Suchergebnis

Tritonus und ATO singen und spielen im Wald

Beim musikalischen Herbstspaziergang für alle Sinne am Sonntag, 25. September, 16 Uhr, wird der Wald zum Konzerthaus.

Nach der Ouvertüre am Ziegelweiher Ochsenhausen führt das Amateurtheater Ochsenhausen (ATO) auf einem gut begehbaren Weg um den Kohlweiher zurück. Alle 100 Meter gibt’s ein zehnminütiges Kurzkonzert mit Sitzgelegenheiten.

Mitwirkende sind Christian Segmehl (Saxofon), Torsten Krill (Percussion), Klaus Kämper (Violoncello), Kerstin Högerle (Flöte), Stefan Eggers (Gitarre), Jule Ginsbach ...

 Ab sofort können Kinder und Jugendliche, die Freude am Singen haben, neu dazustoßen.

Jetzt neu in die Chöre einsteigen

Ochsenhausen (sz) - Seit geraumer Zeit haben sich der Kinderchor SingSalasing und der Jugendchor VoiceLab zu einem festen Bestandteil der musikpädagogischen Arbeit für Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren im Landkreis entwickelt.

Die Grundlage ist ein aufbauendes Konzept, bei dem gemeinsames Singen im Chor und Stimmbildung in Kleingruppen parallel angeboten werden. Ergänzt wird dies durch gezielt ausgewählte Musikstücke, die auf die stimmlichen Möglichkeiten der Altersgruppen eingeht.

 Silke Späth-Esch, Projektleiterin von Herz und Gemüt, und Lorenz Macher, Leiter der Volkshochschule Wangen, präsentieren das Pl

Stadt Wangen nimmt Demenz in den Blick

Die Stadt Wangen richtet von Samstag, 17. September, bis Samstag, 25. September, ihr Augenmerk bei mehreren Veranstaltungen wieder auf die Themen Alzheimer und Demenz. Anlass ist der Welt Alzheimer Tag. Beteiligt sind Silke Späth-Esch von Herz und Gemüt, Susanne Singer, Leiterin der Stadtbücherei im Kornhaus und Lorenz Macher, Leiter der Volkshochschule Wangen. Das Motto der Woche lautet „Demenz – verbunden bleiben“.

Während der gesamten Woche präsentiert die Stadtbücherei eine Buchausstellung und Informationen zu diesen Themen.