Suchergebnis

Christian Drosten

Drosten: Bei Symptomen soziale Situationen meiden

Zum Vermeiden weiterer Corona-Fälle sollten Menschen mit milden Erkältungssymptomen aus Expertensicht auch dann zu Hause bleiben, wenn der Hausarzt keinen Anlass für einen Test sieht. Dazu hat der Virologe Christian Drosten im Podcast „Coronavirus-Update“ bei NDR-Info aufgerufen.

„Man soll nicht krank und auch nicht kränklich zur Arbeit gehen, selbst wenn der Hausarzt gesagt hat, das testen wir jetzt mal nicht.“ Prinzipiell sollten Betroffene sich demnach in der aktuellen Phase der Pandemie auch schon mit einem Kratzen im Hals oder ...

Nasenabstrich

Ist man mit positivem Coronatest in jedem Fall ansteckend?

Wie sicher lässt sich eine Infektion mit dem Coronavirus nachweisen? Wie zuverlässig sind die eingesetzten PCR-Tests?

Diese Fragen stehen immer wieder im Fokus der Aufmerksamkeit. Zudem stellt sich die Frage nach der Bedeutung eines positiven Testergebnisses: Ist ein positiv Getesteter zwangsläufig ansteckend? Antworten auf einige Fragen zum Thema:

Was wird mit PCR-Tests nachgewiesen?

Bei einem PCR-Test (PCR: polymerase chain reaction, deutsch: Polymerase-Kettenreaktion) wird meist aus dem Rachenraum ein ...

Fast ein Jahr Corona

Fast ein Jahr Corona - In China kehrt die Normalität zurück

Zhong Nanshan ist so etwas wie der Christian Drosten Chinas. Der führende Pandemie-Forscher der Volksrepublik gab mit seinen Ratschlägen schon die Richtung vor, als sein Land vor 18 Jahren von der Lungenkrankheit SARS heimgesucht worden war.

Damals sammelten die Chinesen wichtige Erfahrungen für den Kampf gegen Coronaviren. Auch dieser Wissensvorsprung half dem Milliardenvolk, bislang besser durch die Krise zu kommen, als große Teile des Westens.

 Auf einem Video bei Youtube ist zu sehen, wie der Arzt Rolf Kron bei der Veranstaltung der Pandemie-Leugner Ende Oktober in Lin

Nazi-Verdacht bei den Lindauer "Klardenkern": Die Staatsanwaltschaft ermittelt

Leugner der Corona-Pandemie stehen unter Nazi-Verdacht: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen Arzt, der in Lindau den Hitlergruß gezeigt hat. Die Veranstalterin verteidigt ihn.

Rolf Kron ist am 25. Oktober bei der Veranstaltung von „Klardenken“ in Lindau aufgetreten. Ein Youtube-Video zeigt den Auftritt des aus Kaufering stammenden Arztes, der bei vielen Veranstaltungen der Pandemie-Leugner als Redner auftritt. Nach Minute 32 ist zu sehen, wie er das Mikrofon in die linke Hand nimmt, den Körper strafft und die rechte Hand ...

Corona-Abstrichstelle

Zahl der gemeldeten Infektionen steigt langsamer

Die Zahl der registrierten Corona-Infektionen in Deutschland steigt weiter, allerdings nicht mehr so rasch wie zuvor. Die Gesundheitsämter meldeten dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen 24 Stunden 18.487 neue Corona-Infektionen, wie aus Zahlen vom Morgen hervorgeht.

Das sind über 1000 Fälle mehr als am Mittwoch vergangener Woche. In der Woche davor lag dieser Sprung noch bei über 2000 Fällen. Zudem ist die sogenannte 7-Tage-Inzidenz nach RKI-Angaben erstmals seit der zweiten Septemberhälfte etwas gesunken.

Christian Drosten

Virologe Drosten: Impfstoffdaten „ermutigend“

Ein Impfstoff gegen Covid-19 scheint näher zu rücken und die Kurve der Corona-Fallzahlen etwas abzuflachen: Der Virologe Christian Drosten hat sich zu mehreren Entwicklungen in der Pandemie optimistisch gezeigt.

Von einem beeindruckenden Schutz gegen die Infektion sprach er in der am Dienstag veröffentlichten Folge des „Coronavirus-Update“ bei NDR-Info mit Blick auf die ersten Daten zu dem Impfstoff der Unternehmen Biontech und Pfizer.

Diese hatten am Montag bekannt gegeben, dass ihr Impfstoff einen mehr als ...

Christian Drosten

Virologe Drosten: Forscher müssen Unsinn beim Namen nennen

Der Virologe Christian Drosten hat den Wert unabhängiger Wissenschaft gegen teils harsche Kritik in sozialen Medien verteidigt und auf die Logik des wissenschaftlichen Erkenntnisgewinns verwiesen. In der Corona-Pandemie sei es seine Aufgabe, „die Methoden meines Fachgebietes zu erklären, die Grenzen wissenschaftlicher Studien aufzuzeigen, einzuordnen, was Fakt und was Fiktion ist“, erklärte Drosten in einer am Sonntag in Marbach im Neckar veröffentlichten Rede, mit der er an den Geburtstag des Dichters und Philosophen Friedrich Schiller ...

Christian Drosten

Virologe Drosten: Forscher müssen Unsinn beim Namen nennen

Der Virologe Christian Drosten hat den Wert unabhängiger Wissenschaft gegen teils harsche Kritik in sozialen Medien verteidigt und auf die Logik des wissenschaftlichen Erkenntnisgewinns verwiesen.

In der Corona-Pandemie sei es seine Aufgabe, „die Methoden meines Fachgebietes zu erklären, die Grenzen wissenschaftlicher Studien aufzuzeigen, einzuordnen, was Fakt und was Fiktion ist“, erklärte Drosten in einer am Sonntag in Marbach im Neckar veröffentlichten Rede, mit der er an den Geburtstag des Dichters und Philosophen Friedrich ...

Im Labor

Sind die Virologen in zwei große Lager gespalten?

Es gibt von verschiedenen Seiten Kritik an den Beschränkungen in Deutschland wegen der Corona-Pandemie. Aber tatsächlich auch von einem großen Teil der Virologen?

BEHAUPTUNG: Die Virologen sind hinsichtlich des Umgangs mit der Coronakrise in zwei große Lager gespalten.

BEWERTUNG: Nicht haltbar. Es herrscht grundsätzlich große Einigkeit.

FAKTEN: Die Gesellschaft für Virologie (GfV) schreibt in einer aktuellen Stellungnahme, dass sie die derzeit geltenden Corona- Maßnahmen in Deutschland für „erforderlich und ...

Michael Weiß (links) ist Chef der Meckatzer-Brauerei und unzufrieden, wie die CSU in der Corona-Krise handelt. Parteichef Markus

Chef der Meckatzer-Brauerei: „Die CSU ist zum Abnickverein geworden“

Er ist bekennender Union-Wähler, doch mit dem Stil der CSU in Bayern und der CDU im Bund ist Michael Weiß nicht länger zufrieden. Der Chef der Meckatzer-Brauerei erklärt im Interview mit Hendrik Groth, Claudia Kling und Katja Korf, was ihn stört – und warum er die Corona-Maßnahmen für überzogen hält.

Herr Weiß, Sie haben vor Kurzem einen Brief an den CSU-Generalsekretär Markus Blume geschrieben, in dem Sie sich besorgt über die CSU-Strategie in der Corona-Krise und die Debattenkultur zeigen.