Suchergebnis

 Albstadt präsentiert sich derzeit auf der Tourismusmesse in Stuttgart.

Albstadt präsentiert sich auf Tourismusmesse

Albstadt Tourismus präsentiert sich derzeit auf der Tourismusmesse CMT in Stuttgart. Diese endet am 19. Januar. Informationen über Albstadt erhalten Interessierte am Stand 6B70 in Halle 6.

2020 werde ein aufregendes Jahr für Albstadt, heißt es in einer Pressemitteilung: So feiere die Premium-Wandermarke „Traufgänge“ ihr zehnjähriges Bestehen. In Albstadt geht es im Sommer für Naturliebhaber, Aktivurlauber und Familien auf acht vom Deutschen Wanderinstitut ausgezeichneten Premiumwegen, den sogenannten Traufgängen, durch die ...

Die Auszubildenden der Isnyer Firma Dethleffs präsentieren auf der CMT die Urkunden aus der Wahl zum Reisemobil und Caravan des

Dethleffs gewinnt und investiert weiter

Die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, die CMT in Stuttgart, ist zu Jahresbeginn für Isnys größten Arbeitgeber, den Caravan- und Reisemobilhersteller Dethleffs, ein Gradmesser, wie Modelle und Produkte im abgelaufenen Jahr vom Publikum angenommen wurden und welche Resonanz Neuentwicklungen und Innovationen für die kommende Campingsaison erwarten lassen. Und das kommuniziert das zur Erwin Hymer Group (EHG) gehörende Unternehmen während der CMT ausführlich.

 Gisela Raunecker stellte auf der Messe Biberach als Urlaubsziel vor.

Große Nachfrage nach Radtouren

Die Ferienregion Oberschwaben-Allgäu präsentiert sich derzeit auf der Tourismusmesse CMT in Stuttgart, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. Und das sehr erfolgreich. Die Stadt Biberach ist mit einem eigenen Stand vertreten. Am Montag gab es sogar einen Besuch von Minister Guido Wolf.

„Oberschwaben und der Landkreis Biberach sind als Urlaubs- und Ausflugsregion sehr beliebt. Das hat mir mein Besuch auf der CMT Stuttgart einmal mehr deutlich gemacht“, sagte Landrat Heiko Schmid.

 Das Württembergische Allgäu soll bis 2021 zertifizierte Radreiseregion werden.

Württembergisches Allgäu will zertifizierte Radreiseregion werden

Oberschwaben und das Württembergisches Allgäu haben zuletzt – vor allem dank Center Parcs – einen satten Gästezuwachs verzeichnet.

Auch bei der derzeit laufenden Reisemesse CMT in Stuttgart ist der Besucherandrang riesig. Die Geschäftsführerin des hiesigen Tourismus-Zweckverbands Belinda Unger spricht im Interview mit SZ-Redakteur Bernd Treffler über die neue strategische Ausrichtung, die „Radreiseregion“ als aktuellen Schwerpunkt und über den Stand bei den weiteren Rad-Projekten in der Region.

 Das Team der Carthago- und Malibu-Mitarbeiter freut sich über die Auszeichnungen.

Carthago heimst mehrere Preise ein

Der Aulendorfer Hersteller von Wohnmobilen der Premium- und Luxusklasse Carthago hat im Rahmen der Stuttgarter Feizeitmesse CMT mehrere Auszeichnungen erhalten. So verlieh eine Fachjury sowohl einem Wohnmobil als auch einem Scheinwerfer des Oberschwäbischen Unternehmens, wie dieses in einer Mitteilung schreibt, den European Innovation Award. Ferner holte Carthago bei der Wahl zum Reisemobil des Jahres 2020 einen Klassensieg sowie drei Podiumsplätze.

 Bei der ökumenischen Neujahrsbegegnung in der Marienburg war in diesem Jahr die bürgerliche Gemeinde der Gastgeber und die Geme

Walz: „Zu einem sinnvollen Leben gehört Zeit“

Westerheim - Zum Jahreswechsel und zu einem Neujahrsempfang gehöre eine Bilanz mit Rück- und Ausschau und ein Innehalten, meinte Bürgermeister Hartmut Walz bei der Neujahrsbegegnung am Sonntag in der Marienburg, die sehr gut besucht war. Mit der Frage des deutschen Dichters Frank Wedekind startete Walz seine längere Neujahrsrede, die da lautet „Welchen Sinn hat das Leben eines Menschen, der keine Zeit hat?“ Darauf aufbauend meinte er, es sei schön, dass sich so viele Bürger der Gemeinde zu der Neujahrsbegegnung mit Gedankenaustausch ...

Große Präsentation der neuen Premiumwanderwege der „hochgehberge“ auf der Stuttgarter Tourismusmesse.

Alb lockt mit neuen Premiumwanderwegen

Für die Wandermarke „hochgehberge“ sind sieben weitere Premiumwander- und Premiumspazierwanderwege im und um das Biosphärengebiet Schwäbische Alb zertifiziert worden. Die Zertifikate wurden auf der Tourismusmesse CMT am Messestand der „hochgehberge“ an die Projektkommunen Beuren, Eningen unter Achalm, Erkenbrechtsweiler, Hayingen, Hülben, Metzingen, Münsingen, Neuffen, Owen, Pfronstetten, Reutlingen und St. Johann übergeben.

Für die Wandermarke „hochgehberge“ im Biosphärengebiet Schwäbische Alb sollen insgesamt 21 ...

Verkauf von Landesgartenschau-Tickets übersteigt Million

Rund drei Monate vor Beginn der Landesgartenschau 2020 in Überlingen am Bodensee sind dafür Dauerkarten im Wert von rund 1,2 Millionen Euro verkauft worden. Gerechnet habe man mit einem etwa halb so hohen Umsatz, teilten die Organisatoren am Montag mit. Im Vorverkauf seien für die Veranstaltung rund 16 000 Dauerkarten verkauft worden, hinzu kämen 9000 Tageskarten.

Die Landesgartenschau in Überlingen läuft vom 23. April bis zum 18. Oktober 2020.

Besucher gehen bei der Reisemesse CMT durch eine Halle

Reisemesse CMT hat mit Besucherandrang begonnen

Von sächsischen Dörfern zur Costa Brava, von Nagasaki zur Safari in Namibia: Aussteller aus 100 Ländern präsentieren seit Samstag ihre Städte und Regionen auf der Reisemesse „Caravaning Motor Touristik“ (CMT). Tausende Besucher informierten sich am ersten CMT-Wochenende in den Stuttgarter Messehallen.

„Die CMT hat einen Traumstart hingelegt. Wir werden am ersten Wochenende mehr als 90 000 Besucher zählen“, sagte Andreas Wallbillich von der Messe Stuttgart am Sonntagnachmittag.

Frau im Thermalbad

Heilbäder und Kurorte sind zufrieden mit dem Reisejahr 2019

Nach millionenschweren Investitionen und dank neuer Angebote für Wohnmobile, junge Urlauber und Naturfreunde rechnen die meisten Heilbäder und Kurorte in Baden-Württemberg mit steigenden Zahlen im laufenden Reisejahr. „Generell blickt die Branche positiver in die Zukunft“, sagte Heilbäderpräsident Fritz Link am Samstag auf der CMT 2020 in Stuttgart. Bereits im vergangenen Jahr habe sich der positive Trend fortgesetzt, sagte Link, der auch Bürgermeister der Schwarzwald-Gemeinde Königsfeld ist.