Suchergebnis

Ein alter Brauch wird am kommenden Wochenende gepflegt.

Funkenbauer sind heiß auf die Tradition

Die Fasnet ist passé, und traditionell soll am Wochenende danach in der Region auch dem Winter der Garaus gemacht werden. Das scheint heuer zwar gar nicht nötig zu sein, dennoch lodern am Samstag und Sonntag, 9. und 10. März, wieder zahlreiche Funkenfeuer in und um Laupheim. Nachfolgend eine Übersicht über die Veranstaltungen, die der SZ gemeldet wurden.

In Laupheim können Besucher auch in diesem Jahr zwischen zwei Feuern wählen. Die Kleinlaupheimer Funkenfreunde lassen die Flammen am Sonntag ab etwa 19 Uhr am Grasigen Weg hinter ...

Um Zeitsprünge, den Sängerbund und die Geschichte von Freiheit und Recht geht es beim Chorabend mit Theater am 17. November. Der

„Mit dieser Aufführungsform betreten wir echtes Neuland“

160 Jahre alt sind die Wurzeln des Sängerbunds Laup-heim. Das wird am 17. November mit einem Jubiläumskonzert im Kulturhaus gefeiert, gestaltet als Chorabend mit Theater. „Wir betreten mit dieser Aufführungsform echtes Neuland“, sagt der Vereinsvorsitzende Thomas Strobel im Gespräch mit Roland Ray. Am Mittwoch, 26. September, beginnt der Kartenverkauf.

SZ: Herr Strobel, wie dürfen wir uns einen Chorabend mit Theater vorstellen?

Strobel: Wir erzählen mit schauspielerischen Mitteln die Geschichte des Sängerbunds und nehmen ...

Der „Luschdige Haufa“ Walpertshofen gab zusammen mit dem Kinderchor Stetten ein Konzert.

Lustige Haufen bringen Pepp auf die Bühne

Das macht der Chorgemeinschaft Walpertshofen niemand so leicht nach: Sie vermochte am Sonntag zum nachmittäglichen Kinderchorkonzert rund 180 Besucher anzulocken, so dass in der Gemeindehalle kaum Plätze frei blieben. Angetreten waren der „Luschdige Haufa Walpertshofen“ unter der Leitung von Tanja Goeppel sowie der Kinderchor Stetten unter der Leitung von Anni Ruess.

Völlig überrascht, aber natürlich hocherfreut über den Andrang war der Leiter der Chorgemeinschaft Walpertshofen, Christoph Sulzer: „Wir haben alles erwartet, nur nicht ...

Die Chorgemeinschaft Walpertshofen versetzte die Zuhörer zum Jahreswechsel noch einmal in weihnachtliche Stimmung.

Weihnachtslieder bringen Stille in die Herzen

Die weihnachtliche Stille wollte die Chorgemeinschaft Walpertshofen noch einmal in die Herzen der Zuhörer zurückbringen. Am Freitagabend sangen sie deshalb in der Pfarrkirche St. Pantaleon in Walpertshofen ein letztes Mal im alten Jahr Weihnachtslieder und brachten die Menschen in der bis auf den letzten Platz besetzten Kirche noch einmal in weihnachtliche Stimmung vor dem Jahreswechsel.

Unter der Leitung von Tanja Göppel und mit den schönen Klängen des Klaviers, gespielt von Diana Dörflinger und Lara Riegger, sangen die Sänger und ...


Wechsel in Mietingen: Der neue musikalische Leiter des Männergesangvereins „Eintracht“, Christoph Sulzer (rechts), hat soeben d

Heinz Zemann übergibt den Dirigentenstab an Christoph Sulzer

Unter einem besonderen Vorzeichen ist das Frühjahrskonzert des Männergesangvereins „Eintracht“ Mietingen gestanden. Nach 34-jähriger, von vielen musikalischen Erfolgen gekennzeichneter Chorleitertätigkeit hat Heinz Zemann aus Burgrieden am Samstag den Dirigentenstab an seinen Nachfolger Christoph Sulzer übergeben.

Sulzer war der Wunschkandidat der Mietinger Sänger; er wird den Chor nahtlos übernehmen. Der neue Dirigient ist kein Neuling auf diesem Gebiet: Seit Jahren leitet er bereits den Kirchenchor Obersulmetingen.

Über 300 Sängerinnen und Sänger bildeten zum Schluss des Gemeinschaftskonzertes der Oberschwäbischer-Chorverband-Chöre aus der R

Aus 350 Kehlen schallt der Gesang

Rund 350 Sängerinnen und Sänger haben am Sonntag in der Kurt-Georg-Kiesinger-Kaserne ein Benefizkonzert zugunsten des Bundeswehrsozialwerkes gegeben. Auch die Anzahl der Chöre hat rekordverdächtige Dimensionen: Dreizehn Chöre konnten für das Spätnachmittags-Konzert gewonnen werden.

Voll berechtigt war denn auch das Motto: Das besondere Konzert an einem besonderen Ort. Und dieser Ort war der Speisesaal der Kaserne, der erst seit einem halben Jahr in Betrieb ist.


Zahlreiche Menschen sind bei der Segnung der neuen Aussegnungshalle in Walpertshofen dabei gewesen.

„Zum Staub kehrst du zurück“

Mit der Segnung durch Pfarrer Johnson Kalathinkal ist am Sonntag in Walpertshofen die neue Aussegnungshalle ihrer Bestimmung übergeben worden.

In ihren Ansprachen würdigten die Redner die Fertigstellung des Gebäudes. Sie brachten zum Ausdruck, dass es ein langer Weg war, äußerten aber auch ihre Genugtuung, dass Walpertshofen jetzt über eine Aussegnungshalle verfügt.

„Ich fand das bisher sehr würdelos“, sagte der zweite Vorsitzende des Kirchengemeinderats, Christoph Sulzer.


Langjährige Mitglieder des Chors Hohes Cis und der Singgemeinschaft Laupertshausen wurden geehrt.

Singgemeinschaft Maselheim - Laupertshausen erhält viel Applaus

Zum dritten Mal hat die Singgemeinschaft Maselheim - Laupertshausen ein gemeinsames Frühjahrskonzert gegeben und dabei gemeinsam mit dem Gastchor aus Walpertshofen ein breites musikalisches Spektrum überzeugend abgedeckt. Die Zuhörer in der voll besetzten Mehrzweckhalle belohnten die Sänger mit viel Applaus.

Der Kinderchor „Ohrwürmer Maselheim“ unter der Leitung von Sabrina Braig, die den Chor im vergangenen Jahr von Regine Scheffold übernahm, eröffnete den Konzertabend.

„Singen macht Spaß, Singen tut gut“

„Come together – gemeinsam singen wir“ hat die Chorgemeinschaft Walpertshofen als Motto für ihr Konzert in der Gemeindehalle Walpertshofen am Samstag gewählt. Gemeinsame Einkehr und Freude am Singen, das unterstreicht die Chorgemeinschaft, sind deren wichtigste Ziele. Dies vermittelte auch das Konzert. Der Anlass: das zehnjährige Bestehen des Kinderchors „Luschdiger Haufa“.

Eva Maria Wittmann hat den Chor vor zehn Jahren geleitet, acht junge Sängerinnen und Sänger gehörten ihm damals an.

„Luschdig’r Haufa“ gibt Jubiläumskonzert

„10 Jahre Kinder- und Jugendchor ,Luschdig’r Haufa’ – wenn das kein Grund zum Feiern ist“: Unter diesem Motto veranstaltet die Chorgemeinschaft Walpertshofen in diesem Jahr ihr Frühjahrskonzert. Vor zehn Jahren wurde der Kinderchor „Luschdig’r Haufa“ gegründet, und dies wird nun als Anlass genommen, sich der Öffentlichkeit wieder zu präsentieren.

Der „kleine Jubilar“ hat für diesen Abend unter der Leitung von Tanja Göppel ein buntes Potpourri an Liedern vorbereitet.