Suchergebnis

 Freuen sich auf die zehnte Auflage der Festspiele Wangen: der künstlerische Leiter Peter Raffalt, Schauspielerin Christine Ursp

Festspiele Wangen wollen zum Jubiläum Grenzen ausloten

Zu ihrem zehnten Geburtstag wollen die Festspiele Wangen ab dem 30. Juli und einen Monat lang etwas Besonderes bieten. Gefeiert wird das Jubiläum vor allem mit einem erweiterten Rahmenprogramm und mit einer Reminiszenz an die Anfangszeit: Deshalb kehrt „Pippi Langstrumpf“ auf die Bühne im Zunftwinkel zurück. Auch im diesjährigen Familienstück soll sich das übergeordnete Generalthema der Jubiläumssaison widerspiegeln: Grenzen.

Grenzen seien in diesen Tagen allgegenwärtig, sie würden wahlweise geschlossen, ausgelotet oder überwunden, ...

 Die Vesperkirche richtet sich an alle, ohne Ansicht ihrer Herkunft, ihres Alters, ihrer Religion, ihres sozialen Status.

Alle gemeinsam an einem Tisch: Vesperkirche in Weingarten startet am Dienstag

Wie viel kostet das Essen bei der Vesperkirche? Müssen auch Kinder was zahlen? Und wer darf überhaupt kommen?

Das gemeinsame Projekt von Diakonischem Werk Ravensburg und der Johannes-Ziegler-Stiftung in Wilhelmsdorf beginnt am Dienstag, 28. Januar, und läuft bis 16. Februar in der evangelischem Stadtkirche in Weingarten. Die wichtigsten Fragen und Antworten dazu.

Was gibt es in der Vesperkirche? In erster Linie gibt es dort Mittagessen, meist zwei Gerichte zur Auswahl, ein vegetarisches und eines mit Fleisch.

„Nahe leben“ heißt das Motto der diesjährigen Vesperkirche in der Evengelichen Stadtkirche in Weingarten.

Die Vorbereitungen für die Vesperkirche in Weingarten sind abgeschlossen

Gut zwei Wochen vor Beginn der Vesperkirche in Weingarten sind die Vorbereitungen abgeschlossen. Das sagte Diakon Gerd Gunßer im Gespräch mit der „Schwäbischen Zeitung“.

Demnach haben sich für die Tage von 28. Januar bis 16. Februar insgesamt 450 Ehrenamtliche Helfer für das gemeinsame Mittagessen gemeldet. Der Speiseplan steht, der Tisch ist gedeckt.

Finanzierung aus Spenden Weingarten ist zum vierten Mal Austragungsort nach der Einführung vor 12 Jahren.

 Junge Spürnasen sind einer ganz heißen Sache auf der Spur.

Ein Fall für Krimi-Fans und Spürnasen

Es wird wieder spannend: Das Häfler Kinder-Krimi-Festival bietet vom 20. bis 28. März ein Angebot für jedes Alter. Seinen eigenen Krimi schreiben, sich Verbrecher und Detektive ausdenken oder doch lieber im Krimi-Schreibcamp übernachten? Wer mitmachen möchte, sollte sich vielleicht jetzt schon Gedanken über einen selbst geschriebenen Krimi machen, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Denn nur dann können sich die jungen Krimiautoren auch bei der Preisverleihung Hoffnungen machen.

Christine Urspruch und Christian Segmehl sind seit zehn Jahren gemeinsam unterwegs.

„Mordsmäßig“ guter Auftritt: So war die Lesung von „Tatort“-Pathologin Alberich

Für eine mordsmäßig gute Einstimmung auf Weihnachten hat Christine Urspruch in Erbach gesorgt. Bei ihr darf das so gesagt werden, ist sie doch hauptsächlich als Pathologin aus dem Münsteraner ARD-Tatort bekannt. Sie ließ auch bei ihrer musikalischen Lesung im Advent, zumindest bildlich, etwas Blut fließen.

Die 1,32-Meter-Frau mit dem bedeutenden Spitznamen „Alberich“ in der Krimiserie brachte den Saxophonisten Christian Segmehl mit und sorgte mit dem gebürtigen Biberacher für einen anregenden und abwechslungsreichen Abend.

 Wiesenblumensamen gab es in diesem Jahr für die Altstadtbewohner bei der Dankfeier der Stadt und des Altstadt- und Museumsverei

Baustellen, Park, Museum: Das gibt es Neues in Wangen

Es ist eine Zahl, die Oberbürgermeister Michael Lang selbst überraschte: Rund 20 Gebäude, sagte er, sind in diesem Jahr in der Altstadt saniert, fertiggestellt oder begonnen worden. „Selbst bei dieser Zahl dauert es aber ein bis zwei Jahrzehnte, bis alle 200 Gebäude durch sind“, fügte er hinzu. Doch nicht nur über Baustellen, auch zu Themen wie dem Stadtgarten-Park bei der Hochwasser-Ente sprach der OB beim „Blümlesfest“. Zu diesem Fest laden Stadt sowie Altstadt- und Museumsverein am Jahresende die Altstadtbewohner ein, um „Danke“ zu sagen ...

Axel Prahl + Jan Josef Liefers

Neuer „Tatort“ Münster: Professor Boerne in Gefahr

Es wird eng für Professor Boerne: In der nächsten „Tatort“-Folge „Limbus“ ringen die Ärzte nach einem schweren Autounfall um sein Leben.

Für die Darsteller Jan Josef Liefers (55) und Axel Prahl (59) alias Kommissar Frank Thiel sind dazu am Donnerstag die Dreharbeiten angelaufen.

Der Hauptkommissar befürchtet einen Mordversuch. Zwar verbietet ihm Staatsanwältin Wilhelmine Klemm - gespielt von Mechthild Großmann - eigene Ermittlungen, aber das kann ihn nicht abhalten.

 Der Unterstufenchor des Rupert-Neß-Gymnasiums unter der Leitung von Stefanie Müller-Deuschle sang bei der Konzertlesung in der

Konzertlesung für Toleranz setzt Zeichen gegen Antisemitismus

Schwere Worte, hoffnungsvolle Kinderlieder: So präsentierte sich die erste Konzertlesung für Toleranz in der evangelischen Stadtkirche in Wangen. Auch Schauspielerin Christine Urspruch trug dazu bei, dass das Publikum mit einem bleibenden Eindruck heimging.

Es waren die vermehrt in der Öffentlichkeit bekannt gewordenen Vorfälle antisemitischen Hintergrunds in diesem Jahr in Deutschland, die den Arbeitskreis Musik der evangelischen Kirche in Wangen veranlassten, ein Zeichen gegen die gegen Juden gerichteten Anfeindungen, Drohungen ...

58. Landespresseball Baden-Württemberg

Journalisten und Politiker feiern 60. Landespresseball

Mit einem Programm aus Show, Tanz, Kabarett und Zauberei feiern Journalisten, Politiker und Prominente heute (19.30 Uhr) den alljährlichen Landespresseball in der Stuttgarter Liederhalle. Das traditionelle Event findet zum 60. Mal statt. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) wird wieder auf dem Tanzparkett erwartet, nachdem er vergangenes Jahr erstmals in seiner Zeit als Landesvater beim Ball fehlte wegen einer Bronchitis.

Die Ballkommission erwartet rund 2200 Gäste.

 Im Jahr 2020 findet die Vesperkirche wieder in der evangelischen Stadtkiche in Weingarten statt.

Organisatoren suchen ehrenamtliche Helfer

2020 findet die Vesperkirche mitten in Oberschwaben bereits zum zwölften Mal statt. Vom 28. Januar bis 16. Februar öffnet die evangelische Stadtkirche in Weingarten ihre Pforten. Damit alles klappt, suchen die Organisatoren wieder ehrenamtliche Helfer.

Laut Pressemitteilung ist die Vesperkirche Weingarten ein reines Spendenprojekt und inzwischen eine der größten im Land. Täglich kommen bis zu 600 Menschen in die Kirche. Gemeinsame Veranstalter sind das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenbezirks Ravensburg und die ...