Suchergebnis

 Flächendeckende Schnelltests überall wie in Österreich hält Daniel Hörger für eine gute Maßnahmen. Wöchentliche Zwangstests für

Lindauer bringt die Testpflicht für Pendler nach Vorarlberg zu Fall

Wer aus beruflichen Gründen zwischen Bayern und Vorarlberg, Liechtenstein und der Schweiz pendelt, braucht ab sofort nicht mehr jede Woche einen Corona-Test. Das hat der in Sigmarszell lebende Daniel Hörger vor dem Verwaltungsgerichtshof erstritten.

Hörger arbeitet als IT-Gruppenleiter in Höchst. Er ist keineswegs ein Corona-Leugner, aber er hat sich geärgert, dass die Staatsregierung die Testpflicht erneut vorgeschrieben hat, obwohl ein Gericht die im Dezember gekippt hatte.

Das Zentrum „Nouvelle Espérance“ unterstützt Waisenkinder und Kinder in anderen sozial schwachen Situationen.

Erst Sprachlosigkeit, dann überwältigende Freude

(msc/hjs/cs) - Viel Freude und die so wichtige Möglichkeit, helfen zu können: Im Rahmen der Weihnachtsspendenaktion „Helfen bringt Freude“ der „Schwäbischen Zeitung“ konnten 953 833 Euro verbucht werden. Im Sommer 2020 hatten Leserinnen und Leser bereits 141 612 Euro für notleidende Menschen im Irak gespendet. Eine Summe, die zeigt, was Solidarität bedeutet. Zum Vergleich: In der Spendenkampagne im Jahr 2019 waren 644 000 Euro gespendet worden.

94 lokale Projekte sollen insgesamt von „Helfen bringt Freude“ profitieren – darunter ...

Auf einer Richterbank liegt ein Richterhammer

Gerichtshof bestätigt Verbot von Corona-Demo in Stein

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat das Verbot einer für Sonntag geplanten Versammlung gegen die Corona-Beschränkungen in Stein (Landkreis Fürth) bestätigt. Die Versammlungsbehörde sei aufgrund von Erfahrungen mit vergleichbaren Versammlungen der Querdenken-Szene zu Recht davon ausgegangen, dass es zu „infektionsschutzrechtlich unvertretbaren Zuständen“ kommen würde, so die Richter. Der Veranstalter habe zudem kein Hygienekonzept vorgelegt.

Justitia-Statue

Strafbefehl gegen Briefträger: Nicht zugestellte Sendungen

Weil er Briefe und Zeitungen nicht zugestellt, sondern behalten hat, ist Strafbefehl gegen einen Briefträger erlassen worden. Das Amtsgericht Buchen verhängte nach Angaben vom Mittwoch eine Geldstrafe von 1800 Euro (Az. 1 Cs 26 Js 3726/20).

Der Postzusteller habe im Neckar-Odenwald-Kreis zwischen Januar 2018 und April 2020 insgesamt 9000 Postsendungen nicht ausgeliefert. Stattdessen lagerte er die Brief- und Werbepost sowie Zeitungen demnach zunächst in seinem Fahrzeug, später in seiner Wohnung.

Richterhammer

Nürnberg: Eilantrag gegen Böllerverbot teilweise erfolgreich

Das Verwaltungsgericht Ansbach hat das flächendeckende Böllerverbot in Nürnberg teilweise gekippt. Am Donnerstagvormittag gab die Kammer einem Eilantrag aus Nürnberg teilweise statt, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. Danach dürfen die Antragssteller Feuerwerk auf ihrem privaten Grundstück an Silvester und Neujahr zünden (Az.: AN 15 S 20.2909). Abgesehen von dieser Ausnahme gilt nach Angaben der Stadt Nürnberg jedoch weiterhin ein Böllerverbot auf allen öffentlichen und privaten Flächen.

 Ein Delphin fliegt in die Bäder: Der Dornier Delphin II „Lindau“, war zwischen 1925 und 1929 auch eine Attraktion für Badegäste

Erstflug vor 100 Jahren: Ein Delphin hebt über dem Bodensee ab

Vor genau 100 Jahren, am 24. November 1920, hat sich mit dem Verkehrsflugboot Dornier Delphin I eines der wohl auffälligsten frühen Flugboote aus dem Hause Dornier zum Erstflug über dem Bodensee erhoben.

Damit war ein Grundstein für die weitere Flugbootentwicklung bei Dornier gesetzt. In den darauffolgenden Jahren wurden mit dem weiterentwickelten Dornier Delphin II und Delphin III Bodensee-Rundflüge als touristische Attraktion angeboten, die von rund 40.

Das Laichinger Seniorenheim ist derzeit für Besucher geschlossen weil dort sowohl bei Bewohnern als auch bei Personal Infektione

Arbeitskraft in Heroldstatt positiv

Der Laichinger Bürgermeister Klaus Kaufmann meldet am Donnerstag, dass die Laichinger Kindertageseinrichtung Brühl wegen einer positiv auf das Coronavirus getesteten Person geschlossen wurde. Die Stadtverwaltung habe die Schließung in Absprache mit dem Gesundheitsamt des Landkreises bis auf Weiteres angeordnet.

In HeroldstattIm Heroldstatter Seniorenheim wurde nach Auskunft des Landratsamts bislang eine Arbeitskraft positiv auf das Virus getestet und befindet sich in Quarantäne.

Das EPS-Rennsport-Team war mit dem Rennwochenende auf dem Nürburgring zufrieden.

EPS-Team meistert die grüne Hölle

Das Bubsheimer EPS Rennsport Team hat beim Doppel-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife mit guten Platzierungen überzeugt. Mit im Gepäck waren der BMW E90 325i und der Porsche Cayman 718 GT4 CS.

Das EPS-Rennsportteam um Patrick Steuer setzte den BMW nach kurzfristiger Umplanung in der Klasse SP4 ein. Mit Platz eins in der Qualifikation hatte man das Optimum erreicht.

Den Start fuhr der Neuling im Team Thomas Ardelt (Wettringen).

Das EPS-Rennsport Team startet mit einem Porsche auf der Nordschleife.

EPS-Team startet auf der Nordschleife

Das EPS-Rennsportteam um Patrick Steuer bringt nach nur wenigen Tests und zahlreichen Verhandlungen zwei Fahrzeuge beim Doppel-Rennen der Nürburgring-Langstrecken-Serie (NLS) auf der Nordschleife an den Start. Die Veranstaltung findet von Freitag, 10. Juli, bis Sonntag, 12. Juli, unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Ein Lauf in der NLS ist bereits erfolgreich durchgeführt worden. Dabei überzeugten die Organisatoren mit einem durchdachten Sicherheitskonzept.

Am Zielfinger See stapelt sich der Müll.

An den Zielfinger Seen stapelt sich der Müll

Ein Spaziergang allein oder zu zweit gehört zu den Aktivitäten, die in diesen Corona-Zeiten noch erlaubt sind. Doch wer in den vergangenen beiden Wochen an den Zielfinger Seen unterwegs war, dem bot sich kein schöner Anblick: Alte Paletten, Feuerholz, verlassene wilde Grillstellen, zerrissene Müllsäcke und anderer Unrat lag auf Wiesen. Spaziergänger unterstellen Anglern, für den Müll verantwortlich zu sein. Werner Schäffer, der Betreiber der Angelseen, hält seine Kunden nicht für die einzigen Verursacher.