Suchergebnis

Heil verteidigt Grundrenten-Pläne

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat die Grundrentenpläne gegen Kritik verteidigt. „Niemand hat versprochen, dass es einfach ist, die gemeinsam von CDU/CSU und SPD gefundene Lösung umzusetzen. Ich arbeite dafür, dass das gelingt, und es wird gelingen, wenn alle konstruktiv mitarbeiten“, sagte der SPD-Politiker der „Welt am Sonntag“. Wichtig sei, dass diese große Sozialreform 2021 in Kraft treten könne. Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus, drängt die SPD dagegen zu Korrekturen.

1. FC Union Berlin - FC Augsburg

„Riesenfreude“ bei Union - Subotic als Torschütze gefeiert

Neven Subotic führte sein Team des 1. FC Union Berlin zur großen Jubelparty mit den eigenen Fans in die Kurve. Beim Ende der Sieglosserie der Köpenicker mit dem 2:0-Erfolg über den FC Augsburg war der Innenverteidiger einer der gefeierten Helden - in ungewohnter Rolle.

Nach 1722 Tagen erzielte der Innenverteidiger mit dem 1:0 in der 47. Minute wieder einen Treffer in der Fußball-Bundesliga. „Ich kann das nicht mehr sagen, das Leben geht so schnell, man vergisst das“, sagte Subotic freudestrahlend über die verblassten Erinnerungen an ...

Berlins Spieler Neven Subotic klatscht nach dem Spiel

„Riesenfreude“ bei Union: Subotic als Torschütze gefeiert

Neven Subotic führte sein Team des 1. FC Union Berlin zur großen Jubelparty mit den eigenen Fans in die Kurve. Beim Ende der Sieglosserie der Köpenicker mit dem 2:0-Erfolg über den FC Augsburg war der Innenverteidiger einer der gefeierten Helden - in ungewohnter Rolle. Nach 1722 Tagen erzielte der Innenverteidiger mit dem 1:0 in der 47. Minute wieder einen Treffer in der Fußball-Bundesliga. „Ich kann das nicht mehr sagen, das Leben geht so schnell, man vergisst das“, sagte Subotic freudestrahlend über die verblassten Erinnerungen an seinen ...

Autobahn

Autoindustrie hält an Nein zu Tempolimit fest

Die Autoindustrie hält an ihrem Nein zu einem generellen Tempolimit auf Autobahnen fest. Die Haltung sei unverändert, sagte ein Sprecher des Verbands der Automobilindustrie (VDA) der Deutschen Presse-Agentur.

Er verwies auf eine Mitteilung von Ende Dezember. Damals hatte der VDA erklärt, die Debatte über ein generelles starres Tempolimit auf deutschen Autobahnen sei „nicht hilfreich“.

Die Diskussion hat erneut Fahrt aufgenommen, weil der ADAC „nicht mehr grundsätzlich“ gegen ein Tempolimit ist, wie der ADAC-Vizepräsident ...

David Wagner

Schalkes Wagner kleinlaut - Klinsmanns besondere Erinnerung

Vor dem Topspiel zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 am Samstag (18.30 Uhr/alle Spiele Sky) spricht die Statistik klar für die Gastgeber.

SCHRECKENSTATISTIK: Zum 100. Mal treffen beide Vereine in der Bundesliga aufeinander - 53:18 lautet die Siegbilanz für die Münchner. Zudem wartet Schalke seit 18 Liga-Partien auf einen Sieg gegen die Bayern. Beim letzten Erfolg (2:0) im Dezember 2010 saß noch Felix Magath auf der Trainerbank.

Susanne Eisenmann

Südwest-CDU visiert Landtagswahl an: Klausur in Schöntal

Die Südwest-CDU will heute bei ihrer Klausur die Landtagswahl in den Blick nehmen. Die Amts- und Funktionsträger beraten im Kloster Schöntal (Hohenlohekreis), darüber, wie sie sich inhaltlich aufstellen und den Wahlkampf gestalten wollen. CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann, die derzeit Kultusministerin ist, will bei der Wahl im März 2021 den derzeitigen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) schlagen. Kretschmann ist seit 2011 im Amt und kandidiert zum dritten Mal.

ADAC

Der ADAC und das Tempolimit: Kein Nein ist noch kein Ja

Es ist ein Dauerbrenner der Verkehrspolitik, bei dem die Reflexe lange zuverlässig funktionierten: Wann immer der Ruf nach einem Tempolimit auf deutschen Autobahnen erklang, kam in den vergangenen Jahrzehnten ein ebenso lautes Nein vom ADAC.

Der größte Autofahrerclub mit seinen gut 21 Millionen Mitgliedern war so etwas wie ein Bollwerk gegen Attacken auf die sprichwörtliche freie Fahrt für freie Bürger.

Und nun? Auch angesichts der Debatte um mehr Klimaschutz im Verkehr rückt der ADAC von seiner strikten Ablehnung ab - ...

Manfred Weber (CSU)

Webers Dienstwagen: Europaabgeordneter will Nutzung prüfen

Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber muss sich kritischen Fragen wegen der Nutzung seines EU-Dienstwagens in Bayern stellen. Die Sache solle möglichst bald auf die Tagesordnung des Haushaltskontrollausschusses im Europaparlament, forderte der Grünen-Europaabgeordnete Daniel Freund am Freitag.

Wie der „Spiegel“ meldete, ist der Dienstwagen des Fraktionschefs der Europäischen Volkspartei nicht am Parlamentssitz in Brüssel oder Straßburg, sondern in Bayern stationiert.

CSU-Chef Markus Söder

Unionsdebatte über Kabinettsumbildung kommt nicht zur Ruhe

Die von CSU-Chef Markus Söder angestoßene Unionsdebatte über eine Kabinettsumbildung im Sommer kommt nicht zur Ruhe.

Mehrere prominente CDU-Politiker forderten im „Spiegel“ eine rasche Entscheidung über einen solchen Schritt - und schlossen ihn nicht ausdrücklich aus. Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet versuchte, die Diskussion zu bremsen.

„Die Bundesregierung ist noch nicht einmal zwei Jahre im Amt. Wir sollten diese Regierung einfach mal arbeiten lassen“, sagte Laschet dem „Handelsblatt“.

Isentalautobahn (A94)

Streit wegen Lärmschutz im Isental

Im Streit um den Lärmschutz an der Isentalautobahn fordert Bayerns Ex-Umweltminister Marcel Huber (CSU) verlässliche Nachmessungen der Schallbelastungen bis zum Frühjahr. „Die Prüfungen müssen jetzt aber auch zeitnah in den kommenden zwei bis drei Monaten erfolgt sein“, sagte er am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in München. Huber erhofft sich von Prüfungen nicht nur Erkenntnisse darüber, ob ein von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kürzlich angekündigtes Tempolimit von 120 km/h für bestimmte Abschnitte auf der Autobahn die Lage ...