Suchergebnis

MLP Academics Heidelberg

BBL-Aufsteiger Heidelberg siegt bei Rückkehr nach 36 Jahren

Aufsteiger MLP Academics Heidelberg ist bei der Rückkehr mit einem Sieg in die Basketball-Bundesliga (BBL) gestartet. Im ersten Erstliga-Spiel nach 36 Jahren gewann das Team von Branislav Ignjatovic mit 85:74 (43:39) beim Mitteldeutschen BC.

Brekkott Chapman erzielte 17 Punkte, Shyron Ely steuerte 16 Zähler zum überraschenden Auswärtserfolg bei. Der Verein, der früher USC Heidelberg hieß, war 1985 aus der Bundesliga abgestiegen und seither nicht wieder zurückgekehrt.

Paul Fentz

Eiskunstläufer Fentz verpasst Olympia-Qualifikation

Eiskunstläufer Paul Fentz hat bei der Nebelhorn Trophy die Olympia-Qualifikation verpasst. Der Berliner landete auf Platz 13 und Rang 11 im Qualifikationsranking - nur die ersten Sieben sicherten in Oberstdorf einen Quotenplatz für die Olympischen Spiele 2022 in Peking.

Zum Auftakt seiner Kür zu Liedern der Rockband «Scorpions» gelang dem durch Verletzungen gebeutelten Fentz ein vierfacher Toeloop, aber danach häuften sich die Fehler und er kam auf 194,70 Punkte.

 Per Günther

Per Günther freut sich auf eine ganz spezielle Saison

Per Günther weiß, was in den kommenden Monaten auf ihn zukommen wird. „Es wird spezielle Spiele geben“, sagt der 33-Jährige. Für den Spielmacher und Publikumsliebling von Ratiopharm Ulm wird die Basketballsaison 2021/22 die letzte seiner langen Karriere. Für die Ulmer beginnt die Saison mit drei Auswärtsspielen – gleich der Auftakt ist extrem schwer.

„Von der Liga sind wir nicht unbedingt mit einem vorteilhaften Auftaktprogramm gesegnet worden“, sagt Günther.

Kinder- und Jugendfilmfestival «Schlingel»

„Schlingel“ baut wieder auf mehr internationale Gäste

Das Kinderfilmfestival «Schlingel» setzt auch dieses Jahr auf Filmerlebnisse im Kinosaal und will dabei auch wieder mehr internationale Gäste nach Chemnitz holen.

Das Kino habe eine ganz andere Macht und Wirkung als Filme online zu zeigen, betonte Festivalleiter Michael Harbauer am Mittwoch bei der Vorstellung des Programms. So würden nicht nur Menschen zusammengebracht und zum Austausch angeregt, sondern könnten Filmemacher auch erleben, wie ihre Filme beim Publikum ankommen.

Ausfall

Schiedsrichter-Assistentin hat Krankenhaus verlassen

Die Schiedsrichter-Assistentin Helen Edwards kann am Tag nach ihren gesundheitlichen Problemen beim WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußballerinnen gegen Serbien wieder nach Hause fliegen. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit.

Die Engländerin war beim 5:1-Sieg der Gastgeberinnen am Dienstagabend in Chemnitz kurz vor der Halbzeit medizinisch behandelt worden und konnte nicht mehr weitermachen. Die Partie wurde nach einer fünfminütigen Unterbrechung fortgesetzt und Edwards durch die Vierte Offizielle Helen Conley ...

Komsa AG

Zweites Leben für Smartphones: Experten sehen Wachstumsmarkt

Mit geschickten Fingern hat Sebastian Heyn das Smartphone in Einzelteile zerlegt. Erst musste er das Gerät in einem Automaten erwärmen und so den Kleber lösen. Nun liegen die Teile säuberlich sortiert vor ihm: Akku, Platine, Koaxialkabel, Frontkamera.

«Bei diesem Gerät muss das Display ausgetauscht werden», sagt der 35-Jährige. Ist es einmal zerlegt, könnten auch andere Bauteile, deren Lebensende naht, gleich gewechselt werden. Werkstätten wie hier in Hartmannsdorf bei Chemnitz reparieren Handys für ihre Besitzer oder Garantiefälle.

Andrea Trinchieri

Die 18 Meistertipps der Trainer in der BBL zum Saison-Start

Titelverteidiger Alba Berlin und Pokalsieger FC Bayern München sind die Topfavoriten vor der neuen Saison in der Basketball-Bundesliga. Die Meistertipps der 18 Trainer aus der Saisonumfrage der Deutschen Presse-Agentur:

Andrea Trinchieri (Trainer FC Bayern): «Ich denke, dass Berlin wieder Favorit ist als Titelverteidiger.»

Israel Gonzalez (Trainer Alba Berlin):«Es gibt in diesem Jahr einige Mannschaften, die Chancen auf den Titel haben.

Kantersieg

DFB-Frauen: Vier Tore von Schüller und Selbstkritik beim 5:1

Erst nach einer deutlichen Ansage von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg und vier Toren von Lea Schüller haben die deutschen Fußballerinnen ihren zweiten Sieg in der WM-Qualifikation gelandet.

Die DFB-Auswahl setzte sich in Chemnitz nach großen Startschwierigkeiten mit 5:1 (0:1) gegen Serbien durch. «Spielt keinen Mädchenfußball!» - das hatte Voss-Tecklenburg zur Halbzeit nach Angaben der vierfachen Torschützin vom FC Bayern in der Kabine gesagt.

Spielunterbrechung

Ausfall der Assistentin: Spiel in Chemnitz kurz unterbrochen

Wegen gesundheitlicher Probleme bei einer englischen Schiedsrichter-Assistentin ist das WM-Qualifikationsspiel zwischen der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft und Serbien für einige Minuten unterbrochen worden.

Helen Edwards musste am Dienstag in Chemnitz nach einer guten halben Stunde Spielzeit behandelt und dann auf einer Trage in die Katakomben gebracht werden. Dabei deutete sie mehrfach auf ihr Herz, ehe medizinische Betreuer des deutschen Teams zu ihr eilten.

«Hängt die Grünen»-Wahlplakat

Gericht: „Hängt die Grünen“-Plakate“ müssen entfernt werden

Die «Hängt die Grünen»-Wahlplakate der rechtsextremen Kleinstpartei Der Dritte Weg müssen abgehängt werden. Das hat das sächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) Bautzen am Dienstag entschieden. Es stufte die Plakate als Volksverhetzung ein.

Das OVG gab damit in einem Eilverfahren der Stadt Zwickau recht, die mit einer Verfügung gegen die Plakate vorgegangen war (Az.: 6 B 360/21). «Wir sind erleichtert, dass die Entscheidung in unserem Sinne gefällt worden ist», sagte Stadtsprecher Mathias Merz.