Suchergebnis

Bundestrainer

Prokop: Werde keinen zum Verbleib zwingen

Bundestrainer Christian Prokop gesteht nach dem Vertrauensbeweis durch den Deutschen Handballbund (DHB) eigene Fehler ein. Im dpa-Interview spricht er außerdem über Nationalspieler, die einen Rücktritt erwägen.

Wie haben Sie die Entscheidung des DHB-Präsidiums aufgenommen?

Christian Prokop: Nach zuletzt sehr intensiven Wochen freue ich mich über den Vertrauensbeweis des Deutschen Handballbundes.

Hat Sie die Entscheidung überrascht?

Christian Prokop

Prokop-Verbleib spaltet Handball-Bundesliga

Christian Prokop bleibt - die Unruhe auch: Die zweite Chance für den umstrittenen Handball-Bundestrainer vergrößert nicht nur in der Bundesliga die Sorge vor einer Rücktrittswelle aus dem Nationalteam.

„Ich werde keinen zwingen, einen gemeinsamen Weg mit mir zu gehen“, sagte der 39-Jährige im Interview der Deutschen Presse-Agentur. „Ich glaube aber, dass wir alle zusammen schnell aus gemachten Erfahrungen lernen werden.“ Das hofft auch der Deutsche Handballbund (DHB) nach seinem überraschenden Bekenntnis zu dem zweifachen ...

Christian Prokop

DHB-Spitze glaubt an erfolgreichen Neustart unter Prokop

Nach dem Votum für Bundestrainer Christian Prokop sieht die Verbandsführung den Weg frei für einen erfolgreichen Restart der deutschen Handballer - nun müssen sich der Coach und die Spieler für das große Projekt Olympia-Gold 2020 zusammenraufen.

„Ich bin richtig froh, dass das Thema jetzt beendet ist. Wir haben Lösungen für Problemfelder angesprochen und auch eingeleitet“, sagte DHB-Sportvorstand Axel Kromer. „Wir glauben an eine erfolgreiche Heim-WM und an erfolgreiche Olympische Spiele.

Christian Prokop bleibt überraschend Handball-Bundestrainer

Der Deutsche Handballbund hält nach einer wochenlangen Hängepartie überraschend an Bundestrainer Christian Prokop fest. Trotz des desolaten EM-Auftritts in Kroatien soll der 39-Jährige die DHB-Auswahl auch in die Heim-WM im Januar 2019 führen, wie DHB-Präsident Andreas Michelmann sagte. „Es hat eine deutliche Entwicklung beim Trainer gegeben. Was uns dazu veranlasst hat, ihm zu glauben, dass er diesen Weg auch weiter gehen kann“, sagte Michelmann.

Christian Prokop

Trotz EM-Debakel: Prokop führt Handballer zur Heim-WM

Der erlösende Anruf für Christian Prokop kam am Nachmittag um kurz nach drei. Trotz des desolaten EM-Auftritts in Kroatien und interner Verwerfungen bleibt der Bundestrainer im Amt und soll die deutschen Handballer bei der Heim-WM 2019 zu einer Medaille führen.

„Er war sehr erfreut über die Entscheidung“, berichtete DHB-Sportvorstand Axel Kromer über das Telefonat mit Prokop. „Er wird weiter den Weg für die Mannschaft vorgeben.“ Nach einer wochenlangen Hängepartie mit vielen Einzelgesprächen sprach sich das Präsidium des Deutschen ...

Bundestrainer

Brisanter Handball-Gipfel - Bundestrainer Prokop vor Aus

Bleibt er, oder nicht? Am Montag geht es beim Deutschen Handballbund (DHB) um die Zukunft von Bundestrainer Christian Prokop. Die Chancen des 39-Jährigen stehen nach der desolaten EM in Kroatien schlecht.

Einige Schlüsselspieler sollen mit ihrem Rücktritt drohen, falls der DHB an Prokop festhalten sollte. So oder so verspricht das Spitzentreffen in einem Flughafenhotel in Hannover Brisanz.

AUSGANGSLAGE: Den ganzen Vormittag über wird das Präsidium des DHB um den mächtigen Vizepräsidenten Bob Hanning in Hannover tagen.

Handball-Bundestrainer Christian Prokop

Handball-Gipfel in Hannover - Bundestrainer Prokop vor Aus

Bleibt er, oder nicht? An diesem Montag geht es beim Deutschen Handballbund (DHB) um die Zukunft von Bundestrainer Christian Prokop. Die Chancen des 39-Jährigen stehen nach der desolaten EM in Kroatien schlecht.

Einige Schlüsselspieler sollen mit ihrem Rücktritt drohen, falls der DHB an Prokop festhalten sollte. So oder so verspricht das Spitzentreffen in einem Flughafenhotel in Hannover Brisanz.

AUSGANGSLAGE: Den ganzen Vormittag über wird das Präsidium des DHB um den mächtigen Vizepräsidenten Bob Hanning in Hannover ...

Entscheidung über die Zukunft von Handball-Bundestrainer Prokop

Der Deutsche Handballbund entscheidet heute über die Zukunft von Bundestrainer Christian Prokop. Die Verbandsspitze berät sich zunächst in einem Flughafenhotel in Hannover. Anschließend ist für den Nachmittag eine Pressekonferenz angesetzt. Offizielles Thema ist das Ergebnis der Analyse der Europameisterschaft in Kroatien. Die hatte die DHB-Auswahl im Januar auf dem enttäuschenden neunten Platz abgeschlossen. Anschließend war der 39-jährige Prokop in die Kritik geraten.