Suchergebnis

 Die Kinder lernen beim Kochbus, wie man den Kühlschrank richtig einsortiert.

Kinderhaus Sigmaringendorf kocht mit der Naturpark-Kochschule

Sigmaringendorf (sz) - In dieser Woche gab es im Kinderhaus in Sigmaringendorf ein besonderes Highlight für die Kinder. Das schreibt das Kinderhaus in einer Pressemitteilung. Die Naturpark-Kochschule war zu Gast und bereitete zusammen mit den Vorschulkindern drei verschiedene Köstlichkeiten zu.

Die 26 Jungköchinnen und -köche mit ihren Erzieherinnen Sina Schmid und Doris Wälder hatten sichtlich viel Spaß bei der gemeinsamen Kochaktion, bei der unter der Regie von Naturpark-Koch Oliver Rausch saisonales Fruchtketchup, ein leckerer ...

 Der Kochbus macht Halt an der Ludwig-Erhard-Schule.

Kochbus der Naturpark-Kochschule zu Besuch

Es war bemerkenswert, dass gerade die Schülerinnen und Schüler der Klassen 11a und 11b des Wirtschaftsgymnasiums so großes Interesse an den Themen Kochen und Ernährung zeigten.

Gemeinsam mit ihrer Fachlehrerin Katharina Burger hatten die 60 jungen Erwachsenen bereits am Vortag im Rahmen einer virtuellen Schnitzeljagd den Einkauf auf dem Markt in Sigmaringen getätigt.

Im Gespräch mit Schulleiter Frank Steinhart erläuterte Klaus Burger (CDU), der den Arbeitskreis Ernährung, ländlicher Raum und Verbraucherschutz seiner ...

 Der Radolfzeller Tom Bichsel wartete beim Speerwurf mit einer persönlichen Bestmarke von 63,07 Meter auf.

Speerwerfer sorgen bei den Fischbacher Abendsportfesten für Glanzpunkte

Zahlreiche Starter hat sich der Gastgeber TSV Fischbach beim Comeback der Fischbacher Abendsportfeste gewünscht. Doch die Hoffnung wurde bei den ersten beiden Veranstaltungstagen der 47. Auflage nicht ganz erfüllt, was auch am Wetter lag. Los ging es am Freitag, 29. Juli, und ausgerechnet der geriet in der langen Schönwetterperiode zu einer sehr feuchten Angelegenheit. Entsprechend schwach besetzt waren die ausgeschriebenen Disziplinen. Beim zweiten Veranstaltungstag am vergangenen Freitag war es dann unerträglich schwül.

 Etwa 60 Schülerinnen und Schüler der Ludwig-Erhard-Schule in Sigmaringen beteiligen sich am Kochen mit dem Kochbus der Naturpar

Mit Vinaigrette und Powerballs gegen die Lebensmittelverschwendung

Der Kochbus der Naturpark-Kochschule Südschwarzwald hat vor Kurzem an der Ludwig-Erhard-Schule in Sigmaringen Halt gemacht. Davon berichtet das Büro des CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Burger, der auch mit vor Ort war.

Es sei bemerkenswert, dass gerade die Schülerinnen und Schüler der Klassen 11a und 11b des Wirtschaftsgymnasiums so großes Interesse an den Themen Kochen und Ernährung zeigten, heißt es in dem bericht weiter. Gemeinsam mit ihrer Fachlehrerin Katharina Burger hatten die 60 jungen Erwachsenen bereits am Vortag im Rahmen ...

 Der Abiturjahrgang 2022 wurde an der Matthias-Erzberger-Schule verabschiedet.

Notenschnitt von 2,0

Sie haben es geschafft, die 84 Absolventinnen und Absolventen der vier Abschlussklassen des Beruflichen Gymnasiums der Matthias-Erzberger-Schule. In der Gigelberghalle haben sie das Bestehen ihrer Abiturprüfungen gefeiert. Die Schülerinnen und Schüler erreichten einen Gesamtdurchschnitt von 2,0. Entscheidend verantwortlich für diesen guten Schnitt sind die beiden Jahrgangsbesten Tabea Figel und Joel Staib mit der Note 1,0. Sie erhielten somit den Preis des Landrats.

 Das offizielle Abschiedsfoto des Abiturjahrgangs 2022 in Isny.

Isnyer Abiturienten erhalten ihre Zeugnisse

Am Gymnasium Isny haben zahlreiche junge Menschen ihre Abiturzeugnisse sowie Auszeichnungen erhalten. Der Abiball fand, parallel zur Kinderfesteröffnung, in der Iberghalle in Maierhöfen statt.

Die Abiturzeugnisse erhielten laut Mitteilung der Schule: Jens Berger, Timo Bodenmüller, Fabian Buchenberg, Paula Buchholz, Leonie Damer, Frederike Damme, Dennis Dauner, Mirjam Dieng, Jakob Dold, Sarah Dolderer, Lukas Dorner, Esther Eling, Elsa Felle, Julius Fleschhut, Aeneas Frisch, Thadeus Glück, Ina Hagspiel, Annika Haschko, Fynn Hehl, ...

 Die Freude bei den Vilsinger Grundschülern ist groß über den selbstgemachten Ketchup.

Vilsinger Grundschüler wird Lebensmittelverschwendung näher gebracht

Viel Spaß hat ein besonderer Schultag den Viertklässlern der Inzigkofer Grundschule im Ortsteil Vilsingen gemacht. Denn sie durften an dem Tag mit Küchenmeister Oliver Rausch vom Naturpark Südschwarzwald und dessen mobiler Naturparkkochschule Leckeres kochen. Möglich gemacht hat dies der Landtagsabgeordnete Klaus Burger (CDU) in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Obere Donau, dessen Geschäftsführer Bernd Schneck, seiner Stellvertreterin Christina Baumhauer und der Projektkoordinatorin des Naturpark Südschwarzwald, Chiara Schuler.

 Erste Aufgabe: Zwiebeln schneiden. Die Fünftklässler der Sonnenlugerschule bereiten unter der Anleitung des Teams der Kochschul

Was machen Erdbeeren im Ketchup? Ein ehemaliger Sternekoch erklärt es

Nach einem aufregenden Vormittag tragen die Fünftklässler der Gemeinschaftsschule Sonnenlugerschule in einer Papiertüte drei fest verschlossene Gläser nach Hause. Darin befinden sich ein Brotaufstrich auf Linsenbasis, ein mit Erdbeeren gesüßter Ketchup und eingelegte Radieschen.

Alles haben sie selbst zubereitet. Geholfen hat ihnen dabei das Team der Naturpark-Kochschule aus dem Südschwarzwald. Das ist mit einem Kochschulbus an Kindertagesstätten und Schulen zu Gast und vermittelt neben Rezeptideen auch Kochkompetenzen und Wissen ...

Tennisdamen souverän Meister

Die dritte Damenmannschaft der Schwendier Tennisabteilung hatte in der Verbandsrunde durchweg die ersten Teams der gegnerischen Vereine zum Kontrahenten in der Bezirksliga. Wie sich herausstellte, meisterten die Tennisspielerinnen aus Schwendi diese Aufgaben makellos. Sie gewannen alle sechs Begegnungen, wurden Meisterinnen in der Bezirksliga und schafften dadurch den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Das Bild zeigt die erfolgreichen Spielerinnen (v.

Chiara Schuler war 2018 beste Speerwerferin.

Weiten- und Zeitenjagd in Fischbach

Die Fischbacher Abendsportfeste gehen in die nächste Runde. Am heutigen Freitag, 2. August, stehen im Albert-Müller-Stadion Zeitläufe über 200, 1000 und 5000 Meter auf dem Programm. Mit Stabhochsprung und dem Speer-Paarwurf werden zwei technische Disziplinen angeboten. Die Stadionrekorde in fast allen ausgeschriebenen Disziplinen sind sehr gut und überdauerten bisher Jahrzehnte. Für eine Ausnahme sorgte vor einem Jahr die damals erst 16-jährige Vorarlbergerin Anna-Sophie Meusburger, die über 1000 Meter mit 2:56,13 Minuten eine exzellente Zeit ...