Suchergebnis

Kirchengemeinde feiert 125 Jahre Evangelische Stadtkirche

Die Evangelische Kirchengemeinde feiert am Wochenende von Freitag, 19. Oktober, bis Sonntag, 21. Oktober, das 125-jährige Bestehen der Evangelischen Stadtkirche. Diese wurde am 19. Oktober 1893 eingeweiht. Seitdem sei die Kirche geistliche Heimat für viele und ein sichtbares evangelisches Zeichen in der Stadt geworden. Die Stadtkirche ist ein Ort vielfältiger Gottesdienste, reicher Kirchenmusik und fröhlicher Begegnungen, heißt es in einem Pressetext der Kirchengemeinde.


 Der Vorstand der Festspiele Wangen freut sich über schöne Festspielzeiten (von links): Christoph Morlok, Brigitte Dorn, Doroth

Festspiele blicken auf zwei schöne Sommerzeiten

Die Mitgliederversammlung der Festspiele Wangen hat auf zwei sehr erfolgreiche Jahre zurückgeblickt. Die Vorstandschaft mit Manfred Wolfrum, Christoph Morlok, Dorothee Schulz- Nowitzki (Schriftführerin) und Brigitte Dorn wurde einstimmig wiedergewählt. Hartmut Seyboldt kandidierte nicht mehr als Kassier. Für ihn rückt der ebenfalls einstimmig gewählte Kurt Mennig nach. Beratende Besitzerin bleibt Amelie Rapp. Die Versammlung beschloss eine Satzungsänderung, nach der der Vorstand künftig nicht mehr jährlich, sondern nur noch alle zwei Jahre ...

Wenn das Wetter stimmt, dürfte sich die Wangener Altstadt beim verkaufsoffenen Sonntag wieder gut füllen.

Wangen lädt am 16. September zum verkaufsoffenen Sonntag ein

Der dritte Sonntag im September gehört in Wangen nicht nur dem traditionsreichen Radkriterium, seit mehr als 20 Jahren ist er auch ein verkaufsoffener Sonntag. Am 16. September von 13 bis 18 Uhr haben die Fachgeschäfte in der Altstadt für ihre Kunden geöffnet. Gefühlt ganz Wangen trifft dort in der Stadt zusammen.

Besucher sollen den Nachmittag die angenehme Einkaufsatmosphäre in der Wangener Altstadt genießen können. Das Konzept des verkaufsoffenen Sonntags bewährt sich laut Stadt und Leistungsgemeinschaft Handel und Gewerbe jedes ...

Die Herrenstraße ist die gute Stube der Wangener Altstadt. Allerdings ist sie unterschiedlich besucht.Hier ein Foto vom 15. Augu

Wangener Handel erhofft sich positive Auswirkungen durch Center-Parcs-Besucher

Die Wangener Altstadt gilt als Perle in der Region und lockt viele Besucher und Kunden an. Damit steht sie besser da als viele Stadtkerne vergleichbarer Größenordnung – nicht nur in Süddeutschland. Im zweiten Teil des Interviews mit Christoph Morlok, Geschäftsführer der Leistungsgemeinschaft Handel und Gewerbe, zu Herausforderungen und Perspektiven des Innenstadthandels geht es unter anderem um die städtische Händlerumfrage und mögliche Auswirkungen von Center Parcs auf Wangen.

Die Herrenstraße ist die gute Stube der Wangener Altstadt. Allerdings ist sie unterschiedlich besucht.Hier ein Foto vom 15. Augu

So verändert sich der Handel in Wangen durch Amazon und Co.

Die Wangener Altstadt gilt als Perle in der Region und lockt viele Besucher und Kunden an. Damit steht sie besser da als viele Stadtkerne vergleichbarer Größenordnung – nicht nur in Süddeutschland. Doch es gibt auch Probleme. Beobachter nehmen eine erhöhte Fluktuation unter den Geschäften wahr, um den Altstadtverkehr entbrennen immer wieder Debatten, und auch der zunehmende Einkauf übers Internet ist spürbar. Christoph Morlok, Geschäftsführer der Leistungsgemeinschaft Handel und Gewerbe, nimmt im Gespräch mit Jan Peter Steppat Stellung zu ...


Am kommenden Sonntag ist letztmals bei den Festspielen Wangen Peter Raffalt in „Der Kontrabass“ von Patrick Süskind zu sehen.

Letzte Aufführung von „Der Kontrabass“ in Wangen

Peter Raffalt ist nicht nur Künstlerischer Leiter und Regisseur der Festspiele Wangen. Er weiß auch als Schauspieler zu fesseln, teilen die Festspiele Wangen mit. Am Sonntag, 12. August, sei die letzte Gelegenheit, ihn bei den Festspielen Wangen in Patrick Süskinds „Der Kontrabass“ zu erleben.

Er gibt dort einen namenlosen Orchestermusiker, Beamter auf Lebenszeit, der in seinem schallisolierten Zimmer auf den allabendlichen Dienst wartet.


Auch Käse und frische Milch wurde, wie hier in der Herrenstraße, beim Händlerflohmarkt angeboten.

Es brummt beim Wangener Händlerflohmarkt

„Besser geht es nicht“, sagte ein „mehr als zufriedener“ Christoph Morlok, Geschäftsführer der Leistungsgemeinschaft Handel und Gewerbe, über den Händlerflohmarkt am Freitag. Die Stadt brummte.

Schon kurz nach der Eröffnung waren die Straßen voller Menschen, die Stände der Geschäftstreibenden belebt. „Der Händlerflohmarkt ist – bei gutem Wetter wie heute - eine Veranstaltung, die ankommt und eine feste Institution geworden“, so Goldschmiedin Eveline Welte: „Der Erfolg ist messbar, egal in welcher Branche.

Die 2004 eingeführten und von Leistungsgemeinschafts-Geschäftsführer Christoph Morlok (rechts) und dem für die Punkte zuständige

Stadt startet im Frühsommer Händler-Umfrage

Rückblick und Vorschau auf die Leistungsgemeinschaftaktivitäten, die Entwicklung der Wangener Punkte, Datenschutz, aktuelle Themen der Wirtschafts- und Stadtwicklung – sie war umfangreich, die Tagesordnung der Mitgliederversammlung der Leistungsgemeinschaft Handel und Gewerbe (LG) am Donnerstagabend.

Die Stadt wird laut Oberbürgermeister Michael Lang im Frühsommer eine Umfrage unter den Händlern starten, bei der unter anderem der derzeitige Status, Wünsche, Meinungen zu unterschiedlichen Themen und mögliche Vereinheitlichungen von ...


Im Sommer 2017 stand Peter Raffalt, der künstlerische Leiter der Festspiele Wangen, selbst auf der Bühne bei Süskinds „Der Kont

Festspiele Wangen wollen auch in Überlingen spielen

Die Festspiele Wangen und der Förderverein Sommertheater Überlingen planen für den Sommer 2018 eine Kooperation. Die Stücke der Wangener Festspielbühne sollen im Anschluss an die Aufführungen Ende August im Zunftwinkel noch an weiteren drei Wochenenden in Überlingen aufgeführt werden. „Die Vereine sind sich nach ihren Sondierungen einig“, heißt es in einer Mitteilung des Wangener Festspielvereins. Nun müssten noch die genauen Bedingungen ausgehandelt und die Zustimmung der Stadt Überlingen, die auch als Vertragspartner gegenüber den ...


Ein Kurs zur Herstellung von Rohschokolade steht bei der VHS wieder auf dem Programm.

VHS Wangen bietet Leckereien für Bildungshungrige

Das Bild auf dem Titelblatt zeigt Schokolade, die vom Löffel tropft. Die Azubis der Stadt Wangen hatten einen Kurs zur Herstellung von Rohschokolade besucht und dabei Fotos „geschossen“. Dieser Kurs steht wieder im Programm, so dass Naschkatzen auf alle Fälle auf ihre Kosten kommen. Doch nicht nur sie. Alle, die gerne mit anderen kochen und essen, finden im aktuellen VHS-Programm interessante Angebote, wie die Stadt mitteilt.

Das Frühjahr bietet demnach allerbeste Möglichkeiten für eine gesunde Ernährung, wenn Spargel und Erdbeeren ...