Suchergebnis

Rapper Jay-Z

Rapper Jay-Z steigt bei Cannabis-Firma ein

Mit Rap-Musik, einem eigenen Modelabel, Champagner- und Cognacmarken sowie anderen Investitionen verdient der US-Rapper Jay-Z bereits Millionen. Jetzt steigt der Ehemann von Pop-Superstar Beyoncé auch noch in das boomende Geschäft mit legalem Marihuana ein.

Jay-Z werde den Posten als „Chief Brand Strategist“ übernehmen, teilte die Cannabis-Firma Caliva mit Sitz im kalifornischen San Jose am Dienstag mit. In dieser leitenden Rolle soll der Musiker die Entwicklung der Marke prägen und Öffentlichkeitsarbeit leisten.

Rapper Jay-Z steigt bei kalifornischer Cannabis-Firma ein

Mit Rap-Musik, einem eigenen Modelabel, Champagner- und Cognacmarken sowie anderen Investitionen verdient der US-Rapper Jay-Z bereits Millionen. Jetzt steigt der Ehemann von Pop-Superstar Beyoncé auch noch in das boomende Geschäft mit legalem Marihuana ein. Jay-Z werde den Posten als „Chief Brand Strategist“ übernehmen, teilte die Cannabis-Firma Caliva mit Sitz im kalifornischen San Jose mit. In dieser leitenden Rolle soll der Musiker die Entwicklung der Marke prägen und Öffentlichkeitsarbeit leisten.

Kriminalstatistik: Spaichingen bleibt eine sichere Stadt

Kriminalstatistik: Spaichingen bleibt eine sichere Stadt

„Spaichingen ist erneut eine der sichersten Städte im Land Baden-Württemberg“, so das Fazit von Polizeirevierleiter Rainer Fiormarino, als er dem Spaichinger Gemeinderat am Montagabend die Kriminalstatistik für 2018 vorstellte. Lediglich bei den Rauschgiftdelikten gab es – auch wegen vermehrter Schwerpunktkontrollen – einen Zuwachs um drei auf jetzt 50 Taten. „Ein bisschen Sorge“, so Fiormarino bereite auch die Fast-Verdoppelung von gefährlichen und schweren Körperverletzungen um 15 auf 32.

Die Polizei kooperiert intensiv mit Schulen. Ziel ist es, die Jugendkriminalität zu senken.

Polizei: Prävention steht jetzt auf dem Stundenplan

Erster Polizeihauptkommissar Peter Härle und seine Kollegin Rieder haben im Jugendhilfeausschuss des Kreistags den Bericht zur Entwicklung der Jugendkriminalität und der Jugendbegleitung für das Jahr 2018 erläutert. Danach ist die Zahl der Täter im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2017 nahezu konstant geblieben, die Zahl der Taten hat sich von 1581 auf 1695 erhöht. Bei über 76 Prozent der Täter handelt es sich um männliche Personen.

Die beim Jugendamt angesiedelte Jugendgerichtshilfe betreut die Jugendlichen oder jungen Volljährigen ...

 Hans Albern gibt sich mit seinem Chanty-Chor im Zirkuszelt die Ehre.

Mit viel Haar und ohne Kamm: Hans Albern besingt die Signorina

Im Rahmen ihrer noch jungen, selbsternannten „Tradition der Sommerkonzerte“ haben die Sänger der A-cappella-Band Josefslust am Freitagabend vor gut 250 Gästen wieder einmal mehr bewiesen, dass sie auch nach fast 30 Jahren Bühnenpräsenz noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Die acht Herren um Bandleader Christoph Roser begeisterten im Zirkuszelt ihre treue Fangemeinde und „Neuzugänge“ mit Charme, Wortwitz, Spontanität und großartigen Stimmen.

Fast einem Volksfest gleich, waren auf dem Parkplatz des Hauses Nazareth ein großes ...

Viele bunte Tütchen mit Drogen im Innern

Psychoaktive Drogen sind auch in Wangen ein Thema

Gefährliche und im Internet frei erhältliche Drogen, sogenannte Neue psychoaktive Stoffe (NpS), sollen derzeit in Ravensburg ein großes Problem sein und auch an den dortigen Schulen kursieren. Darauf und auf die teils schlimmen Folgen des Konsums solcher Kräutermischungen hat unlängst die Psychiaterin Nora Volmer-Berthele, Chefärztin an den Fachkliniken Wangen, hingewiesen. Die „Schwäbische Zeitung“ fasst die wichtigsten Fakten zusammen und hat bei der Polizei nachgefragt, wie sie die Situation in Wangen einschätzt.

Marihuana in einem Plastikbeutel

Die Zahl der Rauschgiftdelikte ist in Weingarten massiv gestiegen

Die Kriminalitätsrate ist in Weingarten 2018 auf ein Zehnjahrestief gesunken. Das erklärte Weingartens Revierleiter Nicolas Riehter am Montagabend bei der Gemeinderatssitzung. Insgesamt registrierte die Polizei 1294 Straftaten, 74 Straftaten im Verkehrsbereich und 736 Unfälle. 2344 Ereignisse fallen unter die Rubrik „Sonstiges“. Dazu gehören unter anderem Ordnungsstörungen, Vermisste, Streitereien, Präventionsaktivitäten, Betrunkene, Randalierer oder Hilfeleistungen.

Georg Ungefuk

Polizei hebt bundesweit größten Drogen-Internetshop aus

Die Polizei hat den deutschlandweit größten Drogen-Onlineshop ausgehoben - dabei brachte ein Verdächtiger aus Brandenburg die Ermittlungen ins Rollen. Elf Verdächtige im Alter von 24 bis 44 Jahren seien festgenommen worden, darunter ein Niederländer, zwei Polen und acht Deutsche, wie das Bundeskriminalamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Ihnen wird der bandenmäßige Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen.

Ausgangspunkt für die Ermittlungen war im vergangenen Jahr der Fund großer Drogenmengen bei einem ...

Beschlagnahmte Drogen

Polizei schaltet größten deutschen Drogen-Onlineshop aus

Der Polizei ist innerhalb weniger Wochen erneut ein bedeutender Schlag gegen den Rauschgifthandel im Internet gelungen. Die Ermittler hoben den deutschlandweit größten Drogen-Onlineshop aus, wie das Bundeskriminalamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

Elf Verdächtige im Alter von 24 bis 44 Jahren wurden festgenommen, darunter ein Niederländer, zwei Polen und acht Deutsche. Ihnen wird der bandenmäßige Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen.

Beschlagnahmte Drogen

Polizei schaltet größten Drogen-Onlineshop aus

Der Polizei ist ein empfindlicher Schlag gegen den Drogenhandel im Internet gelungen. Der deutschlandweit größte Drogen-Onlineshop sei nach monatelangen Ermittlungen abgeschaltet worden, teilte das Bundeskriminalamt (BKA) am Freitag in Wiesbaden mit. Elf mutmaßliche Verantwortliche der Plattform seien wegen des dringenden Tatverdachts des bandenmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge festgenommen worden.

Als Hauptverdächtiger gilt nach Angaben der Ermittler ein 26 Jahre alter Mann, der den Drogen-Onlineshop mit ...