Suchergebnis

Felix Dornebusch

Wieder Torwartpech beim 1. FC Nürnberg: Dornebusch verletzt

Das Verletzungspech der Torhüter geht beim abstiegsbedrohten 1. FC Nürnberg auch im neuen Jahr weiter. Felix Dornebusch hat sich im Trainingslager im spanischen Marbella einen Anriss des Innenbandes am rechten Ellenbogen zugezogen, wie der Drittletzte der 2. Fußball-Bundesliga am Montag mitteilte.

Der 25-Jährige fällt nach Vereinsangaben „mehrere Wochen aus“ und verpasst damit auch den Neustart nach der Winterpause am 30. Januar beim Hamburger SV.

Christian Mathenia

Mathenia gibt Comeback für Nürnberg: Mavropanos mit Debüt

Torwart Christian Mathenia hat im ersten Testspiel des 1. FC Nürnberg im Trainingslager in Marbella sein Comeback gegeben. Mehr als drei Monate nach seinem Kniescheibenbruch stand der 27-Jährige am Freitag beim 0:2 (0:0) gegen den kroatischen Erstligisten NK Osijek die ersten 45 Minuten zwischen den Pfosten und blieb während seines Einsatzes auch ohne Gegentor. Zur Halbzeit des Tests des fränkischen Fußball-Zweitligisten in Spanien wurde Mathenia für Andreas Lukse ausgewechselt.

Alexander Fuchs steht neben dem Platz

Fuchs vor Abschied beim 1. FC Nürnberg

Mittelfeldspieler Alexander Fuchs steht vor seinem Abschied beim 1. FC Nürnberg. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist am Sonntag mitteilte, verpasst der 23-Jährige das Trainingslager in Marbella. Fuchs wurde „für Gespräche mit einem potenziellen neuen Verein freigestellt“. Er war im Sommer 2017 vom TSV 1860 München zu den Nürnbergern gewechselt.

Der „Club“ bricht am Montagmorgen ins Trainingslager nach Spanien auf. Trainer Jens Keller nimmt vier Torhüter und 22 Feldspieler mit.

Logo des 1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg reagiert: Vertrag für Torhüter Dornebusch

Der 1. FC Nürnberg hat auf seine Torhüter-Misere reagiert und den vereinslosen Felix Dornebusch verpflichtet. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist am Montag mitteilte, erhält der 25-Jährige einen Vertrag bis zum Saisonende. Nach den teils schweren Verletzungen von Christian Mathenia (Kniescheibenbruch), Patric Klandt (Achillessehnenriss), Andreas Lukse (Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Jonas Wendlinger (Schambeinentzündung) stand zuletzt der erst 18 Jahre alte Nachwuchs-Keeper Benedikt Willert zwischen den Pfosten, blieb aber nicht ...

Neuzugang

FCN reagiert auf Torhüter-Misere: Vertrag für Dornebusch

Der 1. FC Nürnberg hat auf seine Torhüter-Misere reagiert und den vereinslosen Felix Dornebusch verpflichtet. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist mitteilte, erhält der 25-Jährige einen Vertrag bis zum Saisonende.

Nach den teils schweren Verletzungen von Christian Mathenia (Kniescheibenbruch), Patric Klandt (Achillessehnenriss), Andreas Lukse (Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Jonas Wendlinger (Schambeinentzündung) stand zuletzt der erst 18 Jahre alte Nachwuchs-Keeper Benedikt Willert zwischen den Pfosten, blieb aber nicht ...

Benedikt Willert

„Vertraue ihm“: Coach Mintal setzt auf Teenager-Torwart

Nach der Verletzungsserie seiner Torhüter baut der 1. FC Nürnberg auch im Zweitliga-Duell mit Arminia Bielefeld am Sonntag (13.30 Uhr) auf Teenager Benedikt Willert. „Ich vertraue ihm und auch die Mannschaft steht komplett hinter ihm“, sagte Interimstrainer Marek Mintal am Freitag über den 18-Jährigen, der zuletzt beim 1:3 gegen den VfL Bochum sein Debüt als Profi-Fußballer gegeben und einige Male gepatzt hatte.

Nach Christian Mathenia (Kniescheibenbruch), Patric Klandt (Achillessehnenriss) und Jonas Wendlinger (Schambeinentzündung) ...

Nürnberger Torwart Andreas Lukse

Torwart-Pech beim 1. FC Nürnberg hält an: Lukse verletzt

Die unheimliche Verletzungsserie bei den Torhütern des 1. FC Nürnberg geht weiter. Nach Christian Mathenia (Kniescheibenbruch), Patric Klandt (Achillessehnenriss) und Jonas Wendlinger (Schambeinentzündung) fällt Andreas Lukse als vierter Torhüter aus. Der Keeper erlitt am Donnerstag im Training einen Muskelfaserriss im linken hinteren Oberschenkel. Der Österreicher wird dem FCN voraussichtlich bis zu sechs Wochen fehlen. Das teilte der „Club“ am Donnerstag mit.

Torjubel

Bochum schafft Heimsieg gegen FC Nürnberg

Der VfL Bochum hat den ersehnten Befreiungsschlag geschafft und den ersten Saison-Heimsieg in der 2. Fußball-Bundesliga eingefahren.

Zum Abschluss des 12. Spieltages bezwang der abstiegsbedrohte Revierclub am Montagabend im Duell der Ex-Bundesligisten den 1. FC Nürnberg mit 3:1 (3:0) und verbesserte sich in der Tabelle um einen Rang auf Platz 16.

Den ersten Sieg im Ruhrstadion nach zuvor fünf Heim-Unentschieden schossen vor 16.

VfL Bochum - 1. FC Nürnberg

Bochum schafft ersten Saison-Heimsieg gegen Nürnberg

Der VfL Bochum hat den ersehnten Befreiungsschlag geschafft und den ersten Saison-Heimsieg in der 2. Fußball-Bundesliga eingefahren.

Zum Abschluss des 12. Spieltages bezwang der abstiegsbedrohte Revierclub am Montagabend im Duell der Ex-Bundesligisten den 1. FC Nürnberg mit 3:1 (3:0) und verbesserte sich in der Tabelle um einen Rang auf Platz 16.

Den ersten Sieg im Ruhrstadion nach zuvor fünf Heim-Unentschieden schossen vor 16.

Damir Canadi

Canadi kontert Kritik: „Sehr stimmiges Verhältnis“ zum Team

Vor dem so wichtigen Montagsspiel in der 2. Fußball-Bundesliga beim VfL Bochum hat Nürnbergs Trainer Damir Canadi Kritik an der Beziehung zu seiner Mannschaft zurückgewiesen. „Wir haben ein sehr stimmiges Verhältnis“, versicherte der resolut auftretende Österreicher am Sonntag auf einer Pressekonferenz. Natürlich würden ihm auch Fehler unterlaufen. „Ich bin auch nur ein Mensch und keine Maschine. Aber ich werde immer versuchen, für den FCN die bestmögliche Entscheidung zu treffen.