Suchergebnis

Weber schließt Wahlkampf in Trudering ab

Einen Tag vor der Europawahl kämpft der EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber noch einmal um die Gunst der Wähler. Mit einer Kundgebung in einem Festzelt im Münchner Stadtteil Trudering schließt der CSU-Politiker heute seinen Wahlkampf ab. In den vergangenen Wochen war der Niederbayer für Wählerstimmen durch ganz Europa gereist.

Unter dem Motto „Für ein starkes, smartes & menschliches Europa“ schloss die konservative EVP schon am Freitagabend den Wahlkampf offiziell ab.

Verleihung Bayerischer Fernsehpreis

Bayerischer Fernsehpreis: Bedruckte Bademäntel und Politik

Beste Regie oder beste Schauspielerin? Nicht doch! Im Rampenlicht stand bei der Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises im Münchner Prinzregententheater am Freitag vor allem Europa. Schon zu Beginn forderte Moderator Christoph Süß die Zuschauer auf, an der Wahl am Sonntag teilzunehmen. Kurz darauf sangen vier Frauen eine Laudatio in Bademänteln, auf deren Rückseiten Europaflaggen prangten.

Auch in vielen Dankesreden wurden die ausgezeichneten Fernsehkünstler politisch.

Kramp-Karrenbauer sieht neues Anti-Groko-Video gelassen

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer sieht die neue Kritik an der Bundesregierung in einem Youtube-Video gelassen. „Es ist eine Meinungsäußerung in den letzten Tagen des Wahlkampfes wie andere Meinungsäußerungen auch“, sagte sie. Nach einem Anti-CDU-Video des Youtubers Rezo Anfang der Woche tauchte ein neues Video auf dessen Kanal auf. Darin heißt es: „Wählt nicht die CDU/CSU, wählt nicht die SPD. Wählt auch keine andere Partei, die so wenig im Sinne von Logik und der Wissenschaft handelt und (.

Kramp-Karrenbauer sieht neues Anti-Groko-Video gelassen

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer sieht der erneuten Kritik an der Bundesregierung in einem Youtube-Video gelassen entgegen. „Es ist eine Meinungsäußerung in den letzten Tagen des Wahlkampfes wie andere Meinungsäußerungen auch“, sagte Kramp-Karrenbauer der Deutschen Presse-Agentur am Freitagabend am Rande der EVP-Abschlusskundgebung für die Europawahl in München. „Wir haben unsere Dinge zum Klimaschutz gesagt.“

Nach einem viel diskutierten Anti-CDU-Video des Youtubers Rezo Anfang der Woche tauchte am Freitag ein neues Video auf ...

Abschlusskundgebung

Was wird Weber?

Am persönlichen Einsatz hat es sicher nicht gelegen. Manfred Weber hat vor seinem „Wahlkampffinale dahoam“ am Freitag in München mehr als 45.000 Kilometer in Europa zurückgelegt, Tausende Menschen getroffen, in vielen Interviews für sich geworben, und das meist gut gelaunt und enthusiastisch für Europa.

Aber hat es auch was genützt für Webers Ziel, Präsident der EU-Kommission zu werden? Nach Lage der Dinge sind Zweifel berechtigt. Und so wundert es nicht, dass sich die EVP`ler beim Wahlkampfabschluss zwar um Zuversicht bemühten, ...

Wahlplakate

Deutsche Spitzenkandidaten für Europa

Für sein größtes politisches Ziel in Brüssel war Manfred Weber (46) bereit für den größten Verzicht in Bayern: Als Horst Seehofer 2018 seinen Posten als CSU-Chef aufgab, überließ Weber kurzerhand Markus Söder den ersten Zugriff. Ausgerechnet Söder muss man sagen, denn Weber und er waren nie beste Freunde. So groß seine persönlichen Befindlichkeiten auch gewesen sein mögen, sein Ehrgeiz galt alleine einem Ziel: EU-Kommissionspräsident zu werden.

Diese Zielstrebigkeit ist - wie sein Talent als Strippenzieher im Hintergrund - eine von ...

Gut aufgestellt

Wahlen mit Nebenwirkungen: Darum geht es am Superwahltag

Übersteht die große Koalition den Superwahltag? Wie stark werden die Rechtspopulisten im Europaparlament? Und kann erstmals seit mehr als 50 Jahren wieder ein Deutscher Präsident der mächtigen EU-Kommission werden?

Der kommende Sonntag ist der wichtigste Wahltag dieses Jahres in Deutschland. Es wird nicht nur über die Zusammensetzung des EU-Parlaments in Straßburg, des Landtags in Bremen und der Gemeindevertretungen in zehn Ländern entschieden.

Stimmzettel

Deutscher Stimmzettel fast einen Meter lang

Der deutsche Stimmzettel zur Wahl des Europäischen Parlaments ist fast einen Meter lang. Insgesamt treten 41 Parteien und Vereinigungen an. Jeder Wähler kann sich dabei zwischen 40 entscheiden: 39 treten in allen Bundesländern an; in Bayern geht die CSU ins Rennen, in allen anderen Ländern stattdessen die CDU.

Anders als bei der Bundestagswahl hat jeder Wahlberechtigte nur eine Stimme. Von Bundesland zu Bundesland sehen die Stimmzettel anders aus: Die Reihenfolge der Parteien orientiert sich zunächst am Ergebnis der vergangenen ...

Minister: Immer mehr Flüchtlinge finden Job oder Arbeit

Immer mehr Flüchtlinge in Bayern finden nach Angaben der Staatsregierung einen Job oder einen Ausbildungsplatz. So sei die Zahl der sozialversicherungspflichtig beschäftigten Ausländer aus den acht wichtigsten Asylherkunftsländern binnen eines Jahres um 32 Prozent auf 52 100 (Stand Februar) gestiegen, berichtete der Bayerns Innen- und Integrationsminister Joachim Herrmann (CSU) bei einem Firmenbesuch am Freitag in Lauf (Landkreis Nürnberger Land).

Neues Video - Youtuber stellen sich hinter Rezo

Nach seinem viel diskutierten Anti-CDU-Video bekommt Rezo viel Unterstützung aus der Youtuber-Szene. Auf dem Youtube-Kanal des 26-Jährigen tauchte ein knapp dreiminütiges neues Video auf. Der Clip beginnt mit einer Ankündigung von Rezo: „Dies ist ein offener Brief, ein Statement“. Im Anschluss kommen nacheinander rund 30 andere Youtuber zur Wort, die eine Erklärung verlesen. Darin heißt es unter anderem: „Wählt nicht die CDU/CSU, wählt nicht die SPD.