Suchergebnis

Julia Gralki

Gute Platzierungen für LTG-Athletinnen

Um für die anstehende Triathlonsaison Rennhärte zu bekommen, starteten die beiden Schwestern Julia und Maja Gralki, sowie Alena Kersten vom LTC Wangen bei den Läufen rund um die Pfahlbauten in Unteruhldingen.

Für Julia ging es auf der anspruchsvollen 10-Kilometer-Strecke über insgesamt 112 Höhenmeter. Von Beginn an lief sie mit der zweimaligen Siegerin Claudia Maier an der Spitze des Damenfeldes. Mit einer starken Endzeit von 40:46 min musste sie am Ende der erfahrenen Mitstreiterin den Vortritt lassen und belegte den zweiten ...


Die Waldburg-Zeil-Kliniken siegten vor dem Team Diehl Ako (rechts) und der Mannschaft von Hochland aus der bayrischen Nachbarsc

1100 Läufer beim Wangener Genusslauf 2018 dabei

Hunde, Kinderwagen, Kinderfahrräder – alles war beim zwölften Wangener Genusslaufes dabei. Vor allem natürlich eine große Schar an Läufern und Walkern. Bei mehreren Starts wurden die 1100 Genusssportler vom Pausenhof der Realschule aus auf die – je nach Wunsch - neun, 15 oder 21 Kilometer lange Strecke geschickt. An der Realschule trafen sich ambitionierte und gemütliche Sportler dann am Nachmittag wieder zur Siegerehrung und zum Beisammensein. Und freuten sich über insgesamt 10753 erlaufene Kilometer.

Der Nachwuchs des LTC Wangen mit Trainern beim Swim&Run-Wettbewerb.

Nachwuchstriathleten stellen sich starker Konkurrenz

Traditionell wird die Saison der Wangener Triathlonjugend in Mengen beim Swim&Run-Wettbewerb eröffnet, der zur sechsteiligen Wettkampfserie des Racepedia Nachwuchscups gehört. „Es ist immer spannend zu sehen, wie sich die Nachwuchsathleten über den Winter entwickelt haben und sich zwischen der starken Konkurrenz mit 220 Startern aus ganz Baden- Württemberg platzieren werden“ , beschreibt Trainerin Claudia Gralki.

Der LTC Wangen war mit einer großen Mannschaft von zwölf Nachwuchstriathleten am Start.


Laufschuhexpertin Claudia Gralki (links) erklärt mir, warum ich in meinen alten Schuhen Knieschmerzen bekomme: Ich knicke beim

Der perfekte Laufschuh ist zu groß

Die Uhr tickt. Nur noch drei Wochen, dann laufe ich meinen ersten Halbmarathon. Noch nie zuvor bin ich eine solch lange Strecke gejoggt. Am vergangenen Samstag habe ich getestet, ob ich das überhaupt schaffen kann – und bin einfach mal zwei Stunden am Stück gelaufen. Das Ergebnis: Mein linkes Knie schmerzt höllisch. Das kann viele Ursachen haben. Eine davon ist der falsche Schuh.

Wer wie ein Profi laufen will, der sollte sich auch vom Profi beraten lassen, wie mir mein Lauftrainer Günter Ernst erklärt.


Spaß trotz Regen: Die Wangener Genussläufer beim Start.

Rund 950 Starter beim Wangener Genusslauf trotzen dem Regen

Wenn es so regnet, dann kommt keiner? Weit gefehlt. Beim elften Wangener Genusslauf am Sonntag gingen am Sonntagvormittag nicht nur die 880 gemeldeten Läufer bei der Realschule an den Start, es gab auch 60 mutige Nachmelder. Fröhliche Unterhaltungen, letzte Wadenmassagen, Strategieabsprachen bei den Staffelläufern und natürlich Posen für das Startfoto waren wichtiger als „die paar Regentropfen“.

„In den ersten Jahren haben wir das Rennen mit der SG Niederwangen organisiert.


Der LTC Wangen hat 1000 Euro an das Kinderhospiz Bad Grönenbach gespendet.

1000 Euro für Kinderhospiz

Dieses Jahr wurde das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach mit einer Spende über 1000 Euro aus dem Erlös des zehnten Wangener Genusslaufes bedacht. Das Kinderhospiz bietet Familien eine Anlauf- und Erholungsstätte während der Krankheits-, Sterbe- und Trauerphase an. Fast 1000 Läufer nahmen trotz Regen am diesjährigen Genusslauf teil. Über 90 Helfer des LTC Wangen waren an der Veranstaltung beteiligt. Die Vereinsvorstände Ralf Fischer und Helmut Beck sowie Martin und Claudia Gralki übergaben den Scheck an Brigitte Waltl-Jensen, ...


Beim Start des zehnten Wangener Genusslaufs war es noch trocken, danach regnete es ohne Unterlass. Wie hier bei den Nordic Walk

Wangener Genusslauf: 982 Läufer und Walker trotzen dem Regen

Zum Jubiläum kam der Regen, dennoch war der zehnte Wangener Genusslauf ein Erfolg. Insgesamt 982 Läufer und Nordic Walker trotzten den widrigen Bedingungen beim vom LTC Wangen veranstalteten Laufevent für Jedermann auf der permanenten Halbmarathonstrecke. Die Gruppe von Diehl Controls wurde Sieger.

Es schien kein schöner Tag für den Genusslauf zu werden. Dunkle Wolken bedeckten den Himmel. Beim Start war es noch trocken, dann regnete es ohne Unterlass.

Claudia und Martin Gralki, Helmut Beck und Ralph Fischer (v. l.) vom LTC spendeten heuer der SZ-Nothilfe einen Teil des Genussla

SZ-Nothilfe erhält „genusslaufreiche“ Spende

1015 Läufer waren heuer beim neunten Wangener Genusslauf dabei. Den Erlös in Höhe von 1000 Euro überreichten die LTC-Vorsitzenden Ralph Fischer und Helmut Beck sowie die Genusslauf-Organisatoren Claudia und Martin Gralki dieser Tage an Susi Weber, Leiterin der SZ Nothilfe, Regionalgruppe Allgäu.

„Der Genusslauf war von jeher ein Benefizlauf. Dieser Tradition wollen wir auch treu bleiben“, erklärte Ralph Fischer: „Wir freuen uns auch, dass so viele Wangener Jahr für Jahr mitmachen – und wir glauben, dass der Benefizgedanke mit ein ...

Auf die Plätze, fertig, los! Die Starter beim neunten Wangener Genusslauf.

1015 Sportler genießen den Spaß an der Bewegung

Sonntag, kurz nach halb elf: Der Parkplatz am Scherrichmühlweg ist nahezu bis auf den letzten Platz gefüllt. Von „oben“, von der Realschul-Anhöhe, tönt Laune machende Musik. Die Sonne strahlt. Auf dem Schulhof der Realschule wimmelt es vor gelben, blauen, weißen und wie auch immer farbigen Shirts. Wer will, kann sich gemeinsam mit Kornelius Scheible-Oosterkamp warmmachen. Andernorts werden noch Erinnerungsbilder geschossen, wird ein bisschen Wasser getrunken oder Obst gegessen.


Für den 9. Wangener Genusslauf am 26. April kann man sich noch bis 20. April online anmelden. Danach sind nur noch Nachmeldunge

Online anmelden zum 9. Wangener Genusslauf

Seit seiner Premiere im Jahre 2007 hat sich der Wangener Genusslauf zu einer der größten Laufveranstaltungen in der Region entwickelt. Über 1100 Teilnehmer gingen vergangenes Jahr an den Start. Für die neunte Auflage am Sonntag, 26. April, hofft der veranstaltende LTC Wangen auf mehr als 1200 Sportler – passend zum Jubiläumsjahr der Stadt. Noch bis Montag, 20. April, kann man sich online anmelden.

Das besondere Konzept ohne Zeitnahme auf der Halbmarathonstrecke rund um Wangen spricht vor allem Hobbyläufer und Walker an.