Suchergebnis

Autogrammstunde

„Du siehst Kerle“: Warum viele Deutsche Handball-Fans sind

Deutschland ist wieder einmal im Handball-Fieber. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop begeistert bei der Heim-WM die Massen und zieht auch die Prominenz aus anderen Sportarten in ihren Bann.

Für Skirennfahrer Felix Neureuther ist es die körperliche Härte, die den Handball zu einer „der absolut coolsten Sportarten“ mache. Trainer Niko Kovac vom Fußball-Rekordmeister FC Bayern München schätzt die Dramatik bei der WM in Deutschland, „weil es rauf und runter geht“.

 Nach sieben Siegen in Folge und Tabellenplatz zwei in der Handball-Landesliga der Frauen verlor die HSG Nendingen/Tuttlingen/Wu

Siegesserie der HSG NTW ist gerissen

Nach sieben Erfolgen in Serie sind die Handballerinnen der HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen am Freitag als Verlierer aus der Halle gegangen. In der Landesliga unterlagen sie dem jetzigen Tabellendritten HSG Hossingen-Meßstetten 21:25 (12:11).

Landesliga FrauenHSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen – HSG Hossingen-Meßstetten 21:25 (12:11). Wie erwartet gestaltete sich die Begegnung lange Zeit ausgeglichen. Beim 2:5 (11. Minute) setzten sich die Gäste kurzzeitig etwas ab, beim 8:5 (20.

Andrej Kramaric

Die Sprüche zum 18. Bundesliga-Spieltag

Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche des 18. Spieltags der Fußball-Bundesliga zusammengestellt:

„The first half was simply Scheiße.“ (Hoffenheims kroatische Vizeweltmeister Andrej Kramaric nach dem 1:3 gegen den FC Bayern München)

„Sie werden wahrscheinlich eine Headline suchen.“ (Bayern-Trainer Niko Kovac auf die Frage eines Journalisten nach der Jagd der Münchner auf Herbstmeister Borussia Dortmund)

„Man konnte sicher sehen, dass es ein bisschen anders war“ (Leverkusens Sport-Geschäftsführer ...

Trio

Haller, Rebic, Jovic: Frankfurts „Büffelherde“ beeindruckt

Was einst das „magische Dreieck“ Balakow, Bobic und Elber für den VfB Stuttgart war, ist jetzt bei Eintracht Frankfurt eine nimmersatte „Büffelherde“.

Mit überragenden 29 Toren und 17 weiteren Assists haben sich Sebastien Haller, Luka Jovic und Ante Rebic zum besten Sturmtrio der Bundesliga aufgeschwungen und der Eintracht fröhliche Träume von einem weiteren Europa-Abenteuer eingehaucht. „Ich nenne sie nicht Büffelherde, für mich sind sie individuell super Stürmer“, lobte Trainer Adi Hütter nach dem 3:1 über den SC Freiburg, das die ...

Christian Streich

Streich zu seiner Rolle in Freiburg: „Es geht nicht um mich“

Trainer Christian Streich will seine Rolle bei Fußball-Bundesligist SC Freiburg auch nach über sieben Jahren im Amt nicht überbewerten. „Der Verein hat eine besondere Struktur, zu der ich ganz gut passe. Es geht nicht um mich. Der Verein ist größer als alles“, sagte der 53 Jahre alte Übungsleiter am späten Samstagabend im „Aktuellen Sportstudio“ des ZDF. Er sei dabei in Freiburg nur einer von vielen, die ideal zum Vereinskonzept der Breisgauer passen, machte Streich ein paar Stunden nach der 1:3-Niederlage bei Eintracht Frankfurt deutlich.

Christian Streich

Streich zu seiner Rolle in Freiburg: „Es geht nicht um mich“

Trainer Christian Streich will seine Rolle beim Fußball-Bundesligisten SC Freiburg auch nach über sieben Jahren im Amt nicht überbewerten.

„Der Verein hat eine besondere Struktur, zu der ich ganz gut passe. Es geht nicht um mich. Der Verein ist größer als alles“, sagte der 53 Jahre alte Übungsleiter am späten im „Aktuellen Sportstudio“ des ZDF. Er sei dabei in Freiburg nur einer von vielen, die ideal zum Vereinskonzept der Breisgauer passen, machte Streich ein paar Stunden nach der 1:3-Niederlage bei Eintracht Frankfurt deutlich.

Eintracht Frankfurt - SC Freiburg

Frankfurts Sturmtrio glänzt weiter - 3:1 gegen Freiburg

Zufrieden klatschte Adi Hütter mit seinem Sturmtrio ein, die Fans sangen und feierten einfach so weiter wie im Jahr 2018.

Eintracht Frankfurt ist dank der herausragenden Qualität von Sebastien Haller, Luka Jovic und Ante Rebic ein guter Start in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga geglückt. Der Pokalsieger schlug dank der Treffer der drei Torjäger den SC Freiburg mit 3:1 (3:0). „Am Ende des Tages zählt das Ergebnis. Und wenn wir vorher gesagt hätten, wir gewinnen 3:1, hätte ich das unterschrieben.

Christian Streich

Streich auch nach sieben Jahren in Freiburg nicht amtsmüde

Trainer Christian Streich ist auch nach gut sieben Jahren beim Fußball-Bundesligisten SC Freiburg noch nicht amtsmüde. „Es muss niemand hoffen, dass ich plötzlich aufhöre. Es ist alles perfekt. Mir macht es total Spaß“, sagte der 53 Jahre alte Coach am Donnerstag. Streich ist seit Ende Dezember 2011 Trainer der Badener. Wie lange sein derzeitiger Vertrag läuft, behält der Sport-Club für sich. Ende der vergangenen Woche hatte Streich im Trainingslager im spanischen Sotogrande ausgeschlossen, dass er wie einst Volker Finke 16 Jahre Trainer in ...

Christian Streich

Streich noch nicht amtsmüde: „Alles perfekt“

Trainer Christian Streich ist auch nach gut sieben Jahren beim Fußball-Bundesligisten SC Freiburg noch nicht amtsmüde.

„Es muss niemand hoffen, dass ich plötzlich aufhöre. Es ist alles perfekt. Mir macht es total Spaß“, sagte der 53 Jahre alte Coach am Donnerstag. Streich ist seit Ende Dezember 2011 Trainer der Badener. Wie lange sein derzeitiger Vertrag läuft, behält der Sport-Club für sich. Ende der vergangenen Woche hatte Streich im Trainingslager im spanischen Sotogrande ausgeschlossen, dass er wie einst Volker Finke 16 Jahre ...

Christian Günter und Federico Palacios

Einsatz von Freiburgs Günter entscheidet sich kurzfristig

Vor dem Rückrundenstart bei Eintracht Frankfurt bangt Fußball-Bundesligist SC Freiburg weiter um den Einsatz von Christian Günter. Der Linksverteidiger war Ende vergangener Woche wegen muskulärer Probleme vorzeitig aus dem Trainingslager in Spanien abgereist. Es werde sich erst kurz vor dem Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) entscheiden, ob er auflaufen kann, sagte Trainer Christian Streich am Donnerstag. „Stand jetzt wird er mit nach Frankfurt fahren.