Suchergebnis

„LiteraTOUR“ wird fortgesetzt

Nach einer erfolgreichen „LiteraTOUR“ im vergangenen Jahr startet das Bücher- und Handelsregal in Bopfingen vom 16. bis zum 25. Juli in die nächste Runde. Christiane Köhn-Ladenburger und Simone Uhl sind wieder mit dem roten Bus unterwegs. Thema: Die Welt der Bücher – durch Bücher die Welt bereisen.

Die Buchhändlerinnen aus Bopfingen haben wieder viele Bücher im Gepäck. Passend zum Motto werden Weltatlanten, Koch- und Vorlesebücher, Erstlese- und Abenteuerbücher aus fernen Ländern eingepackt.


Vor deutschen Zivilgerichten streiten sich Firmen ungern. Sie wünschen sich raschere Prozesse und wollen, dass auf englisch ver

Deutsche Gerichte schrecken Firmen ab

Die gelieferte Ware ist mangelhaft, ein Kunde zahlt seine Bestellung nicht: Solche Streitigkeiten klären immer weniger Unternehmen vor deutschen Gerichten. Vor allem, wenn internationale Firmen beteiligt sind, werden solche Fälle vor Schiedsgerichten oder im Ausland entschieden. Ein Nachteil für kleinere Firmen, die komplizierte Verfahren an internationalen Gerichten scheuen und deswegen auf Ansprüche verzichten. Darum setzt sich Justizminister Guido Wolf (CDU) nun für Änderungen ein.

Datenschutzregeln

Neue Datenschutzregeln: „Teilweise Panik“ bei kleinen Firmen

Viele Firmen, Selbstständige und Vereine schauen dem Inkrafttreten der neuen EU-Datenschutzregeln an diesem Freitag mit Sorge entgegen. Bei kleinen Unternehmen herrsche teilweise Panik, sagte der Bereichsleiter Recht und Steuern der Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart, Christian Köhn. „Bei uns stehen die Telefone nicht mehr still. Wir bekommen seit Wochen hunderte von E-Mails.“ Viele kleine Betriebe wüssten nicht, was sie konkret tun müssten.

Der Menüpunkt Datenschutz und Sicherheit auf einer Internetseite.

Wenn’s mal wieder länger dauert

Wettbewerbsnachteile durch die neue Datenschutzregelung befürchten besonders Unternehmen im Bereich der Digitalwirtschaft. Nicht durch die Regeln der neuen europäischen Verordnung selbst, sondern zum einen wegen der möglichen Überlastung der Datenschutzbeauftragten der einzelnen Bundesländer und zum anderen wegen unterschiedlicher Auslegungen deutschland- wie europaweit.

„Datenschutzgrundverordnung“ heißt das Zauberwort. Dieses Regelwerk der Europäischen Union tritt am 25.


In Bopfingen ist erotische Literatur vorgestellt worden. Dazu gab es Nudelsalat.

Bopfingen liest Erotisches

Erlesene Weine, spezielle Nudeln und leckere Schokolade gemixt mit erotischer Literatur? Wie passt das zusammen? Ausgezeichnet! Der erotische Literatursalon im Bücher- und Handelsregaln Bopfingen hat es vorgemacht.

Das Angebot frivoler und saftiger Bücher geht weit über den Kabelbinderspezialisten Mr. Grey hinaus. Da gibt es eine Schlaflos-Reihe mit Titeln wie „Eine einzige Nacht“ (von Dominique-Vivant Denon) über amouröse Abenteuer im Paris zur Zeit der französischen Revolution oder „Cazzaria“ (Antonio Vignali), ein Dialog über ...

Freiburgs Standard

Zu Freiburgs Sief gegen RB Leipzig: Außergewöhnliche Standardtüftler

Die Zuschauer auf der Haupttribüne erhoben sich von ihren Plätzen und applaudierten, als Freiburgs Offensivspieler Janik Haberer in der 81. Minute den Platz verließ. Stadionsprecher Claus Köhn, der sonst nie den Marktschreier gibt, hob seine Stimme: „Ein großes Dankeschön an die 19“, rief er. Haberer, der Mann mit der Rückennummer 19, hatte mit seinem Ausgleichstor (72.) entscheidenden Anteil am 2:1-Sieg gegen Leipzig. „Ich hatte es für möglich gehalten, dass wir ein gutes Spiel machen – aber nicht, dass wir gewinnen“, bekannte Freiburgs ...


Bürgermeister Rudolf Wuhrer begrüßt die Besucher, die an diesem Abend durch die Gemeinde geehrt werden.

Gemeinde Denkingen ehrt herausragende Leistungen

„Ohne die vielen ehrenamtlich Tätigen wären die Welt, die Gesellschaft und auch unsere Gemeinde arm und düster“, so Bürgermeister Rudolf Wuhrer in seiner Begrüßung beim Ehrungsabend der Gemeinde Denkingen in der Schulturnhalle. Die Gemeinde wolle hier Personen für besondere Arbeit und Einsätze, großes Engagement im Ehrenamt und herausragende Leistungen im sportlichen, sozialen, kulturellen, karitativen und gesellschaftlichen Bereich auszeichnen.

Darunter seien auch Persönlichkeiten, die für ihre Lebensleistung gewürdigt werden.

In der Grundschule Zipplingen war kollektives Schmökern angesagt.

Es lebe das Buch

Zipplingen (ij) - Das Bopfinger Bücher- und Handelsregal ist seit September auf großer LiteraTOUR durch den Ostalbkreis und macht Werbung für das Lesen. Vor Kurzem machte LiteraTOUR-Bus Station in der Grundschule in Zipplingen, wo die Schüler die Turnhalle in einen großen Vorleseraum verwandelt hatten.

Hier stellten Christiane Köhn-Ladenburger und Simone Uhl von der Bopfinger Buchhandlung spannende und phantastische Literatur für Erstleser, aber auch für die Fortgeschrittenen der dritten und vierten Klasse vor.


Traf zum wichtigen 1:1: Freiburgs Florian Niederlechner.

Ohne Strom und doch voller Energie

Nur dem Stadionsprecher ging früh der Saft aus. Weil im Freiburger Schwarzwaldstadion ein Stromausfall Lautsprecheranlage und Anzeigetafel lange Zeit lahmlegte, blieb die Stimme von Claus Köhn an diesem Sonntag häufig stumm. Spieler und Fans jedoch standen dank eines hitzigen Baden-Derbys bis zum Schlusspfiff unter Spannung. Das 3:2 (2:1) gegen die bis dahin in der Liga noch ungeschlagene TSG Hoffenheim bedeutete den ersten Bundesligasieg für den SC Freiburg in dieser Saison.

Sabine Ruland.

Sabine Ruland stellt ihr neues Buch vor

Es kann losgehen. Die LiteraTour 2017 des Bopfinger Bücher- und Handelsregals mit ihrem Online-Versand buch-fan.de startet am Donnerstag, 28. September. Zu Beginn steht am ersten Abend um 19 Uhr ein Literatursalon auf dem Programm mit einer Lesung von Sabine Ruland, passend zum Thema aus ihrem neuen Buch „Reisecoach“.

„Den Reisecoach werden wir die nächsten zwei Wochen auf unserer LiteraTour auf jeden Fall benötigen“, so Christiane Köhn-Ladenburger, Inhaberin des Bücherregals in Bopfingen, die am darauffolgenden Tag zusammen mit ...