Suchergebnis

Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04

Rückkehrer Jovic trifft doppelt beim Abraham-Abschied

Frankfurts Trainer Adi Hütter rannte wie entfesselt auf den Platz, um erst den scheidenden David Abraham und danach Rückkehrer Luka Jovic zu herzen und zu küssen.

Der gerade erst verpflichtete Serbe traf beim 3:1 (1:1) von Eintracht Frankfurt in der Fußball-Bundesliga gegen den FC Schalke 04 gleich zweimal - erst in der 72. Minute, dann in der Nachspielzeit. Zuvor brachte André Silva (28.) die Hausherren in Führung, die Matthew Hoppe (29.

Christian Streich

Streich: Hoffentlich kein Kreuzbandriss bei Santamaria

Trainer Christian Streich vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg hat für den im Spiel beim FC Bayern München bereits in der Anfangsphase verletzt ausgewechselten Baptiste Santamaria leichte Entwarnung gegeben.

„Ich hoffe, dass es kein Kreuzbandriss ist“, sagte Streich nach der 1:2-Niederlage in München. Nach den ersten Untersuchungen sehe es in dieser Hinsicht ganz gut aus. Der für Santamaria eingewechselte Amir Abrashi musste nach der Pause auch gestützt den Platz verlassen.

Christian Streich

Streich: Hoffentlich kein Kreuzbandriss bei Santamaria

Trainer Christian Streich vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg hat für den im Spiel beim FC Bayern München bereits in der Anfangsphase verletzt ausgewechselten Baptiste Santamaria leichte Entwarnung gegeben. „Ich hoffe, dass es kein Kreuzbandriss ist“, sagte Streich am Sonntag nach der 1:2-Niederlage in München. Nach den ersten Untersuchungen sehe es in dieser Hinsicht ganz gut aus. Der für Santamaria eingewechselte Amir Abrashi musste nach der Pause auch gestützt den Platz verlassen.

Patrick Mainka (rechts) jubelt mit Denis Thomalla.

Heidenheim gibt eine gute Antwort

Wenn zwischendurch in der Voith-Arena die Zwischenergebnisse von den anderen Plätzen mit vertonter Untermalung angezeigt werden, schaut man doch auf. Auch wenn die 2. Fußball-Bundesliga noch nicht den finalen Charakter hat, wir befinden uns schließlich in der zeitlich verzogenen Saison vor dem letzten Hinrundenspieltag, der für den 1. FC Heidenheim am kommenden Samstag in Karlsruhe begangen wird. Zwischendurch, an diesem Sonntag, erhielt man wieder einmal eine Kostprobe der Verrücktheit der 2.

Bayern München

Bayern mit Arbeitssieg Halbzeitmeister

Die Bayern-Stars schlenderten nach der Hinrunden-Meisterschaft sichtlich erleichtert vom Rasen. Nach dem Pokal-Schock brachten Weltfußballer Robert Lewandowski mit seinem bereits 21. Saisontor (7. Minute) und Vorlagenkönig Thomas Müller (74.) die Münchner beim 2:1 (1:0) in der Fußball-Bundesliga gegen den SC Freiburg zwar wieder in die Spur. Doch es fehlten nur Zentimeter - und der Rekordmeister hätte nach zuletzt zwei Pflichtspiel-Pleiten das nächste Frusterlebnis verdauen müssen.

1. FC Heidenheim

Auch dank Kühlwetter: Heidenheim besiegt Darmstadt mit 3:0

Dem 1. FC Heidenheim ist die Wiedergutmachung für das 0:4 beim SV Sandhausen gelungen. Eine gute Woche nach der klaren Niederlage im Baden-Württemberg-Duell bezwang die heimstarke Mannschaft von Trainer Frank Schmidt den SV Darmstadt 98 mit 3:0 (0:0). Nach den Treffern von Christian Kühlwetter (49. Minute), Patrick Mainka (59.) und Denis Thomalla (83.) kletterte Heidenheim auf Rang sieben der 2. Fußball-Bundesliga. Darmstadt wartet weiter auf den ersten Punkt in diesem Jahr und liegt auf Platz 14.

1. FC Heidenheim - Darmstadt 98

Auch dank Kühlwetter: Heidenheim besiegt Darmstadt 98

Dem 1. FC Heidenheim ist die Wiedergutmachung für das 0:4 beim SV Sandhausen gelungen. Eine gute Woche nach der klaren Niederlage im Baden-Württemberg-Duell bezwang die heimstarke Mannschaft von Trainer Frank Schmidt den SV Darmstadt 98 mit 3:0 (0:0).

Nach den Treffern von Christian Kühlwetter (49. Minute), Patrick Mainka (59.) und Denis Thomalla (83.) kletterte Heidenheim auf Rang sieben der 2. Fußball-Bundesliga. Darmstadt wartet weiter auf den ersten Punkt in diesem Jahr und liegt auf Platz 14.

Armin Laschet

Laschet führt die CDU - Appelle an Merz

Nach der Wahl von Armin Laschet zu ihrem neuen Vorsitzenden ringt die CDU mit Blick auf das Superwahljahr 2021 um Geschlossenheit.

Sie will dabei möglichst auch die unterlegenen Bewerber Friedrich Merz und Norbert Röttgen eng einbinden. Während sich Röttgen in das Präsidium wählen ließ und sich so in die engste Parteiführung integrierte, sorgte Merz für Unruhe in der Partei: Er bot Laschet überraschend an, in die jetzige Bundesregierung einzutreten und das Wirtschaftsministerium von Peter Altmaier (CDU) zu übernehmen.

Nadiem Amiri

Unions Dementi: Wirbel nach Rassismus-Vorwürfen

Bayer Leverkusens Profi Nadiem Amiri hat eine schnelle Entschuldigung angenommen. Der Wirbel um die Rassismus-Vorwürfe ist aber gerade für den 1. FC Union Berlin damit noch nicht vorbei.

Unions Manager Oliver Ruhnert wies am Tag nach dem Spiel eine angebliche Entgleisung von Verteidiger Florian Hübner zurück. Die Worte „Scheiß Afghane“ in Richtung des deutschen Fußball-Nationalspielers Amiri sollen demnach nicht gefallen sein. „Er hat sich so nicht geäußert“, sagte Ruhnert in einem digitalen Pressegespräch des Fußball-Bundesligisten.

Kunden vor einem Weinregal: Ein Blick auf das Etikett der Weinflasche kann bei der Entscheidung helfen – doch was da künftig ste

Deutsche Winzer streiten darum, was auf das Wein-Etikett darf und was nicht

Lage, Lage, Lage. Was in der Immobilienbranche seit jeher als Mantra gilt, soll nun auch die deutsche Weinwirtschaft nach vorne bringen. Denn die Branche leidet seit Jahren unter sinkenden Marktanteilen im internationalen Vergleich und einer rückläufigen heimischen Nachfrage.

Mit dem neuen Weingesetz, das kurz vor Weihnachten 2020 vom Bundesrat beschlossen wurde, und mit der für dieses Frühjahr erwarteten endgültigen Fassung der Weinverordnung wird diese Abwärtsspirale endlich durchbrochen, das ist jedenfalls der Plan der ...