Suchergebnis

Für ihren Einsatz im Kampf gegen den Klimawandel ist Greta Thunberg mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet worden.

Greta Thunberg bekommt Alternativen Nobelpreis

Der Alternative Nobelpreis geht in diesem Jahr an die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg. Die 16-Jährige werde ausgezeichnet, „weil sie der politischen Forderung nach dringenden Klimaschutzmaßnahmen weltweit Gehör verschafft“, teilte die in Stockholm ansässige Right-Livelihood-Stiftung am Mittwoch mit.

Neben Thunberg werden Vertreter der indigenen Völker in Brasilien, eine Frauenrechtsanwältin aus China sowie eine Menschenrechtsaktivistin aus der Westsahara ausgezeichnet.

Produktprüfungen und Produktzertifizierungen DEKRA

Dekra prüft demnächst auch Fahrzeuge in Chile

Der Prüfkonzern Dekra nimmt künftig auch Fahrzeuge in Chile unter die Lupe. Nachdem das Stuttgarter Unternehmen in diesem Jahr in die Fahrzeugprüfung in China eingestiegen war, expandiert die Dekra nun in das südamerikanische Land. „Die chilenischen Behörden nehmen dieses Thema genauso ernst wie wir“, sagte der für das Auto-Geschäft zuständige Dekra-Vorstand Clemens Klinke am Mittwoch.

In Chile werden die Fahrzeuge jährlich zu einem mit der Hauptuntersuchung in Deutschland vergleichbaren Check gerufen.

Präsident Xi Jinping hält Laudatio

Nach nur vier Jahren: Xi eröffnet Mega-Flughafen in Peking

Nach nur vier Jahren Bauzeit ist in Peking der neue internationale Flughafen in Betrieb genommen worden. Auf der Feier verkündete Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping persönlich die Eröffnung des Mega-Airports.

Der Flughafen in Daxing rund 50 Kilometer südlich der Innenstadt ist nach Gebäudefläche der größte Flughafen der Welt. Er soll bis 2021 rund 45 Millionen Passagiere im Jahr transportieren und später auf 100 Millionen erweitert werden.

Verluste an Wall Street

Die Unsicherheit um eine mögliche Amtsenthebung des US-Präsidenten hat die Wall Street teils stark belastet. Nachdem der Dow Jones Industrial im frühen Handel noch von Entspannungssignalen im Handelsstreit mit China profitierte hatte, fiel der US-Leitindex am Ende um 0,53 Prozent auf 26 807 Punkte und knüpfte damit an seine in der Vorwoche erlittenen Verluste an. Der Euro profitierte unter anderem von guten Konjunkturdaten aus Deutschland sowie Frankreich und notierte zuletzt bei 1,1019 US-Dollar.

 Das Notos-Quartett spielt in Tettnang.

Notos-Quartett beim Internationalen Schlosskonzert

Spectrum Kultur hat das Notos-Quartett, das als eine „der herausragenden Kammermusikformationen der Gegenwart“ gilt (Fono Forum Ausgabe September 2017), am Sonntag, 29. September, zu einem Internationalen Schlosskonzert in den Rittersaal des Neuen Schlosses eingeladen. Seit seiner Gründung 2007 wurde das Notos- Quartett mit sechs ersten Preisen sowie zahlreichen Sonderpreisen bei Wettbewerben in Holland, Italien, England und China ausgezeichnet. Neben Auftritten in europäischen Konzertsälen wie der Berliner Philharmonie, dem Konzerthaus Wien, ...

Ein Mann in einer Apotheke

Lieferengpässe bei Medikamenten: „194 Präparate sind aktuell nicht lieferbar“

Beinahe jedem dritten Kunden muss Rudolf Wenzler, der zwei Apotheken in Meckenbeuren betreibt, mit einem Kopfschütteln antworten. Dann hat er das gewünschte Medikament nicht vorrätig und kann es auch nicht bestellen. Lieferengpässe bei bestimmten Wirkstoffen sind seit einigen Jahren ein Problem in Deutschland. Auch Apotheken in und um Meckenbeuren sind davon betroffen.

„Es ist nicht immer einfach den Leuten zu erklären, warum wir ihr Medikament gerade nicht beziehen können“, sagt Wenzler, ihm gehören die Raphael- und die ...

Generaldebatte der UN-Vollversammlung

Trump fordert Reform des Welthandels

US-Präsident Donald Trump hat eine Reform des internationalen Handelssystem gefordert und China erneut unfaires Wirtschaften vorgeworfen.

Seine Regierung werde eine „ehrgeizige Kampagne“ zur Reform des Welthandels vorantreiben, sagte Trump am Dienstag der Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York. Die Welthandelsorganisation (WTO) brauche „drastischen Wandel“. Es könne zum Beispiel nicht sein, dass China als zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt bei den Handelsbeziehungen nach WTO-Regeln die Vorteile eines Entwicklungslandes ...

Jürgen Spieß

Routinier Spieß bei Gewichtheber-WM auf Platz 15

Der deutsche Gewichtheber Jürgen Spieß aus Schwarzach hat als letzter deutscher Starter bei den Weltmeisterschaften im thailändischen Pattaya Platz 15 belegt. Der 35-Jährige bewältigte am Dienstag in der Kategorie bis 96 Kilogramm eine Zweikampflast von 360 (Reißen 160/Stoßen 200) Kilo. Den Titel sicherte sich der Olympia-Zweite Tao Tian aus China mit 410 (180/230) Kilogramm. Für den früheren Europameister Spieß war es die 13. WM-Teilnahme.

Für die beste Platzierung im siebenköpfigen deutschen Team hatte Jon Luke Mau aus Schwedt ...

Jürgen Spieß

Jürgen Spieß bei Gewichtheber-WM auf Platz 15

Der deutsche Gewichtheber Jürgen Spieß aus Schwarzach hat als letzter deutscher Starter bei den Weltmeisterschaften im thailändischen Pattaya Platz 15 belegt.

Der 35-Jährige bewältigte in der Kategorie bis 96 Kilogramm eine Zweikampflast von 360 (Reißen 160/Stoßen 200) Kilogramm. Den Titel sicherte sich der Olympia-Zweite Tao Tian aus China mit 410 (180/230) Kilogramm. Für den früheren Europameister Spieß war es die 13. WM-Teilnahme.

Für die beste Platzierung im siebenköpfigen deutschen Team hatte Jon Luke Mau aus Schwedt ...

Apple Mac Pro

Apple baut neuen Mac Pro doch wieder in Texas zusammen

Apple wird seinen neuen Hochleistungs-Computer Mac Pro doch wieder in Texas montieren. Das sei dadurch möglich geworden, dass der Konzern eine Ausnahme von den US-Zusatzzöllen für Waren aus China für mehrere wichtige Bauteile des Geräts bekommen habe.

Das erklärte der Konzern am Montag. Zuvor hatte es in Medienberichten geheißen, Apple wolle den Mac Pro künftig in Asien bauen lassen - wie die meisten seiner Geräte.

Der iPhone-Konzern hatte 2013 angefangen, die vorherige Generation des Mac Pro in Texas zusammenzubauen.