Suchergebnis

 Das Schöffengericht Aalen unter Vorsitz von Amtsgerichtsdirektor Martin Reuff hat einen 43-Jährigen aus einer Kreisstadt wegen

Zu hoher Stromverbrauch führt zu Cannabisplantage

Das Schöffengericht Aalen unter Vorsitz von Amtsgerichtsdirektor Martin Reuff hat einen 43-Jährigen aus einer Kreisstadt wegen des Besitzes von Drogen in nicht geringer Menge zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und einem Monat verurteilt. Der Angeklagte konnte glaubhaft machen, dass er die in seiner Wohnung gezüchteten Marihuanapflanzen lediglich zum Eigenkonsum verwendet hat.

Den Ausführungen von Staatsanwalt Jens Weise zufolge wurden bei einer Durchsuchung im Juli 2018 durch die Polizei acht große Pflanzen und 234 Gramm ...

Hanf-Pflanze

Polizei findet Cannabisplantage in Wohnung

Eine professionelle Cannabisplantage hat ein 35-Jähriger in seiner Wohnung in Tuttlingen betrieben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, entdeckten Beamte bei einer Durchsuchung nicht nur Cannabispflanzen, sondern auch 1,6 Kilogramm Marihuana und weitere Drogen.

Der 35-Jährige sei angesichts der „erdrückenden Beweislage“ am Montag vorübergehend festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher. Gegen ihn wird nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Ein Polizeihubschrauber ist am Himmel zu sehen

Hubschrauberstaffel entdeckt Vermisste, Verdächtige - und einen besonderen Dieb

 Das Jahr 2018 war das erfolgreichste Jahr der Polizeihubschrauberstaffel Baden-Württemberg seit ihrer Gründung im Jahr 1965. Nach Angaben des Präsidents des Polizeipräsidiums Einsatz, Ralph Papcke lag die Erfolgsquote bei den Such- und Fahndungseinsätzen um 28 Prozent höher als im Jahr 2017.

Die Hubschrauberstaffel hat ein breites Einsatzspektrum. Neben Personensuchen, Fahndungen, Gewässerüberwachungsflügen, verkehrspolizeilichen Einsätzen und Flügen bei Großveranstaltungen zur Bildübertragung, unterstützen die Pilotinnen und ...

Polizei findet bei Kaminbrand Cannabisplantage in Laichingen

Ein Kaminbrand hat zum Auffinden einer kleineren Cannabisplantage in Laichingen geführt. Die Polizei wurde am Samstag gegen 20.47 Uhr zu diesem Kaminbrand in Laichingen gerufen. Bei den Ermittlungen zur Ursache des Brandes-Glanzruß, welcher zu einer Flammenentwicklung führte, entdeckten die Beamten laut Mitteilung eine kleinere Cannabisplantage auf dem Dachboden. Ein 26 Jahre alter Bewohner des Hauses stehe in dringendem Tatverdacht, Besitzer und Anbauer der Cannabispflanzen zu sein.

Cannabispflanzen

Polizei findet erneut Cannabisplantage im Ortenaukreis

Die Polizei hat erneut eine Cannabisplantage im Ortenaukreis gefunden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten die Beamten durch einen Hinweis am Dienstag vergangener Woche auf dem Grundstück eines 40-Jährigen in Hausach mehr als 60 Cannabispflanzen entdeckt. Wer den Mann meldete, gab die Polizei zunächst nicht bekannt. Den 40-Jährigen erwartet demnach eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelrecht - seine Pflanzen hat die Polizei vernichtet und die gefundenen Lampen und Lüfter beschlagnahmt.

Cannabisplantage in Eppinger Wohnung: Verdächtiger in U-Haft

Drogenfahnder haben in Eppingen (Kreis Heilbronn) einen Mann festgenommen, der in seiner Wohnung Marihuana angebaut haben soll. Der Verdächtige habe seine zweistöckige Wohnung und seinen Balkon für den Anbau von Cannabispflanzen umgebaut, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Er soll mit dem Verkauf der Droge jahrelang seinen Lebensunterhalt bestritten haben. Insgesamt stellten die Beamten am Sonntag 271 Cannabispflanzen, gut 2 Kilogramm Marihuana, eine Schusswaffe samt Munition, diverse Messer und mehrere tausend Euro in der ...

Cannabispflanzen

Cannabisplantage in Waldstück entdeckt

In einem Waldstück in Mittelfranken ist eine illegale Cannabisplantage gefunden worden. Eine Zeugin hatte diese im Landkreis Neustadt an der Aisch entdeckt und die Polizei verständigt. Diese fand nach Angaben vom Dienstag knapp 90 Cannabispflanzen von bis zu zwei Meter Höhe, die über Leitungen bewässert wurden. Nach einer Überwachung der Anlage konnte am Sonntag ein Tatverdächtiger bei der Pflege der Pflanzen beobachtet und festgenommen werden.

Bei einer Durchsuchung der Wohnung des 37-Jährigen wurden weitere Aufzuchtanlagen, die ...

Polizei entdeckt zufällig zwei Cannabisplantagen

Polizisten haben in Reutlingen der Feuerwehr geholfen - und dabei durch Zufall eine Cannabisplantage entdeckt. Die Beamten waren am Sonntag von der Feuerwehr gerufen worden, da Wasser aus einer Wohnung in einen Keller gelaufen war, wie die Polizei am Montag mitteilte. „Da der Bewohner nicht daheim war, musste die Feuerwehr die Haustüre öffnen. Dazu muss die Polizei anwesend sein“, sagte ein Sprecher. Beim Betreten der Wohnung sei den Beamten Marihuanageruch entgegengekommen.

Messerattacke: Cannabisplantage bei Verdächtigen entdeckt

Nach einem Messerangriff auf einen Mann in Oberkochen (Ostalbkreis) haben Ermittler bei den mutmaßlichen Tätern eine Cannabisplantage entdeckt. Wie die Polizei mitteilte, war ein 27-Jähriger von zwei Männern am Freitag in den Bauch gestochen worden. Die Beamten durchsuchten daraufhin die Wohnung der Verdächtigen - und entdeckten die Plantage. Die Polizei ermittelt nun nicht nur wegen des Verdachts auf gefährliche Körperverletzung gegen die 29 und 35 Jahre alten Männer, sondern auch wegen eines möglichen Verstoßes gegen das ...

Bauer entdeckt Cannabisplantage in seinem Maisfeld

Ein Bauer hat in seinem Maisfeld in Denzlingen (Kreis Emmendingen) eine Cannabisplantage entdeckt. Daraufhin habe ein Polizeihubschrauber das Feld abgesucht und weitere Anbaustellen gefunden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Insgesamt hätten die Beamten am 16. August 300 Pflanzen gefunden, die am Mittwoch verbrannt wurden. Die Pflanzen waren demnach zwar schon zwei Meter groß, hatten jedoch noch nicht den Wirkstoff THC entwickelt und konnten so gefahrlos verfeuert werden.