Suchergebnis

 Esther Bejarano, deutsch-jüdische Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau, wuchs in Ulm auf.

Ulms Umgang mit den Juden

Seit 1700 Jahren findet jüdisches Leben auf dem Territorium dessen statt, was heute Deutschland ist. In dieser langen Zeit gab es viele Phasen, in denen Jüdinnen und Juden auf brutale Weise diskriminiert, vertrieben und getötet wurden. Die Ulmer „Partnerschaft für Demokratie“ lenkte in einem „Wir sind da!“ betitelten und der verstorbenen Esther Bejarano gewidmeten Abend in der Volkshochschule Ulm den Blick auf die Vielfalt jüdischen Lebens und auf dessen Zukunftsperspektive in Deutschland und in Ulm.