Suchergebnis

ESC-Finale steigt in Tel Aviv

Musiker aus 26 Ländern treten beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv gegeneinander an - Buchmacher sehen Deutschland allerdings auf dem letzten Platz. Laurita Spinelli aus Wiesbaden und Carlotta Truman aus Hannover präsentieren als Duo S!sters den Song „Sister“. Das Erste überträgt die Show am Abend ab 21 Uhr. Zuschauer können per Telefon, SMS und App ihre Stimme abgeben. Weltstar Madonna wird außer Konkurrenz ebenfalls beim Finale auftreten.

ESC - S!sters

Für den ESC wurden sie S!sters

Besuch auf dem Karmel-Markt, Empfang in der Residenz der deutschen Botschafterin, Presse-Konferenzen - das Programm des deutschen Gesangsduos S!sters vor dem Finale des Eurovision Song Contest in Tel Aviv ist vollgepackt.

Doch die beiden zierlichen jungen Frauen aus Niedersachsen und Hessen lächeln in jede Kamera und werben unermüdlich für die Botschaft ihres Beitrags „Sister“, mit dem sie bei dem Wettbewerb am Samstag punkten wollen.

„Jede Frau auf dieser Welt ist eine Schwester“, sagte Laurita Spinelli der Deutschen ...

ESC – Duncan Laurence

Feiern mit Madonna: ESC in Tel Aviv erreicht Höhepunkt

Millionen Fans weltweit fiebern mit: Musiker aus 26 Ländern treten am Samstagabend beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv gegeneinander an. Deutschland ist durch Laurita Spinelli aus Wiesbaden und Carlotta Truman aus Hannover vertreten. Sie präsentieren als Duo S!sters den Song „Sister“.

Das Erste überträgt die Show ab 21 Uhr. Zuschauer können per Telefon, SMS und App für ihren Favoriten stimmen. Weltstar Madonna wird - außer Konkurrenz - ebenfalls auftreten.

ESC - Tel Aviv

ESC: Deutsche Fans lieben Tel Aviv

Stefan Ball ist beim Eurovision Song Contest bereits zum 13. Mal vor Ort dabei, dieses Mal in Tel Aviv. „Mein erster war in Helsinki 2007 - und jeder ist anders“, sagt der 42-Jährige aus Freising bei München und strahlt.

Zwei Wochen ist er in der israelischen Küstenstadt. Er hat jede Probe angesehen und für 800 Euro Karten für beide Halbfinal-Shows und das Finale am Samstag gekauft. „Die Tickets sind so teuer wie nie zuvor“, klagt der schlanke Mann mit den langen Haaren.

ESC - S!sters

„Dare to Dream“: ESC in der Partystadt Tel Aviv

Die deutschen S!sters sorgen schon vor dem Eurovision Song Contest für Aufsehen, als sie im Zentrum von Tel Aviv über einen belebten Markt schlendern. „Ich vertraue euch, ihr werdet siegen“, ruft ein Händler ihnen zu. „Vielleicht“, antwortet die dunkelhaarige Laurita Spinelli mit strahlendem Lächeln.

Spinelli und ihre blonde Gesangspartnerin Carlotta Truman sind begeistert von der leichtlebigen Küstenmetropole. „Tatsächlich spürt man den ESC überall hier in der Luft in Tel Aviv, alle Menschen sind in Partystimmung“, sagt Spinelli.

ESC - S!sters

ESC beginnt unter strengen Sicherheitsvorkehrungen

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen beginnt am Dienstag der Eurovision Song Contest in Tel Aviv mit dem ersten Halbfinale.

Ab 21 Uhr (MESZ) können Zuschauer beim ARD-Digitalsender One die Auftritte von 17 Teilnehmern verfolgen. Deutsche Fans dürfen allerdings erst am Donnerstag beim zweiten Halbfinale abstimmen. Der ESC endet mit dem Finale am Samstag. Zur Sicherung setzt Israel in dieser Woche rund 20.000 Polizisten ein.

Deutschland ist mit dem Gesangsduo S!

Delegationen präsentieren sich bei ESC-Auftakt in Tel Aviv

Zum Auftakt des Eurovision Song Contest haben sich in der israelischen Küstenstadt Tel Aviv die Delegationen aus den 41 Teilnehmerländern präsentiert. Sie erschienen am Abend auf dem Platz nahe dem Nationaltheater Habima im Stadtzentrum. Darunter war auch das deutsche Duo S!sters. Der Wettbewerb wird vom 14. bis 18. Mai in der Veranstaltungshalle Expo im Norden Tel Avivs ausgetragen. Die deutschen Sängerinnen Carlotta Truman und Laurita schwärmten bei ihrer Ankunft auf dem Platz vom Tel Aviver Nachtleben.

Grand Prix Eurovision: Lou

Sängerin Lou chattet beim ESC mit Nicole und anderen

Sängerin Lou („Let’s Get Happy“) wird beim Eurovision Song Contest (ESC) die Tasten ihres Mobiltelefons drücken. „In unserer WhatsApp-Gruppe geht’s beim Eurovision Song Contest natürlich rund“, sagte die 55-Jährige, die vor 16 Jahren beim ESC für Deutschland sang, den „Badischen Neuesten Nachrichten“ (Freitag) in Karlsruhe. Bis heute fiebere sie jedes Jahr mit, sagte die aus Waghäusel bei Karlsruhe stammende Sängerin: „Es ist wie ein Virus“.

In der Chat-Gruppe seien neben ihrer Familie auch die Sängerinnen und früheren ...

Sängerin Nicole

Sängerin Nicole hofft auf friedlichen ESC

Der Eurovision Song Contest (ESC) in Israel kann nach Ansicht von Sängerin Nicole eine Friedensbotschaft aussenden. „Das geschieht allein schon dadurch, dass man dieses Zeichen setzt, dass er stattfindet“, sagte die Saarländerin der Deutschen Presse-Agentur in Nohfelden vor dem Hintergrund jüngster Gewalt im Nahost-Konflikt.

„Die Musiker demonstrieren damit ihren Willen, für die Musik da zu sein. Und Musik verbindet grenzüberschreitend.

Eurovision Song Contest

Partystadt Tel Aviv bereit für ESC-Spektakel

Als Partymetropole ist Tel Aviv schon lange bekannt - mit langen Sandstränden, Traumwetter, guter Mittelmeerküche und wildem Nachtleben will die israelische Küstenstadt jetzt auch als ESC-Gastgeber glänzen.

„Dare to Dream“ (zu träumen wagen) lautet nicht umsonst das Motto des Eurovision Song Contest 2019. „Die Eurovision ist eine Gelegenheit für eine unglaubliche weltweite Präsentation“, sagte Bürgermeister Ron Chuldai im Vorfeld. Alle seien so aufgeregt, „wie wenn man ein Baby erwartet“.