Suchergebnis

Schulkinder fahren Fahrrad

Obwohl sie wieder erlaubt ist: Für Viertklässler aus zehn Schulen fällt die Radprüfung aus

Die Eltern der Viertklässler aus Oberreitnau haben sich für ihre Kinder abgestrampelt, doch jetzt scheint alles umsonst gewesen zu sein. Obwohl das Kultusministerium die Fahrradprüfung für Viertklässler wieder erlaubt, soll sie auszufallen. Der Grund: Die Lindauer Polizei hat zu wenig Zeit und Kapazitäten, um alle Kinder entsprechend zu unterrichten. Somit gehen zehn Schulklassen aus Lindau und Umgebung ohne Wimpel aus der Grundschule.

Die erste schlechte Nachricht kam bereits per Elternbrief vor den Pfingstferien: Die Radprüfung ...

 Zahlreiche Sportler der Aalener Sportallianz sind für ihre Erfolge geehrt worden.

Die große Sportfamilie fährt viele Erfolge ein

Jede Menge sportliche Erfolge kann die junge, rund 4200 mitgliederstarke Aalener Sportallianz (ASA) verbuchen: Am Sonntagmorgen wurden diejenigen geehrt, die im vergangenen Jahr ganz vorne mitmischten in verschiedenen Ligen, bis hin zur olympischen Disziplin.

Ausgezeichnet wurden in einem regelrechten Ehrungsmarathon Sportler – von den Handballern über Cheerleader bis hin zu Triathleten. Die „große Sportfamilie“ wie sie ASA-Geschäftsführer Manfred Pawlita nannte, stellt mit ihren zahlreichen Abteilungen auch höchst erfolgreiche ...

Die Geehrten (von links): Walter Stegmaier, Verena Küchenmeister, Eugen Mühlebach, Hermann Sauter und Hubert Sauter.

Carl Christ und Meinrad Sauter sind jetzt Ehrenmitglieder

Die Dorfkapelle Goppertsweiler hat vergangene Woche ihren Ehrungsabend im Josef-Zacher-Saal in Neukirch veranstaltet. Mit einem Sektempfang begann der Abend für die derzeit 39 Musiker und ihre Gäste, darunter die Ehrengäste Pfarrer Simon Hof, Ehrenmitglieder des Vereins sowie Vertreter der Patenkapelle aus Wildpoltsweiler.

Mit dem Konzertmarsch „Sympatria“ eröffnete die Kapelle den fröhlichen Abend unter der Leitung von Dirigentin Christina Brugger.

 323 Prüfungsteilnehmer der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg haben bei den Abschlussprüfungen in der dualen Berufsaus

Otto Rieger-Preis geht an Jan Bihlmaier

323 Prüfungsteilnehmer der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg haben bei den Abschlussprüfungen in der dualen Berufsausbildung herausragende Prüfungsleistungen erzielt. Am Donnerstagabend erhielten sie im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd ihre Auszeichnungen überreicht.

Zudem gratulierte die IHK Ostwürttemberg den vier landesbesten Auszubildenden in ihren jeweiligen Berufen: Tina Egetenmeier von der Carl Zeiss AG, Sarah Janzen von der Siebdruck Esslinger GmbH, Julian Reile von der Krieger Modellbau GmbH und ...

Schrezheim gibt kein Spiel mehr ab

Die Tischtennis-Damen der SG Schrezheim sind dem TSV Hüttlingen deutlich überlegen gewesen. Auf der Ostalb gab es aber weitere hohe Siege.

Damen Bezirksliga: SG Schrezheim – TSV Hüttlingen II 8:1.

Gegen die Gäste aus Hüttlingen war Schrezheim mit 8:1 klar überlegen. Lediglich Christina Kienle konnte für Hüttlingen den Ehrenpunkt erkämpfen.

Beide Doppel gingen an die Heimmannschaft. In den ersten Spielen des vorderen Paarkreuzes wurden die Punkte geteilt zum Spielstand von 3:1.


Die Sieger beim Zweier-Mannschaftsturnier unter sich.

Staig holt den Wanderpokal

Fast genau die gleiche Teilnehmerzahl wie vor einem Jahr hatte das 38. Zweier-Mannschaftsturnier der Tischtennis-Abteilung des TSV Wasseralfingen am vergangenen Wochenende aufzuweisen.

Bei den Schülern U 13/U 12 siegten ungeschlagen Finn Katterfeld/Robson Zeller, SG Bettringen, vor Sei Elit/Charles Kayer, TSG Hofherrnweiler und Paul Merz/Torben Tolksdorf, TV Neuler. Phillip Aßfalg/Marvin Sobott, SC Staig, legten mit ihrem Sieg bei den Schülern U 15/U 14 den Grundstein für den Gewinn der Vereinswertung.


Mit einem großen Festwochenende feiert das Bauernhaus-Museum in Wolfegg sein 40. Jubiläumsjahr. Verschiedene Musik- und Tanzgru

Das Beste aus 40 Museumsjahren

Die Vorbereitungen zum Jubiläumsfest vom 31. August bis zum 2. September im Bauernhaus-Museum in Wolfegg laufen derzeit in die End- und Hochphase. „Wir haben so viele Aussteller, Handwerker und Programm mit dabei wie schon lange nicht mehr“, freut sich Christina Beck, die als Vizechefin des Museums seit acht Jahren das Museumsfest gemeinsam mit ihrem Team organisiert.

Mit einem großen Brassfestival am 31. August setzt das Museum nach eigenen Angaben den Auftakt zur dreitägigen Veranstaltung: Ein Open-Air mit Picknickdecken erwartet ...

144 neue Techniker für die Ostalb-Betriebe

Bei der Abschlussfeier der Technikerschule Aalen wurden 144 neue Techniker verabschiedet. Die berufliche Weiterbildung dauerte zwei Jahre in Vollzeit für die Fachbereiche Maschinentechnik, Automatisierungstechnik/Mechatronik, Elektrotechnik und Bautechnik und vier Jahre in Teilzeit in der Fachrichtung Maschinentechnik. 22 Absolventen erhielten einen Preis (P) und 50 eine Belobigung (B).

Maschinentechnik VollzeitKlasse FTM2/1: Martin Angstenberger, Hannes Apprich, Sascha Brüggert (B), Gregor Debernitz, Julian Deeg (P), Manuel Fuchs, ...


Zahlreiche Mitglieder sind bei der Mitgliederversammlung des DJK Wasseralfingen geehrt worden.

Hoher Besuch und viele Ehrungen

Zur Mitgliederversammlung der DJK-SG Wasseralfingen hat Thomas Venus, Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit, viele Mitglieder und zahlreiche Ehrengäste begrüßen können. Unter ihnen Domkapitular Andreas Rieg, von der Diözese Rottenburg / Stuttgart. Er war zu Gast in seiner Funktion als geistlicher Beirat des DJK-Diözesansportverbandes.

Pastoralreferent Michael Fürst, der geistliche Beirat der DJK-SG Wasseralfingen, sprach in seinem Grußwort über die Begriffe Jubel, Feier oder Trost, die im Glauben wie auch im Sport eine wichtige ...

Musikanten sagen „Danke“

Musikanten sagen „Danke“

Zum Jahreskonzert hat der Musikverein Krumbach am Samstagabend eingeladen. In der voll besetzten Mehrzweckhalle in Obereisenbach kam das Publikum in den Genuss eines vielseitigen Konzerts, dass vor allem auch ein musikalischer Dank für alle Spender war, die zur finanziellen Unterstützung anlässlich der baulichen Erweiterung des Probelokals beigetragen haben.

Nach dem „Festivus Fanfare“, einem mit hellem Blech gespielten, temperamentvollen Stück von Martin Scharnagel, begrüßte der erste Vosirtzende, Bernhard Bentele, die Ehrengäste ...