Suchergebnis

Frederick Brütting wird Aalens neuer Oberbürgermeister

Frederick Brütting wird Aalens neuer Oberbürgermeister

Drei Monate Wahlkampf, Podiumsdiskussionen und unzählige Gespräche mit Bürgern, Betrieben und Vereinen liegen hinter den Kandidaten der Aalener Oberbürgermeisterwahl. Für Frederick Brütting haben sich die Mühen am Ende ausgezahlt: Im ersten Wahlgang konnte der SPD-Politiker 71,21 Prozent der abgegebenen Stimmen von sich überzeugen und wird damit ab dem 01. Oktober die Nachfolge von Thilo Rentschler antreten. In den acht Jahren seiner Amtszeit möchte er sich unter anderem für den Klimaschutz, eine intensivere Zusammenarbeit mit der Aalener ...

OB-Wahlen in Heidenheim und Aalen: Das sind die Kandidaten

OB-Wahlen in Heidenheim und Aalen: Das sind die Kandidaten

Unterschiedlicher könnten die Kandidaten zur Aalener Oberbürgermeisterwahl nicht sein. Beinahe jede politische Richtung ist vertreten, die Kandidaten kommen aus der Wirtschaft, dem Handwerk, dem Bildungssektor oder der Gastronomie. Sechs Männer und eine Frau hatten sich um das Amt des Oberbürgermeisters beworben, für Wanderprediger Ronny Enßlin und den pensionierten Handelsschulrat Albert Seitzer aus Schwäbisch Gmünd hat es allerdings aufgrund fehlender Unterstützungsunterschriften nicht gereicht.

Catherine Rommel will Oberbürgermeisterin werden

Catherine Rommel will Oberbürgermeisterin werden

Mit Catherine Rommel geht die mittlerweile 7. Bewerberin ins Rennen um das Amt des Aalener Oberbürgermeisteramts. Über die Nachfolge von Thilo Rentschler entscheiden die Wähler am 4. Juli. Die 56-Jährige ist die Adoptivtochter des früheren Stuttgarter OBs Manfred Rommel und Enkelin des umstrittenen Generalfeldmarschalls Erwin Rommel, genannt „Wüstenfuchs“. Sie ist im Bezirksbeirat Stuttgart-Sillenbuch aktiv und arbeitet als Kommunalberaterin. Rommel wird als freie, aber von der Aalener CDU unterstützte Kandidatin antreten.