Presse-Agentur.

Lazio-Fans

Lazio Rom appelliert an Fans: Ruiniert das Pokalfinale nicht

Vor dem italienischen Pokalfinale Atalanta Bergamo gegen Lazio Rom hat der Hauptstadtclub an die Fans appelliert, sich an die Regeln zu halten.

„Ich wünsche mir, dass das Spiel morgen ein großartiges Fußball-Event wird und dass sich die Fans im Einklang mit den Werten des Sports verhalten“, erklärte Vereinspräsident Claudio Lotito bei einer Pressekonferenz. Es dürfe keine Vorfälle geben, die „das Ereignis ruinieren können“, betonte er.

Das Halbfinalspiel, das die Römer im April gegen die AC Mailand bestritten hatten, war ...

Kranzniederlegung

Antisemitismus im Stadion: Polizei macht 16 Verdächtige aus

Nach der Anne-Frank-Verhöhnung im römischen Olympiastadion hat die Polizei mehrere Verdächtige ausgemacht.

Durch die Auswertung des Materials von Überwachungskameras innerhalb des Stadions seien 16 Personen ermittelt worden, drei von ihnen seien minderjährig, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Demzufolge wird wegen „Aufstachelung zum Rassenhass“ ermittelt.

Der Präsident von Lazio Rom, Claudio Lotito, rechnet nicht mit einer Strafe für den Verein.

EU-Parlamentspräsident

Lazio-Ultras missbrauchen Anne-Frank-Bild

Eine antisemitische Klebe-Aktion im römischen Olympiastadion sorgt über Italien und die Sportwelt hinaus für Empörung.

„Ich komme nicht umhin, das nachdrücklich zu verurteilen, was geschehen ist in Rom, in Italien, wo eine Gruppe von Hooligans ein Bild von Anne Frank verwendet hat, um Anhänger eines anderen Sportteams zu verunglimpfen“, sagte der italienische EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani in Straßburg.

Anhänger von Lazio Rom sollen nach dem Spiel am Sonntag gegen Cagliari Calcio, das die Römer 3:0 (2:0) gewannen, ...

Ex-Nationaltrainer

Ex-Nationaltrainer Prandelli vor Unterschrift bei Lazio

- Der frühere italienische Fußball-Nationaltrainer Cesare Prandelli soll neuer Trainer beim Serie-A-Club Lazio Rom werden. Prandelli und Club-Boss Claudio Lotito einigten sich auf einen Zweijahresvertrag, wie mehrere italienische Medien übereinstimmend berichteten.

Demnach soll Prandelli in den kommenden Tagen seinen Kontrakt beim Ex-Club von Weltmeister Miroslav Klose unterschreiben. Der 58-Jährige folgt dort auf Simone Inzaghi, der das Team seit Anfang April übergangsweise betreut und aus sieben Spielen insgesamt zwölf Punkte ...

AC Mailand

Skandal erschüttert Italien-Fußball - Top-Clubs im Visier

Der italienische Fußball wird von einem massiven Steuerskandal erschüttert. Die Justiz ermittele nicht nur gegen zahlreiche Clubs aus der Serie A und B, sondern auch gegen hochrangige Funktionäre, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft Neapel.

Zu den 64 Verdächtigen, die Steuern hinterzogen und Bilanzen gefälscht haben sollen, gehören angeblich mehrere Präsidenten und Geschäftsführer renommierter Teams.

Aufsteiger

Provinz-Aufsteiger mischen Serie A auf

Für die italienischen Medien war es ein „Wunder“. Für die Fans war es ein Traum und für Lazio Roms Präsident schlicht eine Zumutung: Der Sensations-Aufstieg der beiden Außenseiter FC Carpi und Frosinone Calcio in die Serie A hat in Italien Schlagzeilen, Jubel und Diskussionen ausgelöst.

Die beiden Provinz-Clubs gehen voller Euphorie in ihre am Samstag beginnende erste Saison in Italiens erster Liga. Trotz ihrer Mini-Etats und fehlender großer Stars wollen sie mit Heimstärke und Teamgeist die großen, finanzstarken Clubs ärgern und ...

Oldie

Kloses Traum von der Königsklasse

Zum Abschluss seiner Karriere will Miroslav Klose mit Lazio Rom noch einmal Gänsehaut-Momente in der Königsklasse erleben.

„Ich freue mich auf die Spiele und kann es kaum abwarten“, sagte der deutsche Fußball-Weltmeister vor dem Hinspiel in den Playoffs zur Champions League gegen Bayer Leverkusen am Dienstag (20.45 Uhr). „Wir müssen zwei großartige Spiele machen, wir wollen in die Champions League.“ Mit einem Sieg gegen den Bundesligisten im Hinspiel vor den eigenen Fans im Olympiastadion wollen Klose und Lazio den Grundstein für ...

Lazio-Chef

Medien: Ermittlungen gegen Lazio-Präsident Lotito

Gegen Lazio Roms Präsidenten Claudio Lotito wird laut italienischen Medienberichten wegen versuchter Erpressung ermittelt. Beamte durchsuchten am Mittwoch Lotitos Privatwohnsitz und Büros beim italienischen Fußball-Verband FIGC, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

Lotito ist Mitglied des FIGC-Vorstandes und Präsident von Lazio Rom, Club des deutschen Ex-Nationalstürmers Miroslav Klose. Bei den Ermittlungen gegen ihn geht es den Berichten zufolge um Zahlungen von Geldern an Clubs.

Chance

Lazio und Klose feiern Quali-Platz für Königsklasse

Mitten in der Nacht ging die Siegesfeier der Lazio-Fans erst richtig los. Als um 3.30 Uhr ihre Helden nach Rom zurückkehrten, bejubelten Tausende Fans das Team um Miroslav Klose.

„Ich bin sehr stolz auf diese Saison“, gab der deutsche Fußball-Weltmeister zu, nachdem er in seinem vierten Jahr mit Lazio erstmals die Teilnahme an den Champions-League-Playoffs erreicht hatte. In einem packenden Duell setzte sich Lazio am letzten Serie-A-Spieltag mit 4:2 (2:0) gegen Konkurrent SSC Neapel durch und macht damit Rang drei perfekt.