Suchergebnis

Munis Tutu

Ein neuer Point Guard für Ehingen

Der Point Guard des Teams Ehingen Urspring für die neue Saison kommt aus Kanada. Munis Tutu heißt der erste Neuzugang der Ehinger Basketballer für die nue ProA-Saison. Tutu ging von 2017 bis 2020 ans College in Kanada und studierte an der Carleton University. Dort duellierte er sich regelmäßig mit dem ehemaligen Urspringer Maximilian Eisele, der für die University of Calgary in der gleichen Liga spielte.

Intensive Videoanalyse„Über Max Coach Dan Pearson bin ich auf Munis aufmerksam geworden.

Angst vor dem Leck

Umstrittene Erdöl-Pipeline Keystone XL wird nicht gebaut

Das seit vielen Jahren von Umweltschützern bekämpfte Öl-Pipeline-Projekt Keystone XL ist von seinen Betreibern endgültig abgeblasen worden.

Nach Prüfung der verbleibenden Optionen und Rücksprache mit der Regierung der kanadischen Provinz Alberta sei das Vorhaben beendet worden, teilte die TC Energy Corporation in Calgary mit. Damit endet ein langer und zäher Konflikt zwischen der Ölindustrie und Umweltschützern, der auch Gerichte und die Politik in den USA und Kanada intensiv beschäftigte.

Weltmeister

Vom Horrorstart zum Rekord-Champion: Kanadas WM-Geschichte

Von historisch schlecht bis zum Rekord-Weltmeister in knapp zwei Wochen: Kanadas WM-Triumph in Riga steht am Ende einer rasanten Entwicklung.

Ein drohendes Horrorszenario mit dem nahenden Vorrunden-Aus wendete zunächst vor allem auch die deutsche Auswahl für das Mutterland des Eishockeys mit ab. Nur wenige Tage, nachdem die Kanadier mit vielen noch Namenlosen im Team hilflos um den Viertelfinaleinzug zitterten, kürten sie sich zum 27. Mal zum Weltmeister.

Kanada steht im WM-Finale

Nach schwacher Vorrunde: Kanada im Finale der Eishockey-WM

Die Top-Nation Kanada spielt bei der Eishockey-WM am Sonntag (19.15 Uhr/Sport1) etwas überraschend um den Titel.

Der 26-malige Weltmeister gewann in Riga das Prestigeduell mit den USA mit 4:2 (1:1, 0:1, 2:1) und zog damit ins Endspiel ein. Damit wären die in der Gruppe nur viertplatzierten Kanadier Gegner der deutschen Nationalmannschaft, sollte diese an diesem Samstag (17.15 Uhr/Sport1) in ihrem ersten WM-Halbfinale seit elf Jahren den Titelverteidiger Finnland bezwingen.

Kasachstan - Deutschland

Rückschlag für DEB-Team: Pleite gegen Kasachstan

Bei Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm wurden nach dem ersten WM-Rückschlag sogleich böse Erinnerungen wach.

Nach dem unerwarteten 2:3 (0:0, 2:1, 0:2) gegen Kasachstan fühlte sich Söderholm auf unschöne Art an sein WM-Debüt als Bundestrainer 2019 erinnert. Das lag nicht so sehr an der ersten Niederlagen im vierten Spiel in Riga, sondern an der Verletzung von Top-Talent Lukas Reichel.

«Wir reden über einen 19-jährigen Eishockeyspieler», echauffierte sich Söderholm angesichts eines nicht geahndeten Checks gegen den ...

Leon Draisaitl

Draisaitl und Kahun glücklos - Grubauer holt zweiten Sieg

Die deutschen Eishockey-Profis Leon Draisaitl und Dominik Kahun sind mit den Edmonton Oilers mit einer Niederlage in die Playoffs der nordamerikanischen NHL gestartet.

Gegen die Winnipeg Jets verloren die Oilers mit 1:4. In der Best-of-Seven-Serie geraten sie dadurch ins Hintertreffen.

Im zweiten Drittel ging Edmonton durch Jesse Puljujärvi noch in Führung. Danach erzielten die Gäste vier Treffer nacheinander, während die Oilers oft am starken Jets-Schlussmann Connor Hellebuyck scheiterten.

Vegas Golden Knights - Minnesota Wild

NHL-Playoffs: Sturm kassiert mit Minnesota Serienausgleich

Eishockey-Profi Nico Sturm hat mit den Minnesota Wild im zweiten Playoff-Spiel der nordamerikanischen NHL die erste Niederlage hinnehmen müssen. Bei den Vegas Golden Knights unterlag das Team mit 1:3 (0:0, 1:2, 0:1). Dadurch steht es in der Best-of-Seven-Serie 1:1.

Sturm stand etwas mehr als acht Minuten auf dem Eis und verteilte drei Checks. Einen Torschuss gab er nicht ab. Minnesota ging durch Matt Dumba noch in Führung, doch Vegas drehte dank eines Treffers von Jonathan Marchessault und eines Doppelpacks von Alex Tuch das Spiel.

Philipp Grubauer

Grubauer holt mit Colorado einen Division-Titel in der NHL

Eishockey-Torwart Philipp Grubauer hat mit den Colorado Avalanche die West-Division in der nordamerikanischen Profiliga NHL gewonnen.

Mit einem 5:1-Erfolg überholte das Team aus Denver noch die Vegas Golden Knights und trifft nun in der ersten Playoff-Runde auf die St. Louis Blues. Grubauer erhielt eine Pause und wurde von Jonas Johansson vertreten.

Im zweiten Playoff-Duell dieser Division bekommt es Vegas mit den Minnesota Wild zu tun.

Tim Stützle

1:6 in Calgary: Stützle unterliegt mit Ottawa deutlich

Der deutsche Nachwuchsstar Tim Stützle hat mit den Ottawa Senators in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL eine herbe Niederlage einstecken müssen.

Stützle, der mit seiner Mannschaft die Playoffs zuvor bereits verpasst hatte, unterlag im letzten Auswärtsspiel der Saison bei den Calgary Flames mit 1:6. Während die Flames mit dem überlegenen Sieg ihre Hoffnungen auf die Playoffs aufrechterhalten, erwischte Ottawa nach drei Siegen infolge einen gebrauchten Tag.

Curling-WM

Curling-Frauen verpassen bei WM direktes Olympia-Ticket

Für die deutschen Curlerinnen ist die Weltmeisterschaft im kanadischen Calgary nach der Vorrunde zu Ende. Gleichzeitig verpassten sie damit die direkte Qualifikation für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking.

Ausschlaggebend war eine 3:8-Niederlage im letzten Vorrundenspiel gegen die Schweiz, zuvor gab es noch einen 9:8-Sieg gegen Tschechien. Somit beendet das Team um Skip Daniela Jentsch, das aufgrund zweier Corona-Fälle nur mit drei Spielerinnen antreten konnte, die Titelkämpfe nach sechs Siegen aus 13 Spielen auf dem ...