Suchergebnis

Christian Prokop

Drei Europameister zurück im DHB-Aufgebot

Die Europameister Finn Lemke, Tobias Reichmann und Hendrik Pekeler kehren für die kommenden Länderspiele ins Aufgebot der deutschen Handballer zurück.

Auch der zuletzt verletzte Paul Drux steht im Aufgebot von Bundestrainer Christian Prokop für die Partie gegen Vize-Weltmeister Norwegen am 6. Juni in München, wie der Deutsche Handballbund (DHB) mitteilte. Etwas überraschend fehlt dagegen Spielmacher Philipp Weber, der von Prokop diesmal nicht berücksichtigt wurde.

Christian Prokop

Prokop will Handball-Typen: Länderspiel-Doppelpack-Werbung

Schon ein halbes Jahr vor Beginn der Heim-WM will Handball-Bundestrainer Christian Prokop sein Team mit einer Lehrgangsreise in Japan auf den Saisonhöhepunkt einstimmen. „Diese zehn Tage werden für Teambuilding, Zusammenwachsen und Sightseeing genutzt werden“, kündigte der Coach am Dienstag in München an. Dort steht für die Auswahl am 6. Juni (20.00 Uhr/Sport1) ein Testspiel gegen Norwegen an. Tags darauf gehe es mit einem Truppe von rund 20 Spielern plus Trainer und Betreuer nach Tokio.

Christian Prokop

Bundestrainer Prokop will Handball-Typen

Handball-Bundestrainer Christian Prokop beginnt schon mehr als ein halbes Jahr vor Beginn der Heim-WM, sein Team auf den Saisonhöhepunkt 2018/19 einzuschwören.

Bei einem knapp zweiwöchigen Trip nach Japan im Juni stehen vor allem soziale Maßnahmen im Fokus. „Diese zehn Tage werden für Teambuilding, Zusammenwachsen und Sightseeing genutzt werden“, kündigte Prokop in München an. Dort steht für die Auswahl am 6. Juni (20.00 Uhr) ein Testspiel gegen Norwegen an.

Christian Prokop

Deutsche Handballer mit leichter Gruppe in EM-Qualifikation

Die deutschen Handballer treffen in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 auf Polen, Israel und Kosovo. Das ergab die Auslosung der Qualifikationsgruppen in Trondheim.

„Wir sind der Favorit in dieser Gruppe und wollen dieser Rolle auch gerecht werden“, sagte Bundestrainer Christian Prokop. „Gegen Polen erwarten uns zwei interessante Spiele. Israel und der Kosovo sind die großen Unbekannten.“ Prokops Mannschaft startet am 24.

Christian Prokop

Handballer froh über Neustart - Prokop plant WM

Bundestrainer Christian Prokop ist nach der desolaten Handball-EM mit zwei lockeren Testspielsiegen gegen Serbien der Neustart gelungen. 276 Tage vor dem Eröffnungsspiel der Heim-WM in Berlin intensiviert der 39-Jährige ab Montag nun die Planungen für das wichtige Turnier.

„Langeweile werde ich ganz sicher nicht haben“, sagte Prokop nach dem 29:23 gegen die Serben in Dortmund. Die Vorfreude auf die WM ist nach dem souveränen Erfolg in der mit 10 891 Zuschauern ausverkauften Westfalenhalle schon mal gestiegen.

Uwe Gensheimer

Neustart: DEB-Team siegt erneut gegen Serbien

Die deutschen Handballer haben ihren Neustart unter Bundestrainer Christian Prokop mit einem weiteren Erfolg abgerundet. Auf dem Weg zur Heim-WM 2019 besiegte die DHB-Auswahl am Samstag Serbien locker mit 29:23 (15:9).

Bester deutscher Werfer war in der mit 10.891 Zuschauern ausverkauften Dortmunder Westfalenhalle Kapitän Uwe Gensheimer mit neun Treffern. „Es war ein wichtiger Punkt, dass wir unser gegenseitiges Vertrauen stärken. Das haben wir geschafft in dieser Lehrgangswoche“, sagte Prokop.

Uwe Gensheimer

Kapitän in der Pflicht: Gensheimer gefordert vor Heim-WM

Uwe Gensheimer hatte nie Zweifel, dass er Kapitän der deutschen Handballer bleibt. Er lacht, als er das sagt. Dabei ist die desolate EM in Kroatien auch an dem Weltklasse-Linksaußen nicht spurlos vorbeigegangen.

Die überraschend schwachen Leistungen des 31-Jährigen führten im Anschluss zu Diskussionen, über einen anderen Kapitän hat Bundestrainer Christian Prokop aber wohl nie nachgedacht. „Christian hat schnell signalisiert, dass er weiter mit mir als Kapitän arbeiten will“, sagte Gensheimer in Dortmund.

Christian Prokop

Handball-Nationalteam rückt von Zielvorgabe für Heim-WM ab

Eine Medaille bei der Heim-WM 2019 sowie der Olympiasieg 2020 in Tokio sind aktuell nicht mehr die klaren Ziele der Handball-Nationalmannschaft.

„Demut hat sich bei uns nach den zuletzt enttäuschenden Turnieren sicherlich in den Vordergrund gespielt“, sagte Bundestrainer Christian Prokop in Dortmund, wo die DHB-Auswahl am Samstag (14.30 Uhr) zu einem zweiten Testspiel auf Serbien trifft. „Von daher ist bei uns derzeit alles andere an der Tagesordnung, aber nicht das Herausgeben von Zielen.

Daumen hoch

Handball-Neustart geglückt - Frieden bis zur Heim-WM?

Den ersten Test hat Christian Prokop bestanden. Der Handball-Bundestrainer steht seit der desolaten EM in Kroatien unter genauer Beobachtung, aber aktuell sieht er erholt aus und erleichtert.

Beim Startschuss in die Vorbereitung auf die Heim-WM 2019 besiegte seine Mannschaft schwache Serben locker mit 26:19 und ebnete dem 39-Jährigen den Weg für einen Neuanfang. Entscheidend sei gewesen, „dass wir als Mannschaft geschlossen auftreten“, sagte Prokop nach dem Spiel.

Erfolgreicher Start für deutsche Handballer vor Heim-WM

Die deutschen Handballer sind mit einem Sieg in die Vorbereitung auf die Heim-Weltmeisterschaft 2019 gestartet. 281 Tage vor dem Eröffnungsspiel in Berlin besiegte die DHB-Auswahl am Mittwoch Serbien in einem Testspiel in Leipzig mit 26:19. Bester Spieler der Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop war vor 5723 Zuschauern Torhüter Silvio Heinevetter, dem zahlreiche Paraden gelangen. Kreisläufer Patrick Wiencek war mit vier Toren erfolgreichster Werfer der deutschen Mannschaft.