Suchergebnis

Carolin Kebekus

Carolin Kebekus befasst sich aufs Neue mit #MeToo-Debatte

Carolin Kebekus räumt in ihrer Fernsehshow mit der Behauptung auf, Frauen würden Fälle sexualisierter Gewalt für ihre eigene Karriere benutzen.

Die Komikerin hat dafür einen doppelbödigen Film aufgenommen, der am Donnerstagabend in der «Carolin Kebekus Show» am im Ersten zu sehen sein sollte, wie ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. «Lassen sie sich entführen in das kranke Gehirn von kranken Menschen, die sich eine kranke Welt wie diese vorstellen», heißt es am Anfang des Clips.

Christine Strobl

ARD plant neue Comedy- und Late-Night-Sendungen

Die ARD arbeitet an der Schärfung des eigenen Programmprofils. Dazu sind auch Veränderungen bei Sendeplätzen und neue Sendungen geplant.

Die ARD-Programmchefin Christine Strobl sagte am Mittwoch auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur zu den Plänen: «In diesem Zusammenhang spielt nicht nur das lineare Programmschema eine Rolle. Wir wollen vielmehr ein eigenes, nutzerorientiertes Programmangebot für die ARD-Mediathek umsetzen - die Mediathek und «Das Erste» sind uns dabei gleich wichtig.

«Das PolitikGewissen» - Annette Frier

Annette Frier spielt Gewissen von Annalena Baerbock

Die Schauspielerin und Komikerin Annette Frier spielt das personifizierte Gewissen der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock.

In einem seit Mittwoch bei Youtube veröffentlichten Video reagiert sie auf Redenschnipsel der Politikerin und sagt etwa «Ähm... und der Rest des Planeten?», nachdem Baerbock den Satz «Ein neues Kapitel aufschlagen für unser Land, für unser gemeinsames Europa» aufgesagt hat. Das Video ist die dritte und letzte Satire der Reihe «Das PolitikGewissen».

Kirchensteuer

Verein zur Umwidmung der Kirchensteuer in Köln gegründet

Zur Umwidmung der Kirchensteuer ist am Montag in Köln der Verein «Umsteuern! Robin Sisterhood» gegründet worden.

«Wir wollen Leute, die jetzt massenweise aus der Kirche austreten, dazu animieren, das Geld nicht einfach versacken zu lassen, sondern konkret zu spenden», sagte Mitbegründerin Maria Mesrian von der Reformbewegung Maria 2.0 am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Der Verein richte sich aber auch an Menschen, die noch Mitglied in der Kirche seien und zusätzlich für einen guten Zweck spenden wollten.

Carolin Kebekus

Carolin Kebekus bricht Lanze für gendergerechte Sprache

Carolin Kebekus (41) macht sich in ihrer TV-Sendung für eine gendergerechte Sprache stark.

«Alles wird sich gendern!» heißt der Song, den sie dazu in der Rolle des fiktiven Popstars «Lady Gender Gaga» in der «Carolin Kebekus Show» am Donnerstagabend im Ersten performt. Das Lied richtet sich an «Gender-Gegner*innen wie Friedrich Merz» und hält ihm vor, dass man in der deutschen Sprache schon immer gegendert habe - «aber halt nur maskulin».

Wie wird der Corona-Sommer, Teil Zwei? Foto: Felix Kästle

Mehltau oder Partystimmung? Das Lebensgefühl im Sommer 2021

Deutschland, eine Terrasse: So viel Draußen war vielleicht nie - angesichts des warmen Wetters, der gesunkenen Corona-Zahlen, steigenden Impfquoten und wieder geöffneten Cafés und Restaurants.

Ein frisch gezapftes Bier schmeckt in der Außengastro gefühlt tausendmal besser als noch vor dem Lockdown. Doch liegt über diesem Sommer auch ein Gefühl der Spaltung: Team Lockern gegen Team Vorsicht, Ärger über zu lautes Partyvolk auf den Straßen statt in Clubs, die umstrittene Fußball-Europameisterschaft, der Bundestagswahlkampf, eine ...

Vom Lebensgefühl im Sommer 2021

Mehltau oder Partystimmung? Vom Lebensgefühl im Sommer 2021

Deutschland, eine Terrasse: So viel Draußen war vielleicht nie - angesichts des warmen Wetters, der gesunkenen Corona-Zahlen, steigenden Impfquoten und wieder geöffneten Cafés und Restaurants.

Ein frisch gezapftes Bier schmeckt in der Außengastro gefühlt tausendmal besser als noch vor dem Lockdown. Doch liegt über diesem Sommer auch ein Gefühl der Spaltung: Team Lockern gegen Team Vorsicht, Ärger über zu lautes Partyvolk auf den Straßen statt in Clubs, die umstrittene Fußball-Europameisterschaft, der Bundestagswahlkampf, eine Unruhe.

«Carolin Kebekus Show»

Kebekus-Show fällt unter eine Million

Die ARD-Late-Night-Comedy «Die Carolin Kebekus Show» ist am Donnerstagabend bei ihrer dritten Ausgabe der achtteiligen Staffel 2021 unter eine Million Zuschauer gefallen.

Im Schnit 0,93 Millionen sahen zu, was ab 23.05 Uhr einem Marktanteil von 7,2 Prozent entsprach. Die ersten beiden Ausgaben hatten noch mehr als 1,1 Millionen verfolgt. Diesmal war die Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim zu Gast und zeigte sich von einer anderen Seite: Sie begleitete die Komikerin am Flügel bei einem Lied gegen Impfgegner.

«Carolin Kebekus Show»

Mai Thi Nguyen-Kim begleitet Carolin Kebekus am Flügel

Die Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim zeigt sich in der «Carolin Kebekus Show» mal von einer anderen Seite: Sie begleitet die Komikerin am Flügel und erweist sich als gute Pianistin.

Ihr gemeinsames Lied richtet sich an Impfgegner und listet auf, welche verschiedenen Arten zu sterben es gibt: «Erschlagen von einer Kokosnuss, umgefahren werden von nem Linienbus, Leistenbruch und Darmverschluss, Herzinfarkt beim Samenerguss.»

Auch «Erdogan kritisieren in der Türkei» oder «Als Schwarzer diskutier’n mit der US ...

Carolin Kebekus

Carolin Kebekus persifliert Kardinal Woelki

Die Komikerin Carolin Kebekus (41) hat am Donnerstag in ihrer ARD-Show den Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki persifliert.

«In Köln prüfen wir sehr viel und sehr gerne, aber immer ohne Ergebnis», sagte sie im schwarzen Talar. Auf die Frage, ob sein Vorgänger Kardinal Joachim Meisner (1933-2017), dem in einem Missbrauchsgutachten Pflichtverletzungen vorgeworfen worden waren, jetzt in der Hölle schmore, antwortete der Kebekus-Woelki: «Der Herrgott hat ihm sicher vergeben und ihn zu sich in den Himmel geholt.