Suchergebnis

 Jule, Giuliana, Paulin, Greta und Emily im Raum der Stille im Caspar-Mohr-Progymnasium.

Hier finden Kinder Zuflucht vor dem stressigen Schulalltag

Emily Janine John ist 13 Jahre alt. Sie findet: „Stille tut auch mal gut.“ Darum nutzt die Schülerin immer wieder den sogenannten Raum der Stille. Vor knapp einem Jahr hat das Caspar-Mohr-Progymnasium in Bad Schussenried diesen Ort eingerichtet.

Dort sollen Schüler wie Emily zur Ruhe kommen können. Mit ihrer Klassenkameradin Greta Marie Sontheimer (12) geht die Siebtklässlerin dort einmal die Woche in der Mittagspause zur Yogastunde. Dank dieses Ausgleichs könnten sie sich im Nachmittagsunterricht besser konzentrieren, sagen die ...

Der gemischte Chor des Liederkranzes Rosenberg unter der Leitung von Natalja Langenstein hat in der Pfarrkirche Mater Dolorosa

Zeit für Besinnlichkeit

Der Liederkranz Rosenberg hat am Sonntagabend in der voll besetzten, nur mit Kerzen beleuchteten Rosenberger Kirche Mater Dolorosa ein viel beachtetes Adventskonzert gegeben.

Zu Gast war der Chor Joyful Voices aus Obersontheim sowie die Bläserklasse des Musikvereins Rosenberg. Meditative Texte rundeten die eineinhalb Stunden ab.

Das Klavierduo Natalja Langenstein und Martina Wulf stimmte die Besucher in der Kirche mit einer Weihnachtsmelodie auf die besinnliche Zeit ein.

Enttäuschung über die erste Saisonniederlage: Ailingens Clarissa Höhn und Lea Jäger ärgern sich über das 20:26 gegen Lustenau.

Verlorene Spitzenspiele und ein eindeutiges Derby: So spielten die Handballer am Wochenende

Während die Handballerinnen der TSG Ailingen und die Herren I der HSG Langenargen-Tettnang ihre Spitzenspiele verloren haben, deklassierte das Damenteam der HSG Friedrichshafen-Fischbach den TSB Ravensburg. Die Partien des Wochenendes im Überblick:

Bezirksliga Damen: HC Lustenau - TSG Ailingen 26:20 (14:9): Die Ailingerinnen haben im Spitzenspiel im Nachbarland ihre erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Dies war dem Umstand geschuldet, dass die TSG-Frauen nicht in Bestbesetzung aufliefen, mit dem verharzten Spielgerät ihre ...

 Haben gegen Blau-Weiß Feldkirch II alles gegeben, verpassen jedoch die Aufstiegsrelegation: Dominik Huber (am Ball) und seine T

TSG-Aktive landen auf Tabellenplatz drei

Die erste Herrenmannschaft und die Damen der TSG Ailingen sind in der Handball-Kreisliga A und der Bezirksliga in der Endabrechnung auf Tabellenrang drei gelandet. Somit verpassten beide Teams nach heutigem Stand die Aufstiegsrelegation – und das, obwohl beide die Spielzeit mit einem Sieg abgeschlossen hatten. Die Spiele in der Übersicht:

Bezirksliga Damen: SC Lehr II - TSG Ailingen 9:31 (5:19) – Einen rundum gelungenen Saisonabschluss haben die Ailinger Handballerinnen beim Auswärtsspiel in Lehr gefeiert.

 War eine der Aktivposten im Trikot der TSG Ailingen bei der Klatsche gegen Langenau-Elchingen: Hannah Tauch (beim Wurf).

TSG-Handballerinnen kommen unter die Räder

Die aktiven Mannschaften der TSG Ailingen haben am Wochenende in der Bezirksliga und den Handball-Kreisligen A und B Niederlagen hinnehmen müssen. Während das Damenteam gegen Langenau-Elchingen unterging, war auch die Reserve in Oberstaufen relativ chancenlos (Kreisliga B). Besser machten es die Herren I der TSG, die in Wangen allerdings dennoch knapp das Nachsehen hatten (A-Liga).

Frauen-Bezirksliga: HSG Langenau-Elchingen – TSG Ailingen 47:28 (21:11): Nichts, aber auch gar nichts zu bestellen haben die TSG-Damen beim absoluten ...

 Steuert sechs Treffer zur geglückten Wiedergutmachung seiner TSG Ailingen gegen den TV Weingarten II bei: Karsten Freise (am Ba

Licht und Schatten für Ailinger Handballteams

Während den Herren I der TSG Ailingen die Revanche gegen den TV Weingarten II in der Handball-Kreisliga A eindrucksvoll geglückt ist, gewann auch die Reserve in der B-Liga ihr Heimspiel gegen die TSG Leutkirch II. Dafür hatte die Damenmannschaft bei den TSF Ludwigsfeld in der Bezirksliga aufgrund einer schwachen Abwehrleistung das Nachsehen.

Bezirksliga Damen: TSF Ludwigsfeld – TSG Ailingen 29:23 (16:9): Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung in Abschnitt zwei, in dem Clarissa Höhn die Mehrzahl ihrer insgesamt zehn Treffer ...

 Gruppenbild nach erfolgreich gemeistertem Konzert: der Nachwuchs und die Aktiven des Akkordeon-Spielrings Mettenberg.

Akkordeonisten und Chor mit abgestimmtem Programm

Die Besucher beim Konzert des Akkordeon-Spielrings Mettenberg haben unter dem Motto „Klassik(er) erleben“ einen musikalischen Höhepunkt erlebt. Verdiente Musiker wurden geehrt.

Zunächst führte das Nachwuchsorchester des Vereins unter der Leitung von Dirigentin Carina Grimm die Zuhörer gekonnte ins hektische und laute „Großstadtleben“. Das Gefühl dieses Stücks war gut nachvollziehbar, zumal das gesamte Konzert mit einer auf das Repertoire abgestimmten Bildershow hinterlegt wurde.

Nicht nur Zeugnisse, sondern auch Belobigungen und Preise gab es für diese Realschüler.

Belobigungen und Preise für Schüler

Zum Ende des Schuljahres haben sich viele Schüler über ihre tollen Leistungen freuen können. Bei einer Feier überreichten die Klassenlehrer und die Schulleitung Preise und Belobigungen an diese Fünft- bis Zehntklässler:

Klasse 5a: Lob: Josia Stehle, Mina Bayhan, Ines Stadler (Aldingen), Donita Ramaj (Spaichingen)

Klasse 5b: Preis: Marcel Merkt, Caroline Weigant (Spaichingen), Selina Kalayci (Balgheim), Alina Krautter (Rietheim), Lob: Koray Cakir, Mischa Märtens (Dürbheim), Tobias Kunz, Mara Neitzel (Balgheim), Timo ...


Die Preisträger der Realschule Spaichingen bei der Abschlussfeier, rechts Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher, daneben Rektor

Realschüler feiern ihren Abschluss

Der Abschlussfeier der drei Zehnerklassen der Realschule ist traditionsgemäß ein ökumenischer Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche vorausgegangen. Anschließend wurde mit Eltern und Familien in der Stadthalle gefeiert. Der Schüler-Eltern-Lehrer Chor Mixed-Voices umrahmte die Feier mit Chören.

Dass Rektor Holger Volk und Konrektor Michael Haas sich in ganz anderer Form die Begrüßungsrede teilen, konnte schon in der Vergangenheit festgestellt werden.

Ehungsabend Aulendorf 2018

Geehrte Sportler und ehrenamtlich Engagierte

(pau) - Rund 100 Sportler, in Vereinsämtern engagierte, Blutspender, Feuerwehrangehörige und Wahlhelfer hat die Stadt Aulendorf bei ihrem Ehrungsabend ausgezeichnet.

Ehrennadel in Bronze (Sport):

Daniel Schmid, SGA-Tennis: Bezirksmeister 2017, F/Herren C

C-Juniorinnen des Sportclubs Blönried: Patricia Zipfel, Xenia Rädel, India Buck, Gloria Pepe, Sophia Bertel, Lara Heydt, Katharina Deuer, Sanja Heilig, Nicole Metzler: Hallenbezirksmeister im Württembergischen Fußballverband

bei der SGA-Tischtennis: ...