Suchergebnis

Christopher Trimmel

Union-Kapitän Trimmel bereut Klassenerhalts-Party

Kapitän Christopher Trimmel bereut die Feierlichkeiten zum Klassenerhalt des Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin in der vergangenen Woche.

„Wenn man das verhindern kann, würde ich das nicht mehr machen“, sagte der österreichische Nationalspieler in einer Video-Medienrunde. Am vergangenen Dienstag hatten Trimmel und Sheraldo Becker nach dem 1:0 gegen den SC Paderborn in der Stadion-Einfahrt mit den eigenen Fans gejubelt. Dabei wurden die Corona-Abstandsregeln nicht eingehalten.

Christopher Trimmel

Bericht: Ordnungsamt untersucht Union-Party

Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin droht nach den Feierlichkeiten zum Klassenerhalt möglicherweise nun auch noch Ärger durch die Berliner Behörden.

„Derzeit wird beim Ordnungsamt Treptow-Köpenick geprüft, ob Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet werden“, zitierte die „Bild“-Zeitung eine Bezirkssprecherin. Zudem soll eine Anzeige eines Bürgers per E-Mail eingegangen sein.

Am vergangenen Dienstag hatten die Profis Christopher Trimmel und Sheraldo Becker nach dem 1:0 gegen den SC Paderborn in der Stadion-Einfahrt mit ...

Munas Dabbur

Hoffenheim mit Dabbur und Kramaric - Gikiewicz auf der Bank

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim setzt im Kampf um die Europa League auf eine offensive Ausrichtung mit drei nominellen Stürmern. Für das Spiel gegen Union Berlin an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) entschied sich das Trainerteam um Sportchef Alexander Rosen für Munas Dabbur, Vize-Weltmeister Andrej Kramaric und Ihlas Bebou. Der in der Rückrunde bisher starke Christoph Baumgartner sitzt zunächst auf der Bank, Dennis Geiger kehrt nach einer Pause in Augsburg (3:1) wieder zurück in die erste Elf.

Christopher Trimmel

DFL: Geldstrafen für Union Berlin und zwei Profis

Die Bundesliga-Profis Christopher Trimmel und Sheraldo Becker müssen wegen Verstößen gegen die Corona-Vorschriften der Deutschen Fußball Liga eine Geldstrafe zahlen. Ihr Club 1. FC Union Berlin muss aufgrund „Organisationsverschuldens“ ebenfalls zahlen.

Die beiden Union-Spieler „hatten nach dem Bundesliga-Spiel gegen den SC Paderborn 07 offenkundig gegen allgemeine Hygiene- und Infektionsschutzstandards“ sowie insbesondere gegen das DFL-Konzept verstoßen, teilte die Dachorganisation mit.

Derby-Experte

Elf Zahlen zum 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Zahlen zum 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengesucht.

4 - Sven Bender ist ein echter Derby-Experte. Vier Bundesliga-Tore hat der Abwehrchef nun für Bayer Leverkusen erzielt. Zwei gegen Mönchengladbach und zwei gegen Köln.

5 - Fünfmal nacheinander hat 1899 Hoffenheim nun nach dem 3:1 beim FC Augsburg gewonnen. Eine solche Serie gelang der TSG bei keinem anderen Bundesligaclub.

1. FC Union Berlin - SC Paderborn 07

Union Berlin besiegelt Abstieg von Schlusslicht Paderborn

Steffen Baumgart verharrte an der Seitenlinie, kratzte sich am Drei-Tage-Bart und blickte auf die Anzeigentafel: Mit einer Niederlage bei seinem Herzensverein 1. FC Union Berlin steht der vorzeitige Abstieg des SC Paderborn aus der Fußball-Bundesliga fest.

Während die Eisernen sich freudig die T-Shirts zum sicheren Ligaverbleib nach dem mühsamen und auch etwas glücklichen 1:0 (1:0) am Dienstag mit der Aufschrift „Schluss Endlich Saison 2019/20 Klasse Gehalten“ überstreifen durften, blieb den tapferen Ostwestfalen und ihrem Trainer ...

André Silva

Zahlen zum 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat elf Zahlen zum 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt:

2 - Gleich zwei Tore des Wolfsburger Stürmers Daniel Ginczek wurden beim 2:2 gegen den SC Freiburg nach Einsatz des Videobeweises wieder annuliert.

6 - Treffer erzielte André Silva von Eintracht Frankfurt nach der Corona-Zwangspause der Liga - keiner traf öfter.

8 - Mit seinem Eckball zum 1:0 von Marvin Friedrich in Köln bereitete Union Berlins Christopher Trimmel bereits sein achtes Standard-Tor in dieser Saison vor.

Urs Fischer

Union muss wieder zittern - Deftige Niederlage in Gladbach

Urs Fischer war auch rund eine Stunde nach dem nächsten sieglosen Spiel bedient.

Schon während des deftigen 1:4 (0:2) bei Borussia Mönchengladbach hatte der Schweizer Coach des 1. FC Union Berlin immer wieder kopfschüttelnd auf der Bank gesessen. „Mit nur 25 guten Minuten nach der Pause kannst du kein Spiel gewinnen“, schimpfte Fischer nach der Partie.

Seit dem 24. Februar, seit dem 2:1 bei Eintracht Frankfurt hat seine Mannschaft in der Fußball-Bundesliga kein Spiel mehr gewonnen.

Spiel gedreht

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Nach der 0:1-Niederlage des BVB gegen den FC Bayern dürfte sich auch RB Leipzig aus dem Titelrennen der Bundesliga verabschiedet haben.

Die Sachsen konnten auch das zweite Heimspiel nach der Corona-Pause nicht gewinnen und verpassten durch das 2:2 gegen Hertha BSC den Sprung auf Rang zwei. Der FC Schalke kassiert nach der Corona-Pause die dritte Niederlage, in Sinsheim gibt es zwischen Hoffenheim und Köln reichlich Tore und auch Karten.

1. FC Union Berlin - 1. FSV Mainz 05

Union Berlin holt gegen Mainz ersten Punkt nach Corona-Pause

Der 1. FC Union hat die erhoffte Wiedergutmachung für die bittere Berliner Derby-Pleite verpasst - und der Vorsprung zur Abstiegszone schmilzt.

Immerhin erkämpften sich die Eisernen den ersten Punkt nach der Corona-Zwangspause. Gegen den 1. FSV Mainz 05 kam der Aufsteiger am Mittwoch trotz eines frühen Platzverweises für Robert Andrich zu einem 1:1 (1:1) und hielt den direkten Mitkonkurrenten im unteren Drittel der Fußball-Bundesliga damit auf Distanz.