Suchergebnis


 Bei Ravensbuch und auch bei der TWS sind Lasten- wie Dienstfahrräder im Einsatz. Marco Wolpert, Martin Riedmüller, Philipp Per

Umsteigen aufs Rad für mehr Lebensqualität

Ob Dienstrad, Lastenrad oder E-Roller – das Potenzial der Zweirad-Fortbewegung ist enorm und boomt. Sie ist schadstoffarm und hat das Zeug, als Autoersatz Städte lebenswerter zu machen. Über Trends und Nutzungsmöglichkeiten informierte und diskutierte die Initiative Grüner Weg mit Publikum im Weingartener Kulturzentrum Linse. Fazit: Gesellschaft und Politik müssen umdenken, Radwege in der Region verbessert werden. Moderatorin war die Klimamanagerin Veerle Buytaert.


Der Hechinger Nico Dreer besiegte bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften im Finale Stephan Pfau vom gastgebenden TC Rottweil. Da

Nico Dreer und Alessa Maier sind Tennis-Bezirksmeister

Der Reigen der Tennis-Bezirksmeisterschaften hat mit den Aktiven seinen Abschluss beim TC BW Rottweil gefunden. Sowohl bei den Damen A als auch bei den Herren A waren spielstarke Felder zusammen gekommen. Denen hätte das Tennisspielen bei besserem Wetter sicher mehr Spaß gemacht, aber das hatte Turnierchef Charly Kommer als einziges nicht im Griff. Bezirksmeister wurden Alessa Maier und Nico Dreer vom TC Hechingen.

Bei den Herren der A-Klasse waren 31 Spieler am Start.


Die Röhlinger Sechtanarren hielten Hauptversammlun gab. Von links: Präsident Christoph Thor, Alois Gmeiner, Alexander Mai, Fran

Neuer Vizepräsident für die Sechtanarren

Bei der Mitgliederversammlung der Faschingsgesellschaft Röhlinger Sechtanarren konnten die Präsidenten Roland Brenner und Christoph Thor eine äußerst positive Bilanz ziehen. Für den scheidenden Vizepräsidenten Frieder Riethmüller gab es lang anhaltenden Applaus.

Das vergangene Vereinsjahr war durchweg erfolgreich. Drei sehr gut besuchte Prunksitzungen und eine abwechslungsreiche Kinderprunksitzung waren das Ergebnis einer sehr guten Zusammenarbeit der Vereinsmitglieder.


Im Restaurant von Tien Duc Nguyen und seinem Sohn Son Hai Nguyen gibt es vietnamesische Speisen und Sushi.

Das ändert sich auf der Lindauer Insel

Es bewegt sich viel auf der Lindauer Insel: Die einen geben ihre Geschäfte auf oder ziehen um, andere eröffnen Läden und Restaurants. Die einen Baustellen werden fertig, andere ziehen sich noch ein bisschen hin. Für Passanten und Touristen gibt es in jedem Fall viel Neues zu entdecken.

Die größte Veränderung macht die Cramergasse durch. Dort gibt es kaum ein Haus ohne Gerüst. Zumindest innen fertig sind mittlerweile die Umbauarbeiten des ehemaligen Modegeschäfts Biedermann.

August Dannegger, Karola Flemig und Barbara Liche (von links) mit dem Wappen, das für die Empfehlung des Fürsten steht.

Osiander übernimmt die Liehner-Hofbuchhandlung

Am heutigen Donnerstag übernimmt Osiander die Carl Liehner Hofbuchhandlung, nachdem Inhaberin Karola Flemig das Familienunternehmen aufgegeben hat (wir berichteten). Deswegen wurde am Mittwoch auch das eiserne Hohenzollern-Wappen, das die Hofbuchhandlung als Empfehlung des Fürstenhauses auszeichnete, von der Außenfassade abgenommen. Es findet seinen neuen Platz im Heimatmuseum und soll restauriert werden.

Für viele Sigmaringer endet mit der Aufgabe der Hofbuchhandlung, die 1833 gegründet wurde, ein Stück Stadtgeschichte.

Der Gosheimer Biathlet Marvin Schumacher startete erstmals für Deutschland bei einem internationalen Rennen.

Schumacher startet erstmals für Deutschland

Der Biathlet Marvin Schumacher (SC Gosheim) hat bei internationalen Rennen erstmals die Farben von Deutschland vertreten. Der Gosheimer startete bei zwei Stationen des IBU-Juniorcups in Österreich und Italien für das DSV-Team. Innerhalb dieser Serie messen sich die besten internationalen Biathleten im Alter von 18 bis20 Jahren.

Nachdem Marvin Schumacher vom Skiclub Gosheim im September in den C-Kader des deutschen Skiverbandes berufen worden war, konnte er die Trainer in verschiedenen Trainingslagern von seiner guten Form überzeugen.


Die Tage von Damenmoden Spiegel sind gezählt. Jetzt freut sich Mark Spiegel über seinen neuen Mieter: die Buchhandlung Osiander

Nach dem Umbau gibt es Bücher statt Damenmode

In wenigen Tagen ist Damenmoden Spiegel Geschichte. Dann schließt das Bekleidungsgeschäft, das seit 1967 zu einer festen Größe im Lindauer Einzelhandel gehört hat. Das Haus in der Fußgängerzone wird in den nächsten Monaten umgebaut, der neue Mieter des Ladens steht bereits fest: Osiander, die zweitälteste Buchhandlung Deutschlands, eröffnet hier auf rund 200 Quadratmetern Verkaufsfläche eine Filiale.

„Der Mietvertrag ist unterschrieben“, bestätigt Inhaber Mark Spiegel.

Auf dem Buchmarkt einer der Größten

Als Professor für Geschichte, Poetik und Rhetorik der Universität Tübingen war Erhard Cellius (1546 bis 1606) nicht unumstritten. Offenbar war sein Fleiß eher schwach ausgeprägt, und seine Vorlesungen sollen die Studenten auch nicht vom Hocker gerissen haben. Vielleicht aber drückte sich in Cellius’ Verhalten, er war immerhin Vater einer großen Familie, auch ein gewisser Frust aus, denn als Angehöriger der sogenannten Artistenfakultä

SC 04 bejubelt 2:1 über Rottweil und Doppelpacker John

In der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald hat Tabellenführer VfL Mühlheim beim SV Gosheim (siehe Spiel des Tages) gewonnen. Da Verfolger FV 08 Rottweil beim SC 04 Tuttlingen unterlag, hat Mühlheim nach zehn Spieltagen den Vorsprung auf sieben Punkte ausgebaut. Die Überraschungsteams der Liga, SC Wellendingen sowie die SG Bösingen II/SV Beffendorf, landeten deutliche Auswärtssiege. Dagegen geht die Talfahrt von FV Fatihspor Spaichingen unvermindert weiter.


Pierre-Julien Rebuzzi eröffnet Mitte Oktober in der früheren Bäckerei Knabe eine französische Konditorei samt Café.

Osiander übernimmt Ritter und zieht in Wangener Herrenstraße

Die Wangener Altstadt bleibt ein attraktiver Standort für Einzelhandel und Gewerbe. Der städtische Wirtschaftsbeauftragte Holger Sonntag spricht für den September von einer „Leerstandsquote gleich Null“. Die auffälligste Veränderung wird es in der Herrenstraße geben: Auf die seit Anfang Oktober geschlossene Stadtbuchhandlung folgt im kommenden Februar eine Filiale der Buchhandlung Osiander.

Acht Jahre lang war die Stadtbuchhandlung mit Sitz in Bad Waldsee auch in der Wangener Herrenstraße mit einer Filiale vertreten, am 30.