Suchergebnis

Ein Windrad steht am Donnerstag (10.05.2012) nahe Beratzhausen (Oberpfalz) in einem Wald der bayerischen Staatsforsten. Der Bau

Viel Lärm um unhörbaren Infraschall bei Windrädern

Können Windräder krank machen? Über diese Frage diskutieren Windkraftgegner und -befürworter seit Jahren. Der Mainzer Herzchirurg Christian-Friedrich Vahl warnt davor, dass der Infraschall, der von Windrädern ausgeht, Einfluss auf die Herzkraft haben kann. Inwiefern seine Laboruntersuchung auf die reale Lebenswelt übertragbar ist, ist aber unklar.

Vahl forderte deshalb im Gespräch mit der „Schwäbischen Zeitung“ weitere Untersuchungen. Andere Wissenschaftler widersprechen dem Mediziner deutlich.

Windräder verursachen sogenannten gepulsten Infraschall. Dessen Auswirkungen werden im Zusammenhang mit dem Ausbau der Windkraft

Herzchirurg über die Gefahren von Windrädern: „Infraschall schwächt die Herzkraft“

Baden-Württemberg hinkt beim Ausbau der Windkraft den eigenen Ansprüchen meilenweit hinterher. 1000 neue Windräder hatte Grün-Schwarz als Ziel für die Legislatur ausgegeben, Ministerpräsident Winfried Kretschmann schraubte die Erwartungen kürzlich aber zurück und nannte 100 Anlagen im Jahr realistisch.

Genehmigt wurden im ersten Quartal 2022 lediglich drei. Um den Ausbau zu beschleunigen, hat das Land jetzt das Recht auf Widerspruch im Genehmigungsverfahren abgeschafft, der Klageweg bleibt aber offen.

Gegen den Windpark Hilpensberg im Linzgau hat sich bei den Anwohnern Widerstand formiert. Im Vordergrund die Weiler Straß und Hi

Widerstand gegen die Windmühlen von Hilpensberg - Wohnmobil statt eigene vier Wände

Zu Hause schlafen, daran war irgendwann nicht mehr zu denken. Monika und Martin Wagner* sind seit knapp drei Jahren vor allem in ihrem Wohnmobil daheim. Ihr Haus in Strass, einem Ortsteil von Denkingen südöstlich von Pfullendorf im Landkreis Sigmaringen ist die meiste Zeit der Woche verwaist. Drei Tage die Woche kommt das Ehepaar für ein paar Stunden in seine eigenen vier Wände zurück – um Wäsche zu waschen, Haus und Hof in Schuss zu halten.

Doch ein Bleiben ist keine Option.

Jürgen Klopp

Kirche statt Stadion: Klopp bekommt Mainzer Medienpreis

Weniger Angst und mehr Entspanntheit im Umgang mit Medien - mit diesem Rat an alle Fußballvereine hat Liverpool-Trainer Jürgen Klopp den Mainzer-Medien-Preis entgegengenommen. „Wenn jemand fragt, gebe ich eine Antwort - wenn das jemand nicht gefällt, kann ich es nicht ändern.“

Für seine Auftritte als TV-Experte hat Klopp schon zweimal einen Deutschen Fernsehpreis erhalten, diese Auszeichnung aber nicht persönlich entgegengenommen. Diesmal aber kommt er für die bislang kaum bekannte Auszeichnung nach Mainz.

Jürgen Klopp

Klopp will nach Karriere-Ende wieder nach Mainz

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp zieht es nach dem Ende seiner Karriere wieder nach Mainz zurück. „Mainz ist meine alte Heimat und wird in näherer oder ferner Zukunft auch meine neue Heimat sein“, sagte Klopp vor der Verleihung eines Medienpreises in Mainz.

Für seine authentische Wirkung in der Öffentlichkeit wurde Klopp dort ausgezeichnet. Er habe mit seinen Auftritten in den Medien das Bild des Fußballs in der Gesellschaft maßgeblich beeinflusst, befand der Mitbegründer des Preises, der Herzchirurg Christoph-Friedrich Vahl von der ...