Suchergebnis

Entschuldigung

Triumph und Leiden: Die Karriere von Golfstar Tiger Woods

Die Karriere von Golf-Superstar Tiger Woods ist voll von sportlichen Triumphen, privaten Tiefpunkten und zahlreichen Verletzungen. Ein Überblick über die bewegte Laufbahn des 45-jährigen Kaliforniers:

August 1996: Woods gewinnt zum dritten Mal den US-Amateur-Titel und wird in der Woche darauf Profi.

Oktober 1996: Beim Las Vegas Invitational feiert er seinen ersten Sieg auf der PGA-Tour.

April 1997: Woods triumphiert zum ersten Mal beim Masters.

Gedenken

Die USA gedenken der Opfer der Pandemie

Die Flagge über dem Weißen Haus weht in der kalten Winterluft auf halbmast, auf der Südseite des Gebäudes erinnern Hunderte Kerzen an die unzähligen Corona-Toten in den USA.

Präsident Joe Biden, First Lady Jill Biden, Vizepräsidentin Kamala Harris und ihr Mann Douglas Emhoff verbeugen sich vor den Opfern. Mit gesenkten Häuptern begehen sie auf der Südseite des Weißen Hauses eine Schweigeminute, die Hände gefaltet wie zum Gebet. Kurz darauf spielt eine Militärkapelle das Lied „Amazing Grace“.

Flugzeugteile stürzen vom Himmel

Flugzeugteile stürzen in den USA und Niederlanden vom Himmel

Horror-Szenario mit glücklichem Ausgang: Große Flugzeugteile sind nach dem Ausfall eines Triebwerks unweit der US-Stadt Denver im Bundesstaat Colorado als Trümmer in Wohngebiete gestürzt.

Die Boeing 777 landete am Samstagnachmittag (Ortszeit) mit mehr als 240 Menschen an Bord dennoch sicher am Internationalen Flughafen in Denver. Es gab zunächst keine Berichte über Verletzte - weder an Bord noch am Boden.

„Ich bin ehrlich gesagt schockiert“, sagte die Sprecherin der Polizei in Broomfield, Rachel Welte.

Donald Trump

Trump befeuert Machtkampf der Republikaner

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump hat mit einer Tirade gegen den Top-Republikaner Mitch McConnell den Richtungsstreit in seiner Partei befeuert.

In einer Mitteilung machte Trump unmissverständlich klar, dass er für die Zukunft der Republikaner schwarz sehe, sollten sie an McConnell als führender Figur der Partei festhalten. „Die Republikanische Partei kann mit politischen „Anführern“ wie Senator Mitch McConnell an der Spitze nie wieder respektiert werden oder stark sein“, erklärte Trump.

Pleiten, Pech und Pannen per Videoschalte

Videokonferenzen sind eine tolle Erfindung. Ein paar Klicks, und schon kann man sich ganz bequem von zu Hause mit Kollegen austauschen und Leute aus aller Welt auf den Bildschirm holen.

Dumm nur, wenn die Technik nicht so will wie man selbst. Oder wenn man vergisst, die Kamera wieder auszuschalten. Solche Dinge führen immer wieder zu peinlichen Momenten bei Video-Schalten im Homeoffice, über die das Netz herzhaft lacht. Eine Auswahl von peinlichen Pannen seit Beginn der Corona-Pandemie - zum Fremdschämen und ...

Jamie Spears und Britney Spears

Teilerfolg für Britney Spears vor Gericht

Im Rechtsstreit mit ihrem Vater um ihre Vormundschaft hat US-Popsängerin Britney Spears (39) einen Teilerfolg erzielt.

Eine Richterin im Bezirk Los Angeles wies am Donnerstag Einwände von James Spears gegen die Teilung der Vormundschaft mit einem Finanztreuhänder ab, wie US-Medien berichteten. An der Online-Anhörung nahm demnach James Spears teil, nicht aber seine Tochter.

Nachdem die Sängerin wegen beruflicher und privater Probleme psychisch zusammengebrochen war, hatte ein Gericht 2008 entschieden, ihrem Vater die ...

Jamie Spears und Britney Spears

Teilerfolg für Britney Spears vor Gericht

Im Rechtsstreit mit ihrem Vater um ihre Vormundschaft hat US-Popsängerin Britney Spears (39) einen Teilerfolg erzielt.

Eine Richterin im Bezirk Los Angeles wies am Donnerstag Einwände von James Spears gegen die Teilung der Vormundschaft mit einem Finanztreuhänder ab, wie US-Medien berichteten. An der Online-Anhörung nahm demnach James Spears teil, nicht aber seine Tochter.

Nachdem die Sängerin wegen beruflicher und privater Probleme psychisch zusammengebrochen war, hatte ein Gericht 2008 entschieden, ihrem Vater die ...

BBC London

China stoppt Ausstrahlung der BBC

China hat die Ausstrahlung des britischen Auslandssenders BBC World News eingestellt. Der mit scharfer Kritik an journalistischen Beiträgen über China begründete Schritt erfolgte auf den Entzug der Sendelizenz des staatlichen chinesischen Auslandssenders CGTN in Großbritannien.

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom hatte das Verbot vor einer Woche mit mangelnder Unabhängigkeit begründet. Das Ende der begrenzten Ausstrahlung des BBC-Programms in China stieß auf scharfe Kritik der britischen Regierung und des Senders in London.

Massenkarambolage in Texas

Horror-Unfall in den USA: Mindestens sechs Tote

Bei einer Massenkarambolage mit mehr als 130 Fahrzeugen auf einer Autobahn im US-Bundesstaat Texas sind mindestens sechs Menschen getötet worden.

Weitere 65 seien in Krankenhäusern behandelt worden, sagte ein Sprecher des örtlichen Rettungsdienstes MedStar am Donnerstagabend (Ortszeit). Der Zustand von drei Opfern sei kritisch. Ein Vertreter der Polizei erklärte, die Untersuchung dauere noch an. Es werde jedoch angenommen, dass die Karambolage durch Eis und überfrierenden Regen ausgelöst worden sei.

Bruce Springsteen

Bruce Springsteen unter Alkoholeinfluss am Steuer erwischt

US-Rocklegende Bruce Springsteen muss sich Medienberichten zufolge wegen Trunkenheit am Steuer verantworten. Der 71-Jährige sei Mitte November in einem Erholungsgebiet an der Küste des Bundesstaates New Jersey festgenommen worden.

Der Sänger habe Vorladungen unter anderem wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss und rücksichtslosen Fahrens erhalten, zitierte der Sender CNN am Mittwoch (Ortszeit) eine Sprecherin der Gateway National Recreational Area.