Suchergebnis

Blaulicht Polizei

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nahe Altensteig

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 52 Jahre alter Motorradfahrer bei Altensteig (Kreis Calw) gestorben. Der Autofahrer bog am Freitag nach links ab und übersah dabei den entgegenkommenden 52-Jährigen, wie die Polizei mitteilte. Dieser prallte mit dem Motorrad gegen das Auto. Er starb noch an der Unfallstelle. Der Schaden wurde mit rund etwa 15 000 Euro angegeben.

Mitteilung

Doris Senger (AfD)

Nachrückerin Senger bleibt außen vor: AfD-Fraktion schrumpft

Die AfD-Fraktion hat der Landtagsabgeordneten Doris Senger erneut die Aufnahme verweigert. In einem dritten Wahlgang am Mittwoch erzielte Senger bei der Klausur der AfD-Fraktion in Bad Herrenalb (Kreis Calw) wieder nicht das nötige Quorum, wie Teilnehmer der Deutschen Presse-Agentur bestätigten. Am Montag werde der Vorstand die weitere Vorgehensweise beraten, sagte Fraktionschef Bernd Gögel. Damit besteht die AfD-Fraktion vorerst nur noch aus 19 Abgeordneten - sie hat damit so viele Parlamentarier wie die SPD und ist nicht länger die personell ...

Wolfgang Gedeon (AfD)

Rückkehr von Gedeon in AfD-Fraktion scheitert

Die Rückkehr des mit Antisemitismusvorwürfen vorbelasteten AfD-Politikers Wolfgang Gedeon in die AfD-Fraktion ist gescheitert. Fraktionsmitglieder berichteten am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur von einer entsprechenden Abstimmung bei ihrer Klausur in Bad Herrenalb (Kreis Calw). Gedeon habe den Antrag selbst eingebracht und das notwendige Quorum laut Satzung nicht erreicht, bestätigte Fraktionschef Bernd Gögel. Der Antrag scheiterte demnach an der erforderlichen Zwei-Drittel-Mehrheit.

Sozialminister Manfred Lucha

Psychiatrie-Zentren für Straftäter sollen entlastet werden

In den überbelegten Zentren für Psychiatrie im Land soll mehr Platz für kranke und suchtkranke Straftäter geschaffen werden. Mit einem Maßnahmenpaket will Sozialminister Manne Lucha (Grüne) gegen die akute Überbelegung im Maßregelvollzug vorgehen, wie er am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. So sollen etwa die Psychiatrie-Zentren in Calw (Kreis Calw) und Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) um jeweils 50 Plätze ausgebaut werden.

Kurzfristig soll die Sanierung bestehender Gebäude und das Aufstellen von Containern auch an ...

Blaulicht

Bei Frontalkollision verletzter Autofahrer gestorben

Ein junger Mann ist nach einem Autounfall seinen lebensgefährlichen Verletzungen erlegen. Er starb im Krankenhaus, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der 21-Jährige war am Donnerstagabend mit seinem Auto frontal mit einem Lkw zusammengeprallt. Er war auf der Bundesstraße 295 bei Simmozheim (Landkreis Calw) unterwegs gewesen, als er aus ungeklärter Ursache auf die Gegenspur geriet. Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Mann aus dem Wrack, er wurde mit schwersten Kopfverletzungen per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Blaulicht mit Hinweis auf Unfall

Auto kracht frontal in Lkw: Fahrer lebensbedrohlich verletzt

Ein Mann ist am Donnerstagabend mit seinem Auto frontal mit einem Lkw zusammengeprallt und lebensgefährlich verletzt worden. Der 21-Jährige sei auf der Bundesstraße 295 bei Simmozheim (Landkreis Calw) unterwegs gewesen, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenspur geriet, teilte die Polizei mit. Dort krachte er mit seinem Auto frontal in den Lastwagen. Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Mann aus dem Wrack, er wurde mit lebensbedrohlichen Kopfverletzungen mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Ein Blitz während eines Gewitters

Potzblitz: Mehr als 430 000 Blitze in Baden-Württemberg

In diesem Sommer hat es in Baden-Württemberg zwar etwas weniger geblitzt. Dafür waren die Gewitter nach Angaben des Münchner Blitzortungsunternehmens nowcast heftiger als sonst. Das Blitzmesssystem registrierte von Juni bis August exakt 430 670 Blitze im Südwesten. Genaue Vergleichszahlen zum Sommer 2018 liegen nowcast nicht vor, wie das Unternehmen am Dienstag in München mitteilte.

Deutschlandweit blitzte es knapp 4,4 Millionen mal, auch dies sind etwas weniger Blitze als üblich und auch weniger als im Vorjahr.

Mühlheim siegt, Tuttlingen unterliegt

Der VfL Mühlheim hat sein Meisterschaftsspiel in der Fußball-Landesliga Württemberg, Staffel 3, am Freitagabend beim Aufsteiger TSV Ehningen mit 4:1 gewonnen (wir haben aktuell berichtet). Durch den nicht unbedingt erwarteten Sieg beim Aufsteiger aus dem Bezirk Böblingen/Calw hat der VfL Mühlheim zunächst seinen guten Mittelfeldplatz gefestigt. Der SC 04 Tuttlingen hingegen unterlag beim SV Nehren 0:3, weil die Kreisstädter das runde Leder nicht ins Eckige unterbrachten.

 Gudrun Reich ist 1928 geboren – an den Kriegsbeginn erinnert sie sich genau.

Kriegsbeginn vor 80 Jahren: Diese Frau erinnert sich - an Bombenangriffe und den Tod

Gudrun Reich spürte eine erste unbestimmte Angst, als sie neun Jahre alt war. Sie ist 1928 geboren. Also fast genau in der Mitte zwischen dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg.

Als sie 1937 mit ihrer Familie in ein Gasthaus in Rottweil ging, lag dort eine Zeitschrift aus. An „Die Sirene“ mit Mitteilungen des Reichsluftschutzbundes erinnert sich die 91-Jährige und an das Angstgefühl, das sie beim Anschauen hatte: „Ich habe gedacht, dass ist eine Drohung, hoffentlich kommt es nicht so weit.

Norbert Walter-Borjans

SPD-Vorsitz: Zwei Politikerinnen aus dem Südwesten beworben

Im Rennen um den SPD-Bundesvorsitz gibt es überraschend eine zweite Bewerbung aus Baden-Württemberg. Die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken (58) aus dem Wahlkreis Calw/Freudenstadt will mit dem ehemaligen nordrhein-westfälischen Finanzminister Norbert Walter-Borjans (66) kandidieren. Esken sagte am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur: „Das ist der Plan, den wir gemeinsam vereinbart haben.“ Zudem hatte die Ulmer Abgeordnete Hilde Mattheis (64) erklärt, zusammen mit dem Chefökonom der Gewerkschaft Verdi, Dierk Hirschel, für den SPD-Chefsessel ...