Suchergebnis

Chiron-Chef Carsten Liske: „Wir produzieren hier an einem der teuersten Standorte der Welt. Und deshalb müssen wir es hier besse

Innovation gegen hohe Kosten: Wie Chiron-Chef Liske die Produktion im Land halten will

In Carsten Liske hat der Werkzeugmaschinenbauer Chiron seit März 2021 einen neuen Vorstandschef. Im Gespräch mit Andreas Knoch verrät der Manager die Gründe für seinen Wechsel zu dem Tuttlinger Traditionsunternehmen, was er bei seinem Amtsantritt vorfand und warum der Anbieter von CNC-gesteuerten Fräs- und Fräs-Dreh-Bearbeitungszentren erfolgreiche Jahre vor sich hat.

Herr Liske, Sie sind jetzt fast neun Monate Chef von Chiron. Mit etwas Abstand: Was haben Sie bei Dienstantritt vorgefunden?

In seiner vorlesungsfreien Zeit wird Lukas Müller (sitzend) weiterhin für die Chiron-Group tätig sein. Das freut auch Ausbildung

Lukas Müller ist der beste Mechatroniker in ganz Deutschland

Er hat die beste IHK-Facharbeiterprüfung von rund 7500 angehenden Mechatronikern deutschlandweit erzielt – Lukas Müller. Der 21-Jährige hat seine Ausbildung beim Maschinenbauer Chiron in Tuttlingen absolviert und erhielt am Freitag von der Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg (IHK) seine Auszeichnung als bester Mechatroniker-Absolvent in Deutschland.

Sein erfolgreiches Abschneiden bei den Prüfungen kommt nicht von ungefähr, sondern hat sich schon weit im Vorfeld angedeutet als der damals 17-Jährige noch für das ...

Chiron-Chef Carsten Liske: Optimistisch, aber wortkarg.

Aufrappeln nach dem Absturz: Wie Chiron versucht, die Maschinenbau-Krise hinter sich zu lassen

Feinste chirurgische Instrumente, medizinische Implantate, filigrane Teile für Uhren – alles gefräst aus Metall, hochpräzise und mikrometergenau. Für den Tuttlinger Maschinenbauer Chiron, einen Spezialisten für computergesteuerte Frässysteme, ist das bis vor Kurzem eine große Herausforderung gewesen.

Denn für die Maschinen, die das Unternehmen sonst so für die Medizintechnik-, die Auto- und die Luftfahrtindustrie baut, waren die Bauteile, die Uhren zum Laufen bringen oder die Krankenhauszulieferer für ihre Instrumente benötigen, in ...

Chiron-Chef Carsten Liske

Tuttlinger Maschinenbauer Chiron hat einen neuen Chef

Der Tuttlinger Werkzeugmaschinenbauer Chiron hat einen neuen Chef: Carsten Liske führt seit März den Spezialisten für CNC-Bearbeitungszentren, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Liske kommt von Rieter, dem Schweizer Hersteller von Systemen für die Kurzstapelfaser-Spinnerei, bei dem Liske zuletzt den größten Geschäftsbereich verantwortete.

Der Manager löst die Finanzchefin Vanessa Hellwing an der Spitze von Chiron ab, die das Traditionsunternehmen seit dem Rücktritt von Liskes Vorgänger Markus Flik gemeinsam mit Guido ...