Suchergebnis

Friedrichshafener Eisstockschützen schaffen Klassenerhalt und erweisen Nachbarn einen Freundschaftsdienst

Nachdem die Eisstockschützen des ESV Friedrichshafen im Mai wieder in die erste Bundesliga aufgestiegen waren, galt es am vergangenen Wochenende in Waldenbuch, den Klassenerhalt zu sichern.

Der ESV mit den Schützen Christian und Carlo Breyer, Dietmar Bucher und Roland Schäfer startete denkbar schlecht und verlor die ersten drei Spiele gegen Böblingen, Stuttgart-Vaihingen und den Hausherrn ESC Glashütte deutlich. Nach der Pause konnten die ESVler, wie sie selbst mitteilen, gegen Aalen ihr erstes Spiel gewinnen.

Festabend 40 Jahre Musikschule Langenargen: Mit dem San-Carlo-Marsch eröffnen die Ehemaligen ihr Konzert, vorne Conny Boczek.

Ehemaligenkonzert macht Abend zum Fest

Oscar Tschuors „San Carlo“-Marsch hätten sie schon „gefühlte 500-mal“ gespielt und das Wertungsspiel, in dem sie mit Carl Wittrocks „Lord Tullamore“ 94 Punkte geholt hatten, lag Jahre zurück, doch ihre Musizierfreude war an diesem Abend riesig: Mehr als achtzig Ehemalige sind Gerd Lanz’ Ruf zum Ehemaligenkonzert gefolgt, das den Festabend zum 40-jährigen Bestehen der Musikschule zum glanzvollen Fest machte.

Eine Zahl, deren Wert man erst ermessen kann, wenn man bedenkt, dass ja nur diejenigen mitspielen konnten, die ihr Instrument ...

ESV Friedrichshafen ist als Dritter bei der DM

In Langenargen sind die Spiele der ersten Bundesliga der Herren ausgetragen worden. Der ESV Friedrichshafen mit Carlo Breyer, Dietmar Bucher, Raffael Tomasi und Roland Schäfer erreichte den dritten Platz.

Weitere 14 Mannschaften aus der Region Südwest waren ihre Gegner. Los ging es gegen ESG Esslingen und TV Ebhausen mit Punktgewinnen. Erst einmal knapp ging es her gegen die junge Mannschaft des ESC Langenargen. Am Ende uneterlag die Mannschaft des ESV.

Team des ESV schafft den zweiten Platz

Die Eisstockschützen des ESV Friedrichshafen sind erfolgreich gewesen. Der TV Erkheim hatte zu seinem Schlößle-Pokalturnier eingeladen, an welchem die Schützen Roland Schäfer, Manfred Döbbert, Carlo Breyer und Raffael Tomasi teilnahmen. Das Team erreichte den zweiten Platz.

Es waren insgesamt 18 Mannschaften am Start, die sich in zwei Gruppen zu je neun Mannschaften teilten. Zum Schluss spielten die jeweils Platzierten um die Plätze eins bis 18.

Häfler sichern sich den Platz in der Bundesliga

Nachdem am 31. Oktober die Vorrunde in Stuttgart stattfand, ist am vergangenen Samstag die Rückrunde auf Eis der ersten Bundesliga in ausgetragen worden. Der ESV Friedrichshafen mit Roland Schäfer, Carlo Breyer, Manfred Döbbert, Hubert Hüttenhofer und Raffael Tomasi erreichte gegen 16 Mannschaften Platz 9.

Zu Beginn lief es gar nicht rund. Gleich die ersten fünf Spiele gegen SV Böblingen, ESG Esslingen, ESC Stuttgart I und ESC Stuttgart-Vaihingen als auch EHC Freiburg mussten die Häfler abgeben.

ESV-Team landet auf dem fünften Platz

Am Samstag ist der ESV Friedrichshafen mit Dietmar Bucher, Carlo Breyer, Peter Bodenmüller und Raffael Tomasi beim ESC Götzis zum Fässleturnier zu Gast gewesen. Es nahmen elf Mannschaften teil. Die Häfler starteten mit einem klaren 18:6 gegen EK Bürs. Die zwei folgenden Spiele gegen die starken Mannschaften ECS Bludenz und STV Dornbirn mussten abgegeben werden. Gegen RSC Hohenems konnte wieder gepunktet werden.

Auch gegen CDE Dornbirn hatten die Häfler keine Chance.

ESV-Team landet auf dem fünften Platz

Am Samstag ist der ESV Friedrichshafen mit Dietmar Bucher, Carlo Breyer, Peter Bodenmüller und Raffael Tomasi beim ESC Götzis zum Fässleturnier zu Gast gewesen. Es nahmen elf Mannschaften teil. Die Häfler starteten mit einem klaren 18:6 gegen EK Bürs. Die zwei folgenden Spiele gegen die starken Mannschaften ECS Bludenz und STV Dornbirn mussten abgegeben werden. Gegen RSC Hohenems konnte wieder gepunktet werden.

Auch gegen CDE Dornbirn hatten die Häfler keine Chance.

Häfler werden Vierte

Eisstockschießen

FRIEDRICHSHAFEN (sz) - Am Samstag ist die Mannschaft des ESV Friedrichshafen mit Roland Schäfer, Dietmar Bucher, Thorsten Kreher und Raffael Tomasi beim Internationalen Montfort Cup in Langenargen zu Gast gewesen. Die Häfler hatten einen guten Start. Gegen DEG Eiswiese, ESSV Lustenau, ESG Mönchweiler, TSV Buxheim, ESC Langenargen und ESC Frauenfeld konnte eindeutig gepunktet werden. Die beiden Spiele gegen EC Lindau und ESC Hohenems mussten abgegeben werden.

Häfler werden Vierte

Eisstockschießen

FRIEDRICHSHAFEN (sz) - Am Samstag ist die Mannschaft des ESV Friedrichshafen mit Roland Schäfer, Dietmar Bucher, Thorsten Kreher und Raffael Tomasi beim Internationalen Montfort Cup in Langenargen zu Gast gewesen. Die Häfler hatten einen guten Start. Gegen DEG Eiswiese, ESSV Lustenau, ESG Mönchweiler, TSV Buxheim, ESC Langenargen und ESC Frauenfeld konnte eindeutig gepunktet werden. Die beiden Spiele gegen EC Lindau und ESC Hohenems mussten abgegeben werden.

ESC beendet Turnier auf dem 4. Platz

Beim internationalen Eisstockturnier auf Asphalt des TSV Niederstaufen hat der ESC Friedrichshafen mit Roland Schäfer, Peter Bodenmüller, Siegfried Züfle und Carlo Breyer Platz 4 erreicht. Dieses kleine Turnier mit fünf Mannschaften wurde mit Rückrunde ausgetragen, das heißt, es wurde je zweimal gegen den gleichen Gegner angetreten. Gestartet wurde gegen den ESC Seltmans, welches gleich verloren wurde. Auch gegen TSV Niederstaufen konnte nicht gepunktet werden.