Suchergebnis

 Die Essingen (schwarze Trikots) kamen nicht am Gegner vorbei.

Kern schockt Essingen spät

Nach einem spielfreien Wochenende hat sich Fußball-Verbandsligist TSV Essingen auf sein Heimspiel gefreut, in dem er den 1. FC Heiningen empfangen hat. Fast hätte man sich auch über drei Punkte freuen können, doch dagegen hatte Heiningens Benjamin Kern etwas einzuwenden, der in der 89. Minute einen Freistoß sensationell in die Essinger Maschen setzte, was das 1:1 bedeuten sollte.

„Es war ein verdienter Punkt, ein gerechter Punkt. Ich weiß aber auch gar nicht, ob eine Mannschaft nach der Pause schon einmal ein Spiel gewonnen hat.

 Sieben Tore zum Start: Beniamino Molinari ist zufrieden.

Essingen mit sieben Toren

Seit knapp einer halben Woche ist Fußball-Verbandsligist TSV Essingen wieder im Training, an diesem Wochenende hat es den ersten Test gegeben. Gegner war der von Leo Gjini betreute Landesliga-Aufsteiger SV Kaisersbach, den die Mannschaft von Beniamino Molinari letztlich mit 7:0 besiegt hat. Kaisersbach ist allerdings stark ersatzgeschwächt in die Partie gegangen.

Bereits nach acht Minuten netzte TSV-Neuzugang Tamas Herbaly nach einem langen Ball von Manuel Hegen ein.


Die erfolgreichen Absolventen haben den mittleren Bildungsabschluss und eine kaufmännische Grundqualifizierung erreicht.

Sie haben ihren Abschluss in der Tasche

An der Kaufmännischen Schule Aalen haben am Dienstag 41 Schülerinnen und Schüler der zweijährigen Berufsfachschule – Wirtschaftsschule – nach erfolgreich bestandenen Prüfungen ihre Abschlusszeugnisse entgegengenommen. Damit haben sie den mittleren Bildungsabschluss und eine kaufmännische Grundqualifizierung erreicht. Sieben Schüler erhielten eine Belobigung und zehn Schüler einen Preis.

Melanie Grunwald wurde mit dem Sonderpreis des Vereins der „Freunde und Förderer der Kaufmännischen Schule Aalen e.


18 Schülerinnen und Schüler haben an der Parkschule Essingen ihren Hauptschulabschluss gemacht.

Drei Viertel schließt mit Auszeichnung ab

Auch die letzte Hauptschulklasse der Parkschule Essingen hat mit einem herausragenden Ergebnis abgeschlossen: 13 von 18 Schülern erhielten einen Preis beziehungsweise eine Belobigung für ihre Leistung in der Hauptschulabschlussprüfung. Melanie Kuljavcec war dabei mit einem Prüfungsdurchschnitt von 1,5 die Jahrgangsbeste.

Essingens Bürgermeister Hofer gratulierte den Schülerinnen und Schülern zu ihrem „strahlenden Abschluss“, so das Motto der Feier, und wies auf die guten Zukunfts- und Berufsaussichten hin.

U 17 des VfR Aalen bleibt im Geschäft

Der U 17 des VfR Aalen ist im Kampf um den Klassenerhalt in der Juniorenfußball-Oberliga ein gleichermaßen wichtiger wie verdienter 6:2-Heimerfolg gegen den Karlsruher SC II gelungen.

Der neue Cheftrainer Maik Mokos brachte im Lauf der Woche immer mehr Tempo in das Spielgeschehen der U 17. Bei strahlendem Sonnenschein begann die Partie mit einem Kopfballtreffer von Alexis Melekidis nach Flanke von Leon Gunst. In der Abwehr war man noch nicht wach, so hieß es kurze Zeit später bereits 1:1.

Aalener U 16 mit erfolgreichem Auftakt

Der Rückrundenauftakt der U 16 des VfR Aalen gegen den TV Neuler ist nahezu analog zum Hinspiel verlaufen. Damals setzte sich der VfR-Nachwuchs mit 11:2 durch, am Wochenende feierten die Schwarz-Weißen einen 8:0-Erfolg.

Die Truppe von Maik Mokos und Gerhard Schlipf zeigte durch den schnellen Führungstreffer von Ceyhan Dayan in der vierten Spielminute, dass sie nichts anbrennen lassen wollte. In kurzen Abständen folgten die Treffer zum 2:0 durch Julian Kulinsky und das 3:0 durch Cornelius Fichtner.

Halbes Dutzend gegen Bissingen

Die U 16 des VfR Aalen hat nach der ersten Saisonniederlage am vergangenen Wochenende nun gegen die SGM Bissingen/Asself./Niederst./Ramm. antreten müssen. Ein souveräner, stets ungefährdeter 6:0-Heimsieg stand am Ende einer einseitigen Partie.

Für Trainer und Spieler hieß es, den Kopf hochzunehmen und die Niederlage des vergangenen Wochenendes abzuschütteln. Schnell fanden die Aalener die richtige Marschrichtung – koordiniert und strukturiert in Richtung gegnerisches Tor.