Suchergebnis

PSG-Profi

Leipzig mit Mauertaktik - PSG beginnt mit Messi und Draxler

Auf der Jagd nach den ersten Punkten in der laufenden Champions League versucht es RB Leipzig bei Paris Saint-Germain mit einer sehr defensiven Taktik.

Trainer Jesse Marsch schickt beim französischen Vizemeister gleich acht defensiv eingestellte Feldspieler auf den Platz. Allein Christopher Nkunku und André Silva sollen im Prinzenpark für Unruhe in der PSG-Abwehr sorgen.

Bei den Gastgebern bietet Trainer Mauricio Pochettino Julian Draxler als Ersatz für den verletzten Superstar Neymar auf.

Axel Witsel

BVB fast unverändert in das Duell mit Ajax

Borussia Dortmund startet ohne große Veränderungen in das dritte Gruppenspiel der Champions League an diesem Dienstag (21 Uhr/Amazon Prime) bei Ajax Amsterdam.

Bis auf eine Ausnahme setzt Fußball-Lehrer Marco Rose auf die Startelf, die drei Tage zuvor den FSV Mainz 05 mit 3:1 bezwang. Für Emre Can spielt Axel Witsel im defensiven Mittelfeld. Nach zuvor zwei Siegen könnte der Fußball-Bundesligist mit einem Erfolg über den punktgleichen Gegner aus den Niederlanden einen großen Schritt Richtung Achtelfinale tun.

Alaba und Boateng sind passe’. Dayot Upamecano ist der neue Chef in Bayerns Abwehr.

Upamecano – der „liebe Mensch“, der „böse schaut“

Ein 3:0 beim FC Barcelona, ein 5:0 gegen Dynamo Kiew – für den FC Bayern und den neuen Chefcoach Julian Nagelsmann war es bisher ein perfekter Start in die Gruppenphase der Champions League. Samt eingestelltem Vereinsrekord. Sechs Punkte, acht Tore erzielt, keins kassiert – wie in der Saison 2015/16 unter Trainer Pep Guardiola und mit sechs Punkten sowie 10:2-Toren in der Triple-Saison 2019/20 unter Hansi Flick. Aber ob acht oder zehn eigene Treffer – für einen Abwehrspieler gilt immer und überall und ganz speziell beim ...

Benfica-Profi

Benfica-Profi Weigl: „Haben keine Angst vor den Bayern“

Fußball-Profi Julian Weigl und seine Kollegen von Benfica Lissabon gehen nach eigenen Beteuerungen furchtlos in das Champions-League-Duell am Mittwochabend (21.00 Uhr) gegen den derzeit übermächtig wirkenden FC Bayern München.

«Ich denke, wir haben keine Angst vor den Bayern», sagte der Ex-Dortmunder am Dienstag vor Journalisten in Lissabon. Man wolle den Fans der «Adler» im Estádio da Luz «ein großes Spiel bieten».

Der 26 Jahre alte Ex-Nationalspieler betonte allerdings, man stehe «natürlich vor einer großen ...

Fußball

Bayern-Doku aus der Kabine: „Ein riesengroßer Schritt“

Die Macher der Doku-Serie «FC Bayern - Behind The Legend» sind überzeugt, dass sie dem Publikum ein reales Bild vom Innenleben beim deutschen Fußball-Rekordmeister zeigen. «Ich war sehr überrascht, wie Bayern immer mehr möglich gemacht hat», sagte Regisseur Simon Verhoeven am Dienstag bei einem Pressegespräch zu der sechsteiligen Dokumentation, die vom 2. November an exklusiv bei Prime Video läuft. «Es war für uns ein riesengroßer Schritt», sagte Mediendirektor Stefan Mennerich dazu, einem externen Filmteam Zutritt zur heiligen Teamkabine oder ...

Fußball

Weigl vor CL-Duell: „Wir haben keine Angst vor den Bayern“

Fußball-Profi Julian Weigl und seine Kollegen von Benfica Lissabon gehen nach eigenen Beteuerungen furchtlos in das Champions-League-Duell am Mittwochabend (21.00 Uhr) gegen den derzeit übermächtig wirkenden FC Bayern München. «Ich denke, wir haben keine Angst vor den Bayern», sagte der Ex-Dortmunder am Dienstag vor Journalisten in Lissabon. Man wolle den Fans der «Adler» im Estádio da Luz «ein großes Spiel bieten».

Der 26 Jahre alte Ex-Nationalspieler betonte allerdings, man stehe «natürlich vor einer großen Herausforderung».

Bayern-Coach

Nagelsmann zur Spannung: Nicht in Jammermodus verfallen

In der ständigen Debatte um die Spannung in der Fußball-Bundesliga aufgrund der großen Dominanz des FC Bayern München hat Trainer Julian Nagelsmann die Verdienste des eigenen Teams hervorgehoben.

«Man muss das hoch anrechnen, dass eine Mannschaft in der Lage ist, zehnmal in Folge Meister zu werden, diese Gier zu haben, auch nach 2020, wo man alles gewonnen hat, einfach weiterzumachen», sagte Nagelsmann in München. Das sei nicht nur Qualität, sondern auch eine «Charakterleistung».

Julian Nagelsmann

Nagelsmann zur Spannung: Nicht in Jammermodus verfallen

In der ständigen Debatte um die Spannung in der Fußball-Bundesliga aufgrund der großen Dominanz des FC Bayern München hat Trainer Julian Nagelsmann die Verdienste des eigenen Teams hervorgehoben. «Man muss das hoch anrechnen, dass eine Mannschaft in der Lage ist, zehnmal in Folge Meister zu werden, diese Gier zu haben, auch nach 2020, wo man alles gewonnen hat, einfach weiterzumachen», sagte Nagelsmann am Dienstag in München. Das sei nicht nur Qualität, sondern auch eine «Charakterleistung».

Bogdan Radosavljevic (von links), Jared Savage und T.J. Shorts wollen daheim wieder jubeln, wie beim Sieg gegen Ludwigsburg im P

Internationales Flair: HAKRO Merlins mit Heimdebüt im Europe Cup

Am Mittwochabend steht eine Premiere für die HAKRO Merlins Crailsheim an: Erstmals wird in der Arena Hohenlohe Basketball in einem europäischen Wettbewerb gespielt. Um 20 Uhr erwartet das Team von Headcoach Sebastian Gleim den weißrussischen Vertreter Tsmoki Minsk zur Partie des 2. Spieltages in der Gruppe G im FIBA Europe Cup. Beide Teams konnten ihre Auftaktbegegnungen gewinnen – Crailsheim auswärts überzeugend bei den Bakken Bears und Minsk vor heimischer Kulisse nach Verlängerung gegen Peristeri Athen.

FC Bayern München

Bayern ohne Goretzka und Davies: Kein Risiko eingehen

Der FC Bayern München verzichtet im Auswärtsspiel der Champions League gegen Benfica Lissabon auf die angeschlagenen Leistungsträger Leon Goretzka und Alphonso Davies. Der deutsche Fußball-Nationalspieler Goretzka sei erkältet und man wolle keinen längeren Ausfall riskieren, sagte Trainer Julian Nagelsmann am Dienstag.

Kanadas Auswahlspieler Davies habe eine «Müdigkeitserscheinung» am Oberschenkel. Auch da wolle man nicht das Risiko einer größeren Verletzung eingehen, sagte der Coach am Tag vor dem Spiel am Mittwoch (21.